Western wind

an introduction to poetry

Author: John Frederick Nims

Publisher: McGraw-Hill Companies

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 634

View: 3316

DOWNLOAD NOW »

Western Wind

An Introduction to Poetry

Author: John Frederick Nims,David Mason

Publisher: McGraw-Hill Humanities, Social Sciences & World Languages

ISBN: 9780073031804

Category: Poetry

Page: 631

View: 3315

DOWNLOAD NOW »

WESTERN WIND teaches by example and provides an outstanding collection of classic and contemporary poems. The text also includes exercises, chapter summaries, games, diagrams, illustrations, and 4-color reproductions of great works of art.

Western Wind: An Introduction to Poetry

Author: John Frederick Nims,David Mason

Publisher: McGraw-Hill Education

ISBN: 9780072819595

Category: Poetry

Page: 688

View: 6071

DOWNLOAD NOW »

WESTERN WIND is an introduction to the elements of craft that make poetry sing, a superior anthology of classic and contemporary poetry, and a guide for students to poetics, writing about poetry, and critical theory. In this text, two well respected poets bring their love of the craft of poetry into a book that teaches as well as inspires. The text also includes exercises, chapter summaries, games, diagrams, illustrations, and 4-color reproductions of great works of art.

Tarantel

Author: Bob Dylan

Publisher: Hoffmann und Campe

ISBN: 3455001173

Category: Foreign Language Study

Page: 384

View: 7590

DOWNLOAD NOW »

Die Jahre 1965/66 markieren den ersten kreativen Höhepunkt in Bob Dylans Schaffen: Er schrieb einige seiner bekanntesten Songs wie »Mr. Tambourine Man«, »Like a Rolling Stone«, »Desolation Row«, »She Belongs to Me«, »Love Minus Zero«, »No Limit« und »Ballad of a Thin Man«. In dieser Zeit entstand auch »Tarantel«, eine Mischung aus experimentellem Roman und Prosagedicht. Als »Surrealismus auf Speed« und »fabelhafter Reise durch unser Zeitalter« wurde »Tarantel« nach seiner Veröffentlichung bezeichnet, »ein Narrenfest, lebendig und voller Tiefsinn«, »so melodisch wie wild.« »Das Buch hat weder Anfang noch Ende«, sagte Bob Dylan selbst über seine erste Buchveröffentlichung. Heinrich Detering ordnet Dylans schriftstellerisches Debüt, das zweisprachig auf Deutsch und Englisch erscheint, in seinem Vorwort in den Kontext seiner Entstehungsgeschichte und seines Werks ein.

"Wandering" In Literature, a Mere Word?

Author: Julian Scutts

Publisher: Lulu.com

ISBN: 1329811402

Category: Education

Page: 282

View: 4836

DOWNLOAD NOW »

This book does not find its starting point in a theory but in the recognition that the word "Wanderer," and other forms based on the common root of the verbs to "wander" and "wandern," recur with conspicuous frequency in the writings of Goethe and English Romantic poets such as William Wordsworth and Lord Byron. A notable scholar, Professor L. A. Willoughby sought an explanation for this phenomnon in Carl G. Jung's theory of the unconscious but Willoughby's sole ambit of reference was what he termed "Goethe's poetry." This restriction could not allow the scope necessary for the study of the collective aspect of the mind's power and influence. This study poses the attempt to widen the survey of "wandering" to a comparison of texts found in a wide variety of authors including Milton, Shakespeare and William Blake.

Aufzeichnungen aus einem Kellerloch

Author: F. M. Dostojewski

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3959091257

Category: Fiction

Page: 108

View: 1945

DOWNLOAD NOW »

Dostojewski veröffentlichte seinen Kurzroman 1864, der als eine seiner bedeutendsten psychologischen Leistungen gilt. Im ersten, essayistischen Teil schildert der namenlose Icherzähler, ein in einem Kellergelass lebender ehemaliger Beamter, seine Verachtung für die moderne Gesellschaft, der er Zynismus und Materialismus vorwirft. Zugleich beschreibt er sich selbst als hässlichen, bösartigen und verachtenswerten Menschen und mithin typischen Vertreter eben dieser Moderne. Im zweiten, 16 Jahre früher spielenden Teil schildert der Icherzähler zunächst das Scheitern seiner beruflichen Ambitionen durch sein aggressives Verhalten bei einem Diner befreundeter hoher Beamter sowie seinen zynischen Umgang mit der Prostituierten Lisa, der er erst ihre Rettung in Aussicht stellt, nur um sie dann harsch von sich zu weisen.

