Toward a Spiritual Research Paradigm

Exploring New Ways of Knowing, Researching and Being

Author: Jing Lin,Rebecca L. Oxford,Tom E. Culham

Publisher: IAP

ISBN: 1681234963

Category: Religion

Page: 309

View: 9865

DOWNLOAD NOW »

Spirituality and spiritual experiences have been the bedrock of every civilization and together form one of the highest mechanisms for making sense of the world for billions of people. Current research paradigms, due to their limitation to empirical, sensory, psychologically, or culturally constructed realities, fail to provide a framework for exploring this essential area of human experience. The development of a spiritual research paradigm will provide researchers from the social sciences and education the tools and abilities to systematically explore fundamental questions regarding human spiritual experiences and spiritual growth. A spiritual research paradigm requires an ontology that considers all reality to be multidimensional, interconnected, and interdependent. It requires an epistemology that integrates knowing from outer sources as well as inner contemplation, acknowledging our integration of soul and spirit with the body and mind. Three additional aspects are useful to a spiritual research paradigm: axiology, methodology, and teleology. An axiology concerns what is valued, good, and ethical. A methodology is the appropriate approach to systematic inquiry. A fifth and less frequently mentioned aspect is teleology, an explanation of the goal or end (telos) to which new knowledge is applied, such as gaining wisdom and truth, touching the divine, increasing inner peace, exploring hidden dimensions, or improving society. This book takes the first step to develop such a research paradigm. We draw from world spiritual traditions as well as scholarship that has arisen from contemplative practices. We also attempt to build a bridge between science and spirituality. Spiritual research is not necessarily opposed to scientific research; in fact, each can shed light on the other.

Critical Conversations about Religion

Promises and Pitfalls of a Social Justice Approach to Interfaith Dialogue

Author: Sachi Edwards

Publisher: IAP

ISBN: 1681235374

Category: Religion

Page: 209

View: 6105

DOWNLOAD NOW »

Interfaith initiatives are increasingly prevalent on college and university campuses around the country. In large part, this trend responds both to ongoing religious violence throughout the world and to increasing religious tension in the United States. As such, these interfaith initiatives often attempt to bolster interfaith collaboration and increase awareness of different religious cultures, identities, beliefs, and traditions. In this book, Edwards reviews the various goals and processes associated with the interfaith movement, and offers both warnings and suggestions for those who are interested in pursuing an approach to interfaith dialogue that is oriented toward social justice. In doing so, this book fills a critical gap in academic literature surrounding the impact of religious identity and interfaith relations on pedagogy, educational experiences, and campus climates. Through three descriptive case studies set in a large public university in the United States, Edwards explores the use of Intergroup Dialogue as a pedagogical model for interfaith dialogue. While the goal of this pedagogy is to increase student understanding of privilege, oppression, and social injustice pertaining to religious identity, the cases in this book demonstrate how and why social justice oriented interfaith dialogue can be easily derailed and, if so, may potentially have harmful implications for religious minorities. Accordingly, Edwards offers five necessary conditions for assuring that social justice oriented interfaith dialogue (which Intergroup Dialogue is intended to be) succeeds. By focusing on the unique perspectives of four particular student participants (all of whom have religious identities outside of the three dominant Abrahamic religions) Edwards also highlights the experiences of those from religious identity groups that are the most overlooked and under?represented in the discourse on interfaith dialogue.

Reinventing Organizations

Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit

Author: Frederic Laloux

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800649144

Category: Fiction

Page: 356

View: 1681

DOWNLOAD NOW »

