The Wehrmacht

Last Witnesses : First-hand Accounts from the Survivors of Hitler's Armed Forces

Author: Bob Carruthers,Simon Trew

Publisher: Andre Deutsch Limited

ISBN: 9780233002958

Category: History

Page: 270

View: 8347

DOWNLOAD NOW »

Tells the story of the Second World War as told by survivors of Germany's armed forces. This title presents a record of the Third Reich's rise and fall from the inside of how those responsible for the maelstrom sent their armies to conquer only to see them crushed as the world united against them.

Der deutsche Krieg

1939 - 1945

Author: Nicholas Stargardt

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035032

Category: History

Page: 848

View: 736

DOWNLOAD NOW »

Einzigartig und fesselnd erzählt der renommierte Oxford-Historiker Nicholas Stargardt in ›Der Deutsche Krieg‹ aus der Nahsicht, wie die Deutschen – Soldaten, Lehrer, Krankenschwestern, Nationalsozialisten, Christen und Juden – den Zweiten Weltkrieg durchlebten. Tag für Tag erleben wir mit, worauf sie hofften, was sie schockierte, worüber sie schwiegen und wie sich ihre Sicht auf den Krieg allmählich wandelte. Gestützt auf zahllose Tagebücher und Briefe, unter anderem von Heinrich Böll und Victor Klemperer, Wilm Hosenfeld und Konrad Jarausch, gelingt Nicholas Stargardt ein Blick in die Köpfe der Menschen, der deutlich macht, warum so viele Deutsche noch an die nationale Sache glaubten, als der Krieg längst verloren war und die Gewissheit wuchs, an einem Völkermord teilzuhaben. Ein verstörendes Kaleidoskop der Jahre 1939 bis 1945 im nationalsozialistischen Deutschland. »Ein Meisterwerk der Geschichtsschreibung, das die ›Vogelperspektive‹ nahtlos mit einer Mikrogeschichte dieser verhängnisvollen Periode des 20. Jahrhunderts verbindet.« Jan T. Gross »Erstmals wird die Chronologie der Stimmung, der Hoffnungen und Befürchtungen (...) der deutschen Bevölkerung während des Krieges wirklich sichtbar. Eine eindrucksvolle, fesselnde Darstellung.« Mark Roseman »Hervorragend geschrieben und in seiner Argumentation überzeugend, ist dieses Buch ein Muss.« Saul Friedländer

Im Frühling sterben

Roman

Author: Ralf Rothmann

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518741152

Category: Fiction

Page: 234

View: 5166

DOWNLOAD NOW »

Im Frühling sterben ist die Geschichte von Walter Urban und Friedrich – »Fiete« – Caroli, zwei siebzehnjährigen Melkern aus Norddeutschland, die im Februar 1945 zwangsrekrutiert werden. Während man den einen als Fahrer in der Versorgungseinheit der Waffen-SS einsetzt, muss der andere, Fiete, an die Front. Er desertiert, wird gefasst und zum Tod verurteilt, und Walter, dessen zynischer Vorgesetzter nicht mit sich reden lässt, steht plötzlich mit dem Karabiner im Anschlag vor seinem besten Freund ... In eindringlichen Bildern erzählt Ralf Rothmann vom letzten Kriegsfrühjahr in Ungarn, in dem die deutschen Offiziere ihren Männern Handgranaten in die Hacken werfen, damit sie noch angreifen, und die Soldaten in der Etappe verzweifelte Orgien im Angesicht des Todes feiern. Und wir erleben die ersten Wochen eines Friedens, in dem einer wie Walter nie mehr heimisch wird und noch auf dem Sterbebett stöhnt: »Die kommen doch immer näher, Mensch! Wenn ich bloß einen Ort für uns wüsste ...«

Hitler's Last Witness

The Memoirs of Hitler's Bodyguard

Author: Rochus Misch

Publisher: Frontline Books

ISBN: 1848327498

Category: History

Page: 256

View: 6285

DOWNLOAD NOW »

After being seriously wounded in the 1939 Polish campaign, Rochus Misch was invited to join Hitler's SS-bodyguard. There he served until the war's end as Hitler's bodyguard, courier, orderly and finally as Chief of Communications. On the Berghof terrace he watched Eva Braun organize parties; observed Heinrich Himmler and Albert Speer; and monitored telephone conversations from Berlin to the East Prussian FHQ on 20 July 1944 after the attempt on Hitler's life. Towards the end Misch was drawn into the FÙhrerbunker with the last of the 'faithful'. As defeat approached, he remained in charge of the bunker switchboard as his duty required, even after Hitler committed suicide. Misch knew Hitler as the private man and his position was one of unconditional loyalty. His memoirs offer an intimate view of life in close attendance to Hitler and of the endless hours deep inside the bunker; and provide new insights into military events such as Hitler's initial feelings that the 6th Army should pull out of Stalingrad. Shortly before he died Misch wrote a new introduction for this first-ever English-language edition. The book also contains new introduction by Roger Moorhouse.