Ein Gentleman in Moskau

Roman

Author: Amor Towles

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716196

Category: Fiction

Page: 560

View: 9882

DOWNLOAD NOW »

Moskau, 1922. Der genussfreudige Lebemann Graf Rostov wird verhaftet und zu lebenslangem Hausarrest verurteilt, ausgerechnet im Hotel Metropol, dem ersten Haus am Platz. Er muss alle bisher genossenen Privilegien aufgeben und eine Arbeit als Hilfskellner annehmen. Rostov mit seinen 30 Jahren ist ein äußerst liebenswürdiger, immer optimistischer Gentleman. Trotz seiner eingeschränkten Umstände lebt er ganz seine Überzeugung, dass selbst kleine gute Taten einer chaotischen Welt Sinn verleihen. Aber ihm bleibt nur der Blick aus dem Fenster, während draußen Russland stürmische Dekaden durchlebt. Seine Stunde kommt, als eine alte Freundin ihm ihre kleine Tochter anvertraut. Das Kind ändert Rostovs Leben von Grund auf. Für das Mädchen und sein Leben wächst der Graf über sich hinaus. "Towles ist ein Meistererzähler" New York Times Book Review "Eine charmante Erinnerung an die Bedeutung von gutem Stil" Washington Post "Elegant, dabei gleichzeitig filigran und üppig wie ein Schmuckei von Fabergé" O, the Oprah Magazine

Joyce's Abandoned Female Costumes, Gratefully Received

Author: Elisabeth Sheffield

Publisher: Fairleigh Dickinson Univ Press

ISBN: 9780838637340

Category: Literary Criticism

Page: 147

View: 5917

DOWNLOAD NOW »

Sheffield contends that Joyce is not expressing his solidarity with woman or "womanly thought" in opposition to a masculine literary and philosophical tradition, but rather relying on ancient stereotypes to personify a dangerously "other" form of writing.

Die Goldene Legende

Roman

Author: Nadeem Aslam

Publisher: DVA

ISBN: 3641203147

Category: Fiction

Page: 416

View: 8610

DOWNLOAD NOW »

Wenn ein Leben nur in der Lüge möglich ist In dem Moment, als auf der Grand Trunk Road Schüsse zu hören sind, beginnt Nargis' Leben zu zerbrechen. Ihr Ehemann gelangt versehentlich ins Kreuzfeuer und stirbt, bevor sie ihm die Wahrheit über ihre Vergangenheit beichten kann. Schon seit Längerem fürchtet sie, dass diese bald ans Licht kommen wird: Ein Unbekannter verkündet regelmäßig Geheimnisse der Anwohner vom Minarett der örtlichen Moscheen und versetzt damit Muslime und Christen gleichermaßen in Angst. Als die Lautsprecher die verbotene Liaison ihres Nachbarn mit der Tochter des muslimischen Geistlichen aufdecken, sind die Einschläge so nah, dass Nargis handeln muss ... In der für ihn typischen leuchtenden Prosa erzählt Nadeem Aslam eine Geschichte über Fanatismus, Widerstandsvermögen und die Lügen, die manchmal nötig sind, um zu überleben. Ein mutiger, zeitgemäßer und schmerzlich schöner Roman, in dem sich Pakistans Vergangenheit und Gegenwart spiegeln.

