The Condemnation of Blackness

Author: Khalil Gibran Muhammad

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 0674062116

Category: History

Page: 392

View: 4906

DOWNLOAD NOW »

"The Idea of Black Criminality was crucial to the making of modern urban America. Khalil Gibran Muhammad chronicles how, when, and why modern notions of black people as an exceptionally dangerous race of criminals first emerged. Well known are the lynch mobs and racist criminal justice practices in the South that stoked white fears of black crime and shaped the contours of the New South. In this illuminating book, Muhammad shifts our attention to the urban North as a crucial but overlooked site for the production and dissemination of those ideas and practices. Following the 1890 census - the first to measure the generation of African Americans born after slavery - crime statistics, new migration and immigration trends, and symbolic references to America as the promised land were woven into a cautionary tale about the exceptional threat black people posed to modern urban society. Excessive arrest rates and overrepresentation in northern prisons were seen by many whites - liberals and conservatives, northerners and southerners - as indisputable proof of blacks' inferiority. What else but pathology could explain black failure in the land of opportunity? Social scientists and reformers used crime statistics to mask and excuse anti-black racism, violence, and discrimination across the nation, especially in the urban North. The Condemnation of Blackness is the most thorough historical account of the enduring link between blackness and criminality in the making of modern urban America. It is a startling examination of why the echoes of America's Jim Crow past continue to resonate in 'color-blind' crime rhetoric today."--Book jacket.

The Condemnation of Blackness - Race, Crime, and the Making of Modern Urban America, with a New Preface

Author: Khalil Gibran Muhammad

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 9780674238145

Category: History

Page: 400

View: 2760

DOWNLOAD NOW »

Chronicling the emergence of deeply embedded notions of black people as a dangerous race of criminals by explicit contrast to working-class whites and European immigrants, this fascinating book reveals the influence such ideas have had on urban development and social policies.

Assata

Eine Autobiografie

Author: Asata Shakur

Publisher: N.A

ISBN: 9783944233789

Category:

Page: 360

View: 7410

DOWNLOAD NOW »

Fremde in unserer Mitte

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 1167

DOWNLOAD NOW »

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Nikotin

Author: Nell Zink

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000654

Category: Fiction

Page: 400

View: 2705

DOWNLOAD NOW »

Nell Zink, listige Humoristin und Autorin des fulminanten, von der Kritik gefeierten Debüts «Der Mauerläufer», nimmt in ihrem neuen Roman das gespaltene Amerika aufs Korn. Penny Baker, soeben mit dem College fertig, jetzt arbeitslos und zudem durch den kürzlichen Tod ihres Vaters neben der Spur, beschließt, erst mal dessen verfallendes Elternhaus in Jersey City zu renovieren, um wieder Boden unter die Füße zu bekommen. Doch Überraschung: Sie findet es besetzt von ein paar netten, noch rauchenden Anarchisten, die ihrer WG den Namen «Nicotine» verpasst haben. Erster Eindruck: «Als hätte man ungefragt einen Haufen Bettwanzen, die immerhin den Abwasch machen.» Mit der Zeit jedoch geben ihr die Bewohner und andere Hausbesetzer aus der Nachbarschaft einen Sinn für Zugehörigkeit und Gemeinschaft, den Penny dringend braucht, und bald zieht sie nebenan ein und engagiert sich in den politischen Kämpfen der Besetzer. Nur hat der Rest der Familie andere Pläne: Ihre Mutter und ihr spießiger Halbbruder, dem sie noch nie ganz grün war, würden die jungen Chaoten am liebsten von der Polizei räumen lassen. Doch Penny nimmt den Kampf für sie auf – vor allem für Rob, den aus Überzeugung asexuell lebenden Mann, in den sie sich verliebt hat. Dies ist ein Roman über den Kampf zwischen Habenichtsen und Immer-mehr-Wollern, zwischen Idealismus und Pragmatismus – ein Buch über Amerika heute, das kaum witziger, böser, klüger sein könnte.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 7134

DOWNLOAD NOW »

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Lila

Roman

Author: Marilynne Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035210

Category: Fiction

Page: 288

View: 7063

DOWNLOAD NOW »

Eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der USA - endlich in deutscher Übersetzung Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint. Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.

Vergesst die Krise!

Warum wir jetzt Geld ausgeben müssen

Author: Paul Krugman

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593417480

Category: Business & Economics

Page: 272

View: 7141

DOWNLOAD NOW »

Deutschland hat die Krise nicht verstanden, sagt Nobelpreisträger Paul Krugman. Sein neues Buch ist eine leidenschaftliche Anklage gegen die europäische und insbesondere die deutsche Sparpolitik. Er erklärt, dass Staaten, die reich sind an Ressourcen, Talent und Wissen - den wesentlichen Zutaten für Wohlstand und einen anständigen allgemeinen Lebensstandard -, in der jetzigen Lage nur durch Investitionen, also weitere Schulden auf Zukunftskurs steuern können. Eine schnelle und deutliche Erholung ist in greifbarer Nähe - einzig es fehlt die politische Weichenstellung. Krugmans Weckruf lautet: Wir sparen uns zu Tode! »Merkels Gegner und wie sie die Welt sehen« Die Zeit

Angry White Men

Die USA und ihre zornigen Männer

Author: Michael Kimmel

Publisher: Orell Füssli Verlag

ISBN: 3280038987

Category: Social Science

Page: 320

View: 1382

DOWNLOAD NOW »

Die Supermacht USA befindet sich in einer tiefen Identitätskrise. Einst berühmt für ihre pragmatische Kompromissbereitschaft stehen sich Republikaner und Demokraten unversöhnlich gegenüber, gewinnen ehemals politische Randgruppen wie die Tea Party enormen politischen und gesellschaftlichen Einfluss. Das Land radikalisiert sich und die weiße männliche Bevölkerung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Wer sind die zornigen weißen Amerikaner, die ihren "Way of Life" so gefährdet sehen, dass sie zum radikalen Widerstand gegen jeden bereit sind, der ihre Anschauungen nicht teilt? Woher rührt die Wut auf Frauenemanzipation und Immigranten, auf Farbige und Homosexuelle, auf die Gleichstellung der Geschlechter und generell auf "die im Weißen Haus"? Dieses Buch zeichnet das beklemmende Porträt einer vorrangig männlichen Bewegung, deren Angst vor dem eigenen Bedeutungsverlust, vor dem Verlust amerikanischer Männlichkeit und Dominanz nicht nur die kommenden Präsidentschaftswahlen bestimmen wird, sondern darüber hinaus auch die amerikanische Außenpolitik - also uns.