Bahnbrechend. Inspirierend. Eines der faszinierendsten Bücher zur Organisationsentwicklung des letzten Jahrzehnts. Dies ist ein sehr wichtiges Buch, bedeutsam in vielerlei Hinsicht: Sowohl angesichts der bahnbrechenden Forschungsergebnisse, Einsichten, Ratschläge und Empfehlungen, die es enthält, als auch aufgrund der genauso wichtigen Fragen und Herausforderungen, auf die es hinweist.“ Ken Wilber aus dem Nachwort „Die programmatische Aufforderung ‚Reinventing Organizations‘ mündet in einem Organisationsmodell, das Strukturen wie Praktiken nach neuartigen, evolutionär-integralen Prinzipien ausrichtet. Im Ergebnis steht die Erkenntnis, dass das Leben und Arbeiten in Organisationen, ebenso wie deren Leistungsbeiträge für die Gesellschaft, radikal zum Positiven verändert werden können. Aber hierzu muss nicht zuletzt die Führung eine fortgeschrittene Entwicklungsebene erreichen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Das Buch gibt Hoffnung und ganz konkrete Hilfe zur Lösung der Probleme, die wir an der Schwelle von der Postmoderne zu einem neuen Zeitalter erleben, in denen die traditionellen oder modernen Organisationsformen den Anforderungen und Bedürfnissen der Menschen nicht mehr gerecht werden.“ Eine Leserin auf Amazon.com Frederic Laloux hat mit Reinventing Organizations das Grundlagenbuch für die integrale Organisationsentwicklung verfasst. Die Breite sowie Tiefe seiner Analyse und Beschreibung – ganzheitlich, selbstorganisierend und sinnerfüllend operierender Unternehmen – ist einzigartig. Das erste Kapitel des Buches gibt einen Überblick über die historische Entwicklung von Organisationsparadigmen, bevor im zweiten Kapitel Strukturen, die Praxis und die Kultur von Organisationen, die ein erfüllendes und selbstbestimmtes Handeln der Menschen ermöglichen, anhand von ausgewählten Beispielen vorgestellt werden. Auf die Bedingungen, Hindernisse sowie Herausforderungen bei der Entwicklung dieser evolutionären Organisationen wird in Kapitel 3 eingegangen. Hier entwirft Frederic Laloux einen Leitfaden für den Weg hin zu einer ganzheitlich orientierten und sinnstiftenden Organisation. Frederic Laloux ist auch aufgrund dieses Buches ein mittlerweile gefragter Berater und Coach für Führungskräfte, die nach fundamental neuen Wegen der Organisation eines Unternehmens suchen. Er war Associate Partner bei McKinsey & Company und hält einen MBA vom INSEAD.

Sociological Abstracts

Author: Leo P. Chall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sociology

Page: N.A

View: 613

DOWNLOAD NOW »

CSA Sociological Abstracts abstracts and indexes the international literature in sociology and related disciplines in the social and behavioral sciences. The database provides abstracts of journal articles and citations to book reviews drawn from over 1,800+ serials publications, and also provides abstracts of books, book chapters, dissertations, and conference papers.

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 2095

DOWNLOAD NOW »

Reciprocity and Dependency in Old Age

Indian and UK Perspectives

Author: Sue Thompson

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1461466873

Category: Medical

Page: 229

View: 6160

DOWNLOAD NOW »

​​This book highlights (1) the significance of reciprocity for the maintenance of self-esteem in old age and (2) the negative implications for the well-being of dependent older people when that significance goes unrecognized and, as a consequence, opportunities to give back to society, as well as take from it, are not facilitated by those in a position to do so. The discussion draws on research undertaken in the UK and Southern India into the extent to which having the self-perception of being valued in the world is important to older people in receipt of care support and whether, in their experience, this is recognized by others. The author presents an analysis of theoretical insights from leading thinkers across a broad range of literature and from several disciplines, including social theory, social work, philosophy, and gerontology. The author also gives voice to the perspectives of those dependent older people not often heard because of marginalizing and disempowering processes that contribute to their having little opportunity to be heard in the first place. The emphasis of this book is on aspiration to a meaningful life and continuing personal growth as offering a challenge to dominant discourses the equate old age with decline.

Existenzweisen

Eine Anthropologie der Modernen

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737376

Category: Social Science

Page: 600

View: 8061

DOWNLOAD NOW »

Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: »Wir sind nie modern gewesen«, und sich an einer »symmetrischen Anthropologie« jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht. Nun legt er sein zweites Hauptwerk vor, das dieses faszinierende Projekt mit einer »Anthropologie der Modernen« fortschreibt und den verschiedenen Existenzweisen von Wissenschaft, Technologie, Recht, Religion, Wirtschaft und Politik in der modernen Welt nachspürt. Ein großes Panorama der Modi moderner Existenz. Latour setzt für dieses Projekt bei der globalen Verflechtung aller Lebensbereiche an, die heute nicht zuletzt am Problem des Klimawandels sichtbar wird. Zugleich zeigt sich aber an diesem Problem auch, dass es verschiedene Handlungssphären gibt, die jeweils eigene Existenzweisen besitzen: Politiker, die sich mit dem Klimaproblem befassen, sind eben keine Wissenschaftler, die Klimaforschung betreiben, und Unternehmer orientieren sich zunächst an den Maßgaben der Wirtschaftlichkeit; wissenschaftliche Ergebnisse werden daher nicht einfach in politische und ökonomische Handlungen übersetzt. Dennoch sind für Latour diese verschiedenen Existenzmodi nicht unabhängig voneinander, sondern durchdringen einander und kreieren gemeinsam Probleme, die es in der Folge auch gemeinsam zu lösen gilt. Es bedarf daher einer neuen Form der »Diplomatie«, die zwischen den einzelnen Existenzweisen vermittelt. Nicht weniger als die Zukunft unseres Planeten steht auf dem Spiel und nicht weniger als eine solche diplomatische Vermittlung versucht dieses grundlegende und wegweisende Buch zu leisten. Auf dass wir endlich modern werden!