Who's Who in Twentieth Century World Poetry

Author: Alan Parker,Mark Willhardt

Publisher: Routledge

ISBN: 1134713754

Category: Literary Collections

Page: 368

View: 5340

DOWNLOAD NOW »

The definitive biographical guide to poetry throughout the world in the twentieth century and the only book of its kind to look at non-English language poets in such detail. Written in lively prose, with over 900 entries by over 75 international contributors, it brings a uniquely global perspective to bear on modern verse, encapsulating the lives and works of a vast array of poets in precise, compact detail alongside expert critical comment. Who's Who in Twentieth Century World Poetry is a scholarly and hugely enjoyable guide through the diverse arena of modern international poetry.

Teaching Poetry Writing

A Five-Canon Approach

Author: Prof. Tom Hunley

Publisher: Multilingual Matters

ISBN: 9781847696816

Category: Reference

Page: 184

View: 1354

DOWNLOAD NOW »

Teaching Poetry Writing: A Five Canon Approach is a comprehensive alternative to the full-class workshop approach to poetry writing instruction. In the five canon approach, peer critique of student poems takes place in online environments, freeing up class time for writing exercises and lessons based on the five canons of classical rhetoric: invention, arrangement, style, memory, and delivery.

In die Nacht hinein

Roman

Author: Michael Cunningham

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641052173

Category: Fiction

Page: 320

View: 6709

DOWNLOAD NOW »

Was bleibt in der Mitte des Lebens vom Leben übrig, wenn plötzlich alles Bisherige in Frage gestellt wird? Was bleibt, wenn sich in der Mitte des Lebens plötzlich ganz neue Möglichkeiten auftun, die alles Bisherige in Frage stellen? In seinem neuen Roman begleitet Michael Cunningham ein verheiratetes Paar durch eine Zeit voller Verlockungen und Ängste. Und wie in seinem pulitzerpreisgekröntem Roman »Die Stunden« huldigt er dem Rätsel des Lebens, der Mannigfaltigkeit der Welt und der Kraft der Liebe. Peter und Rebecca Harris, Mittvierziger aus Soho, Manhattan, haben beide Karriere in der Kunstwelt gemacht: er als Galerist, sie als Herausgeberin einer Kunstzeitschrift. Sie sind wohlhabend, ihre Tochter geht auf ein College in Boston, sie haben einen großen, interessanten Freundeskreis – ja, sie gehören zu den »happy few« und haben allen Grund, glücklich zu sein. Da kommt Rebeccas wesentlich jüngerer Bruder Ethan zu Besuch, der ihr verwirrend ähnlich sieht. Ethan wird allgemein nur Missy genannt, ein Kosewort für »das Missgeschick «, weil seine Geburt alles andere als geplant war. Missy ist ein sehr gutaussehender und kluger junger Mann, aber er weiß nicht, was er aus seinem Leben machen soll und möchte mit Hilfe von Peter einmal die Welt der Kunst kennenlernen. Doch Missys Gegenwart verunsichert Peter zusehends; er hinterfragt plötzlich die Bedeutung seiner Künstler, den Wert seiner Arbeit und Karriere, seine Ehe – seine ganze sorgfältig aufgebaute Welt. Erst als er durch ein Fegefeuer der Versuchungen und Sinnkrisen gegangen ist, erkennt er, wie viel ihm sein bisheriges Leben, sein bisheriges Glück wirklich bedeuten.

Twentieth-Century American Poetics: Poets on the Art of Poetry

Author: Dana Gioia,David Mason,Meg Schoerke

Publisher: McGraw-Hill Humanities/Social Sciences/Languages

ISBN: N.A

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 528

View: 3190

DOWNLOAD NOW »

This comprehensive chronological anthology includes 58 essays on poetry by 53 poets. Starting with James Weldon Johnson and Robert Frost, the book offers diverse and often conflicting accounts of the nature and function of poetry. The collection includes rarely anthologized essays by Jack Spicer, Rhina Espaillat, Anne Stevenson, and Ron Silliman, as well as work by some of the finest younger critics in America, including William Logan, Alice Fulton, and Christian Wiman.

Der Staat / Politeia

Griechisch - Deutsch

Author: Platon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050092459

Category: History

Page: 1008

View: 4258

DOWNLOAD NOW »

Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".