Social Entrepreneurship and Citizenship in China

The rise of NGOs in the PRC

Author: Carolyn L. Hsu

Publisher: Routledge

ISBN: 1134854374

Category: Political Science

Page: 176

View: 5935

DOWNLOAD NOW »

Over the last thirty years, social entrepreneurship has boomed in the People’s Republic of China. Today there are hundreds of thousands of legally registered NGOs, and millions more unregistered, working in the areas of the environment, education, women’s issues, disability services, community development, LGBTQ rights, and healthcare. The rise of these Chinese NGOs and their implications for civil society merits the focus of significant scholarly attention. This book draws upon the personal stories of social entrepreneurs in China, as well as their supporters and beneficiaries, in order to examine what the rapid growth of social entrepreneurship reveals about China's complex and dynamic society in the 21st century. It discusses the historical, cultural, and political circumstances that allowed and inspired people to become social entrepreneurs and create new forms of democratic engagement. Examining what social entrepreneurship with Chinese characteristics looks like, the book explores how it is changing the relationship between Chinese citizens and the state, and goes on to explain the subsequent effect on Chinese society. Highlighting the importance of citizen activism in the PRC from an interdisciplinary perspective, this book will be of interest to students and scholars of Chinese Studies, Chinese Politics, Civil Society and Sociology.

The Politics of Protestant Churches and the Party-State in China

God Above Party?

Author: Carsten T. Vala

Publisher: Routledge

ISBN: 1351712667

Category: Political Science

Page: 232

View: 2564

DOWNLOAD NOW »

Among China’s restive religious and social groups, Protestants have arguably created the most sustained structural challenges to the Chinese Communist Party’s ordering of society. By drawing on grassroots fieldwork conducted across the country, this book therefore charts the ambition of the government to restrain Protestant population growth and direct it towards regime purposes. In particular, interviews with key church leaders who founded illegal Protestant congregations with hundreds of participants, reveal how officials and illegal congregational leaders have developed ties of trust and information that have permitted church growth, even as they preserve a public image of Party domination. Thus, by tracing the rise of large, illegal Protestant congregations apart from Party-state structures, this book highlights the importance of the public behaviour of religious actors and regime officials in understanding the dynamics of negotiation, domination, and resistance in 21st century China. Ultimately, The Politics of Protestant Churches and the Party-State in China paradoxically demonstrates that societal actors can alter the boundaries set by the Chinese Communist Party and the ways in which the Party is both more adaptive and resilient in its relations with society than first imagined. Offering the first book-length analysis of how ambitious Protestants have founded large, unregistered churches despite regime pressure, this book will be useful for students and scholars of Chinese Politics, Chinese Religion and Sociology.

Chongqing's Red Culture Campaign

Simulation and Its Social Implications

Author: Xiao Mei

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1315408058

Category:

Page: N.A

View: 5311

DOWNLOAD NOW »

Between 2009 and 2012, the city of Chongqing came into the national, and even international spotlight, as it became the geographical centre of the 'Singing Red, Smashing Black' campaign, and later the political storm that swept China. Chongqing's Red Culture Campaign drew an incredible amount of interest at the time, but speculation and prejudice has since blurred the public understanding of the sensational story that ties the campaign with the rise and fall of a political star, Bo Xilai. This book, therefore, seeks to study the nature of Chongqing's Red Culture Campaign, and the interaction between the political programme and the practices of its participants. Based on fieldwork conducted in Chongqing, it seeks to question whether the Red Culture Campaign was actually a return to Maoist revolutionary mass campaigning whilst examining the relationship between the CCP's political power and the lives of the ordinary people as reflected in the case of the campaign. Ultimately, it highlights that the campaign was not in fact a real Maoist mass movement. Although it followed the pre-existing model of past mass campaigns in China, containing a series of frequent and highly performative operations, Xiao Mei argues that it essentially demonstrated critical features of 'simulation'. By contributing to our understanding of the discrepancies between a designed political programme, and what it actually becomes when implemented on the ground, this book will be of use to students and scholars of Chinese Studies, Politics and Sociology.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7990

DOWNLOAD NOW »

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Umwelt-NGOs

über Wirkungen und Nebenwirkungen ihrer Professionalisierung

Author: Viola Köster

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643119143

Category:

Page: 200

View: 9329

DOWNLOAD NOW »

Aspekte des sozialen Wandels in China

Familie, Bildung, Arbeit, Identität

Author: Björn Alpermann,Birgit Herrmann,Eva Wieland

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658215437

Category: Social Science

Page: 359

View: 9555

DOWNLOAD NOW »