Encyclopedia of World Problems and Human Potential: Actions, strategies, solutions

Author: Union of International Associations

Publisher: K.G. Saur Verlag

ISBN: 9783598112270

Category: Civilization, Modern

Page: 976

View: 5103

DOWNLOAD NOW »

The destruction of wildlife habitats ... organized crime ... AIDS ... illiteracy ... acid rain -- these are among the 130,000 topics documented and discussed in the new edition of the Encyclopedia. But its truly unique goal is to present this complex set of issues in ways that facilitate an organized response. To this end, the book also focuses on the complex relationship between problems and society's own ideological relationship with these problems. How do human priorities and perceptions aggravate or enable problems? What are the established and alternative responses? The Encyclopedia contains over 158,000 cross-references between entries, an extensive 91,000 practical key term index, bibliographies, and full cross-referencing to the Yearbook of International Organizations. For anyone concerned with the world community, here are the means to explore and participate in today's most crucial endeavors. A new addition to the work, Volume 3, Action -- Strategies -- Solutions, presents strategies for coping with world problems, with an emphasis on vicious self-sustaining cycles of problems.

Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!

Abenteuer eines neugierigen Physikers

Author: Richard P. Feynman

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969445

Category: Science

Page: 464

View: 3749

DOWNLOAD NOW »

Der Nobelpreisträger als mitreißender Geschichtenerzähler Dieses unglaublich witzige Buch dreht sich rund um den Menschen Feynman, der mit Anekdoten und Geschichten aus der Schulzeit, aus seiner Zeit in Los Alamos und schließlich als Professor aufwartet. Aber auch die Motivation Richard P. Feynmans, zu den höchsten Gipfeln der Wissenschaft vorzudringen, wird aus diesen Geschichten deutlich: unersättliche Neugier und geistige Unabhängigkeit. »Der Kernphysiker Hans Bethe beschrieb Dr. Feynman eins als ›Zauberer‹. Er hatte Recht. Es bedarf in gewissem Maß der Zauberei, um Wissenschaft so unterhaltsam, überzeugend und einfach zu machen, wie Feynman das getan hat.« Bill Gates in seinem Vorwort

Paradise and Inferno

Aphorisms

Author: Sorin Cerin

Publisher: CreateSpace Independent Publishing Platform

ISBN: 1463552262

Category: Philosophy

Page: 82

View: 9995

DOWNLOAD NOW »

1. If people would have the possibility to build each in part their own paradise they and would transform society and their lives into inferno. 2. We hope to paradise, not knowing, how much inferno can contain his essence.3. In paradise even and the hopes die because no one more has needed of them.4. There is no paradise without hopes and no paradise that once was created, to more leave to the hopes, life. From here, the paradise exists, only in illusory form of hope and nothing more.5. Only the one, fallen from paradise can to appreciate the inferno.

Eine kurze Geschichte der Zeit

Author: Stephen Hawking

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644008612

Category: Science

Page: 272

View: 3052

DOWNLOAD NOW »

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung

Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul

Publisher: N.A

ISBN: 9783456849065

Category:

Page: 278

View: 4099

DOWNLOAD NOW »

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Selbstbild

Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt

Author: Carol Dweck

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492972829

Category: Psychology

Page: 304

View: 5553

DOWNLOAD NOW »

Spitzensportler, Geigenvirtuosen, Elitestudenten, Karrieremenschen – in der Regel sprechen wir Erfolge den Begabungen des Menschen zu. Doch dieser Glaube ist nicht nur falsch, er hindert auch unser persönliches Fortkommen und schränkt unser Potenzial ein. Die Psychologin Carol Dweck beweist: Entscheidend für die Entwicklung eines Menschen ist nicht das Talent, sondern das eigene Selbstbild. Was es damit auf sich hat, wie Ihr eigenes Selbstbild aussieht und wie Sie diese Erkenntnisse für sich persönlich nutzen können, erfahren Sie in diesem Buch.

Corpus delicti

Männlichkeit, Rassismus und Kriminalisierung im Alltag jugendlicher Migranten

Author: Susanne Spindler

Publisher: N.A

ISBN: 9783897717381

Category: Children of immigrants

Page: 356

View: 5603

DOWNLOAD NOW »