The Battle for Moscow

Author: David Stahel

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107087600

Category: History

Page: 480

View: 5702

DOWNLOAD NOW »

Major new account of the German drive on Moscow in November 1941, one of the most significant battles of World War II.

Die Wehrmacht-Untersuchungsstelle

deutsche Ermittlungen über alliierte Völkerrechtsverletzungen im Zweiten Weltkrieg

Author: Alfred M. De Zayas,Walter Rabus

Publisher: N.A

ISBN: 9783800410514

Category: Druga svetovna vojna - Zločini - Zavezniki - Žrtve - Evropa - 1939-1945

Page: 477

View: 9433

DOWNLOAD NOW »

Berlin 1936

Sechzehn Tage im August

Author: Oliver Hilmes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641156866

Category: History

Page: 304

View: 1646

DOWNLOAD NOW »

Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936 Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten in diesen sechzehn Tagen als weltoffene Metropole präsentieren wollen. Oliver Hilmes folgt prominenten und völlig unbekannten Personen, Deutschen und ausländischen Gästen durch die fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zum Panorama einer Diktatur im Pausenmodus. Die »Juden verboten«-Schilder sind plötzlich verschwunden, statt des »Horst-Wessel-Lieds« klingen Swing-Töne durch die Straßen. Berlin scheint für kurze Zeit eine ganz normale europäische Großstadt zu sein, doch im Hintergrund arbeitet das NS-Regime weiter daran, die Unterdrückung zu perfektionieren und das Land in den Krieg zu treiben. In »Berlin 1936« erzählt Oliver Hilmes präzise, atmosphärisch dicht und mitreißend von Sportlern und Künstlern, Diplomaten und NS-Größen, Transvestiten und Prostituierten, Restaurantbesitzern und Nachtschwärmern, Berlinern und Touristen. Es sind Geschichten, die faszinieren und verstören, überraschen und bewegen. Es sind die Geschichten von Opfern und Tätern, Mitläufern und Zuschauern. Es ist die Geschichte eines einzigartigen Sommers.

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Author: Nikolaus Wachsmann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364118892X

Category: History

Page: 992

View: 9775

DOWNLOAD NOW »

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Mark und Bein

Roman

Author: Walter Kempowski

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641059208

Category: Fiction

Page: 240

View: 1882

DOWNLOAD NOW »

Der Journalist Jonathan Fabrizius soll für die PR-Tour einer Autorfirma nach Ostpreußen reisen. Er akzeptiert, doch das Land ist ihm fremd. Mit dabei sind ein Ex-Rennfahrer und die geschwätzige Pressefrau des Konzerns. Mit brillanter Komik werden die Abenteuer des Trios erzählt. Während der Fahrt tritt eine tiefere Dimension hervor. Jonathan sieht, wie sehr das Land von deutscher Kultur und Schuld geprägt ist: die Marienburg und die Wolfsschanze, der ehemalige Führerbunker, sind Stationen der Fahrt. Die Reise erweist sich als Erkundung der eigenen Befindlichkeit. Wie ein Schock reißt Jonathan diese Erfahrung aus seiner alltäglichen Routine.

Beim Häuten der Zwiebel

Author: Günter Grass

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 9783423136556

Category: Authors, German

Page: 478

View: 3125

DOWNLOAD NOW »

Günter Grass erzählt von sich selbst. Vom Ende seiner Kindheit beim Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Vom Knaben in Uniform, der so gern zur U-Boot-Flotte möchte und sich hungernd in einem Kriegsgefangenenlager wiederfindet. Von dem jungen Mann, der sich den Künsten verschreibt, den Frauen hingibt und in Paris an der "Blechtrommel" arbeitet. Günter Grass erzählt von der spannendsten Zeit eines Menschen: den Jahren, in denen eine Persönlichkeit entsteht, geformt wird, ihre einzigartige Gestalt annimmt. Zwischen den vielen Schichten der "Zwiebel Erinnerung" sind zahllose Erlebnisse verborgen. Grass legt sie frei, schreibt über den Arbeitsdienst-Kameraden, der niemals eine Waffe in die Hand nahm, schildert genüsslich einen Lager-Kochkurs, der mangels Lebensmitteln abstrakt blieb, und berichtet, wie der Kunststudent sein Geld in einer Jazzband verdiente. Zudem zeichnet er liebevolle Porträts von seiner Familie, von Freunden, Lehrern, Weggefährten. Beim Häuten der Zwiebel ist ein mit komischen und traurigen, oft ergreifenden Geschichten prall gefülltes Erinnerungsbuch, das immer wieder Brücken in die Gegenwart schlägt. Günter Grass faßt den jungen Menschen von damals nicht mit Samthandschuhen an, enthüllt seine Schwächen, legt den Finger auf manches Versagen und noch heute schmerzende Wunden. Daß er die ein oder andere Erinnerungslücke mit Hilfe seiner reichen Phantasie ausgemalt haben könnte, gesteht er offen ein. [buch.ch].

