Das Buch Hiob und seine Interpretationen

Beiträge zum Hiob-Symposium auf dem Monte Verità vom 14.-19. August 2005

Author: Thomas Krüger

Publisher: Theologischer Verlag Zürich

ISBN: 3290174077

Category: Religion

Page: 522

View: 9005

DOWNLOAD NOW »

Das Buch Hiob gehort nicht nur zu den religios und theologisch besonders bedeutenden Schriften der judischen und der christlichen Bibel, es ist auch ein Werk der Weltliteratur, das immer wieder zur Interpretation herausfordert und zur Abfassung neuer Werke inspiriert. Entsprechend vielfaltig sind nicht nur die literarischen und kunstlerischen Rezeptionen, sondern auch die wissenschaftlichen Zugange zur Interpretation dieses Textes. Sie reichen von philologischen uber literatur-, religions- und kulturgeschichtliche Fragestellungen und Untersuchungen zur Rezeptionsgeschichte bis hin zu theologischen, philosophischen sowie literatur- und kulturwissenschaftlichen Deutungen. Der vorliegende Band dokumentiert die Beitrage eines internationalen und interdisziplinaren Symposiums auf dem Monte Verita, das unterschiedliche Interpretationsansatze miteinander ins Gesprach gebracht hat. Christoph Uehlinger, Dr. theol., Jahrgang 1958, ist Professor fur Allgemeine Religionsgeschichte und Religionswissenschaft an der Universitat Zurich. Konrad Schmid, Dr. theol., Jahrgang 1965, ist Professor fur Alttestamentliche Wissenschaft und Fruhjudische Religionsgeschichte an der Theologischen\x0D\x0AFakultat der Universitat Zurich. Manfred Oeming, Dr. theol., Jahrgang 1955, ist Professor fur Alttestamentliche Theologie an der Universitat Heidelberg. Thomas Kruger, Dr. theol, Jahrgang 1959, ist Professor fur Alttestamentliche Wissenschaft und Altorientalische Religionsgeschichte an der Universitat Zurich.