The Evolution of American Urban Society

Author: Howard P. Chudacoff,Judith Smith,Peter Baldwin

Publisher: Routledge

ISBN: 1315511037

Category: History

Page: 288

View: 1117

DOWNLOAD NOW »

This interesting and informative book shows how different groups of urban residents with different social, economic, and political power cope with the urban environment, struggle to make a living, participate in communal institutions, and influence the direction of cities and urban life. An absorbing book, The Evolution of American Urban Society surveys the dynamics of American urbanization from the sixteenth century to the present, skillfully blending historical perspectives on society, economics, politics, and policy, and focusing on the ways in which diverse peoples have inhabited and interacted in cities. Key topics: Broad coverage includes: the Colonial Age, commercialization and urban expansion, life in the walking city, industrialization, newcomers, city politics, the social and physical environment, the 1920s and 1930s, the growth of suburbanization, and the future of modern cities. Market: An interesting and necessary read for anyone involved in urban sociology, including urban planners, city managers, and those in the urban political arena.

Direkte Aktion

ein Handbuch

Author: David Graeber

Publisher: N.A

ISBN: 9783894017750

Category: Anti-globalization movement

Page: 347

View: 5028

DOWNLOAD NOW »

Health in the City

Race, Poverty, and the Negotiation of Women’s Health in New York City, 1915–1930

Author: Tanya Hart

Publisher: NYU Press

ISBN: 1479873063

Category: History

Page: 336

View: 8263

DOWNLOAD NOW »

Shortly after the dawn of the twentieth century, the New York City Department of Health decided to address what it perceived as the racial nature of health. It delivered heavily racialized care in different neighborhoods throughout the city: syphillis treatment among African Americans, tuberculosis for Italian Americans, and so on. It was a challenging and ambitious program, dangerous for the providers, and troublingly reductive for the patients. Nevertheless, poor and working-class African American, British West Indian, and Southern Italian women all received some of the nation’s best health care during this period. Health in the City challenges traditional ideas of early twentieth-century urban black health care by showing a program that was simultaneously racialized and cutting-edge. It reveals that even the most well-meaning public health programs may inadvertently reinforce perceptions of inferiority that they were created to fix.

Something's in the Air

Race, Crime, and the Legalization of Marijuana

Author: Katherine Tate,James Lance Taylor,Mark Q. Sawyer

Publisher: Routledge

ISBN: 1135017050

Category: Political Science

Page: 190

View: 522

DOWNLOAD NOW »

America’s drug laws have always exerted an unequal and unfair toll on Blacks and Latinos, who are arrested more often than Whites for the possession of illegal drugs and given harsher sentences. In this volume, contributors ask how would marijuana legalization affect communities of color? Is legalization of marijuana necessary to safeguard minority families from a lifetime of hardship and inequality? Who in minority communities favors legalization and why, and do these minority opinions differ from the opinions held by White Americans? This volume also includes analyses of the policy debate by a range of scholars addressing economic, health, and empowerment issues. Comparative lessons from other countries are also analyzed.

A History of Police and Masculinities, 1700-2010

Author: David G. Barrie,Susan Broomhall

Publisher: Routledge

ISBN: 0415671299

Category: Social Science

Page: 303

View: 6441

DOWNLOAD NOW »

This unique collection brings together leading international scholars to explore how ideologies about masculinities have shaped police culture, policy and institutional organization from the eighteenth century to the present day. It addresses an under-researched area of historical inquiry, providing the first in-depth study of how gender ideologies have shaped law enforcement and civic governance under 'old' and 'new' police models, tracing links, continuities, and changes between them. The book opens up scholarly understanding of the ways in which policing reflected, sustained, embodied and enforced ideas of masculinities in historic and modern contexts, as well as how conceptions of masculinities were, and continue to be, interpreted through representations of the police in various forms of print and popular culture. The research covers the UK, Europe, Australia and America and explores police typologies in different international and institutional contexts, using varied approaches, sources and interpretive frameworks drawn from historical and criminological traditions. This book will be essential reading for academics, students and those in interested in gender, culture, police and criminal justice history as well as police practitioners.

Handbook of Critical Race Theory in Education

Author: Marvin Lynn,Adrienne D. Dixson

Publisher: Routledge

ISBN: 1136581405

Category: Education

Page: 384

View: 9661

DOWNLOAD NOW »

This handbook illustrates how education scholars employ Critical Race Theory (CRT) as a framework to bring attention to issues of race and racism in education. It is the first authoritative reference work to provide a truly comprehensive description and analysis of the topic, from the defining conceptual principles of CRT in the Law that gave shape to its radical underpinnings to the political and social implications of the field today. It is divided into three sections, covering innovations in educational research, policy and practice in both schools and in higher education, and the increasing interdisciplinary nature of critical race research. With 28 newly commissioned pieces written by the most renowned scholars in the field, this handbook provides the definitive statement on the state of critical race theory in education and on its possibilities for the future.