Die Katakombe

das Ende in der Reichskanzlei

Author: Uwe Bahnsen,James P. O'Donnell

Publisher: N.A

ISBN: 9783499616969

Category: Berlin, Battle of, Berlin, Germany, 1945

Page: 603

View: 2395

DOWNLOAD NOW »

Die Morawische Nacht

Erzählung

Author: Peter Handke

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754335

Category: Fiction

Page: 560

View: 3348

DOWNLOAD NOW »

In einer Neumondnacht lädt ein »ehemaliger Autor« die Freunde seines Lebens auf sein Hausboot am Ufer der Morawa, einem serbischen Nebenfluß der Donau, um ihnen eine Geschichte zu erzählen. Sie führt zu den Orten, an denen alles begann, sie erzählt seine Lebensreise durch Europa. Kritik und Publikum reagierten begeistert auf Peter Handkes märchenhafte Bilanz eines Dichterlebens.

Witness

Surviving the Holocaust : a Memoir

Author: Samuel Drix

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)

Page: 282

View: 7473

DOWNLOAD NOW »

This memoir contributes to the literature of the Holocaust. It describes the colourful life of pre-war Lwow's Jews and uncovers the darkness surrounding their brutal death at Janowska camp.

Der rote Kampfflieger

Author: Manfred von Richthofen

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849625222

Category:

Page: 210

View: 6175

DOWNLOAD NOW »

Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen (* 2. Mai 1892 in Breslau; † 21. April 1918 bei Vaux-sur-Somme, Département Somme) war ein deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er erzielte die höchste Zahl von Luftsiegen, die im Ersten Weltkrieg von einem einzelnen Piloten erreicht wurde. Den berühmten Beinamen „Der Rote Baron“ erhielt von Richthofen, der einen Großteil seiner Einsätze in mehr oder weniger rot gestrichenen Flugzeugen flog, erst nach dem Krieg. Er geht vermutlich auf ein englisches Nachkriegsbuch zurück, das seinen Titel „Freiherr“, den es im Englischen nicht gibt, mit „Baron“ übersetzte. Im Ersten Weltkrieg wurde Richthofen auf französischer Seite « le petit rouge » (deutsch: „Der kleine Rote“) oder auch « Rouge diable » (deutsch: „Roter Teufel“) genannt. Seine gesammelten Tagebücher tragen den Titel „Der rote Kampfflieger“. (aus wikipedia.de) Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine detaillierte Abhandlung über die Entstehung der Militärluftfahrt.

Eichmann in Jerusalem

Ein Bericht von der Banalität des Bösen

Author: Hannah Arendt

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492962580

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 448

View: 756

DOWNLOAD NOW »

Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Der totale Rausch

Drogen im Dritten Reich

Author: Norman Ohler

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231517X

Category: Social Science

Page: 368

View: 6276

DOWNLOAD NOW »

Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«

Vergiß die Zeit der Dornen nicht

zwischen Ritterkreuz und Holzkreuz als Landser der Wehrmacht in Rußland 1942 - 1945 ; [ein Soldat der 24. Panzerdivision erlebt die sowjetische Front und den Kampf um Stalingrad]

Author: Günter K. Koschorrek

Publisher: N.A

ISBN: 9783881895088

Category: Deutschland - Soldat - Russlandfeldzug 1941-1945 - Erlebnisbericht - Geschichte 1942-1945

Page: 476

View: 713

DOWNLOAD NOW »

Günter K. Koschorrek war nicht Heerführer, nicht Wissenschaftler oder Historiker, er hat in seinem Buch zusammengefasst, was er als einfacher Soldat im Grauen des Krieges täglich aufgeschrieben hat. Sein Erleben des Krieges war ein anderes als das in den Stäben oder Befehlsständen. Der Verfasser war 19 Jahre alt, als ihn der Krieg in seiner schlimmsten Phase einholte und ihn in seine unerbittliche Gewalt nahm. Er hatte zu gehorchen und nicht nach dem Warum zu fragen. Das NS-Regime, das seine Ziele gnadenlos verfolgte, hatte eine ganze Generation unter Eid und in die Pflicht genommen, ihre Ideale schändlich missbraucht.