Chinas Gegenwartsgesellschaft gleicht einem sozialwissenschaftlichen Laboratorium: Einerseits ist sie einer rasanten Umgestaltung unterworfen, die in vielerlei Hinsicht Parallelen zur Entwicklung in westlichen Ländern aufweist. Andererseits finden diese Prozesse sozialen Wandels in anderer zeitlicher Abfolge und Geschwindigkeit, vor einem eigenen historischen und kulturellen Hintergrund und unter gänzlich anderen politischen Vorzeichen statt. Dies ermöglicht es, gängige soziologische Theorien nicht nur anzuwenden, sondern zugleich ihre Erklärungskraft für den Fall China kritisch zu hinterfragen. Die Beiträge dieses Bandes nehmen mit den Themen Familie, Bildung, Arbeit und Identität die neuralgischen Punkte der chinesischen Gesellschaft in den Blick. Damit trägt der Band sowohl zu einem vertieften Verständnis der chinesischen Moderne als auch zur soziologischen Theorieentwicklung bei.

Der Dritte Sektor

Partner für Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Author: Karl Birkhölzer,Ernst Kistler,Gerd Mutz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322809935

Category: Political Science

Page: 256

View: 5836

DOWNLOAD NOW »

Sozialunternehmen in Deutschland

Analysen, Trends und Handlungsempfehlungen

Author: Stephan A Jansen,Rolf Heinze,Markus Beckmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658010746

Category: Social Science

Page: 372

View: 7395

DOWNLOAD NOW »

Wo etablierte Akteure aus Markt, Staat und auch Zivilgesellschaft an ihre Grenzen zu stoßen scheinen, gewinnen Sozialunternehmen dadurch, dass sie soziale und ökologische Probleme auf oft unkonventionelle, innovative Weise angehen. Während der Begriff des Social Entrepreneurs in Großbritannien und den USA bereits etabliert ist, ist das Konzept des Sozialunternehmers in Deutschland erst in den vergangenen Jahren in das Licht der Öffentlichkeit geraten und blieb vorerst ein Phänomen der Medien und weniger der empirischen und theoretischen Forschung. Im Jahr 2010 hat sich der „Forscherverbund Innovatives Soziales Handeln – Social Entrepreneurship“ mit Unterstützung der Stiftung Mercator begründet, um eine erste umfassende, interdisziplinäre und vergleichende Vermessung von Sozialunternehmen in Deutschland zu erstellen und erste Handlungsempfehlungen für Unternehmer, Finanziers, die Politik und das Hochschulsystem zu generieren.

Soziale Investitionen

Interdisziplinäre Perspektiven

Author: Helmut K. Anheier,Andreas Schröer,Volker Then

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531941054

Category: Social Science

Page: 367

View: 2180

DOWNLOAD NOW »

Soziale Investitionen bezeichnen unterschiedliche Formen privater Beiträge zum Gemeinwohl. Was jedoch als Beitrag zum Gemeinwohl verstanden werden kann, unterliegt dem Diskurs in Zivilgesellschaft und politischer Öffentlichkeit. Aus der Perspektive wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen prüfen die Forscher des Heidelberger Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen den Erklärungsgehalt dieses neuen forschungsleitenden Konzepts Sozialer Investition. Das Konzept beansprucht die prinzipielle Vergleichbarkeit unterschiedlicher Beiträge zum Gemeinwohl, wie die Arbeit von Stiftungen, Spenden, freiwilliges bürgerschaftliches Engagement und Sozialunternehmertum.

Vereine - Zivilgesellschaft konkret

Author: Annette Zimmer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531906267

Category: Political Science

Page: 244

View: 5494

DOWNLOAD NOW »

Rund 600.000 Vereine sind gegenwärtig als gemeinnützige Organisationen des Dritten Sektors in den Vereinsregistern eingetragen; jährlich kommen ca. 15.000 neu hinzu. Vereine sind Ausdruck von Selbstorganisation und Gemeinsinn. Dieser Band vermittelt ein facettenreiches Bild der Vereine als politische, soziale und auch wirtschaftliche Akteure.

Formen der Macht

Author: Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: 9783866473607

Category:

Page: 319

View: 8167

DOWNLOAD NOW »

Bertrand Russells brillante Analyse der Formen der Macht ist längst zum Klassiker avanciert. In den Augen des britischen Philosophen und Nobelpreisträgers ist Macht die Triebkraft allen menschlichen Handelns und damit der entscheidende Faktor der Geschichte. Ob Wirtschaft, Militär oder Erziehung, sie alle üben Macht aus, die jeweils nach speziellen Regeln funktioniert. Russells bis heute aktuelle Botschaft - Erst wenn der Mensch die verschiedenen Formen der Macht sicher versteht, ist er in der Lage, deren Missbrauch zu kontrollieren.