Robust Process Development and Scientific Molding

Theory and Practice

Author: Suhas Kulkarni

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 1569905878

Category: Technology & Engineering

Page: 390

View: 6966

DOWNLOAD NOW »

The book introduces the reader to the concepts of Scientific Molding and Scientific Processing for Injection Molding, geared towards developing a robust, repeatable, and reproducible (3Rs) molding process. The effects of polymer morphology, thermal transitions, drying, and rheology on the injection molding process are explained in detail. The development of a robust molding process is broken down into two sections and is described as the Cosmetic Process and the Dimensional Process. Scientific molding procedures to establish a 3R process are provided. The concept of Design of Experiments (DOEs) for and in injection molding is explained, providing an insight into the cosmetic and dimensional process windows. A plan to release qualified molds into production with troubleshooting tips is also provided. Topics that impact a robust process such as the use of regrind, mold cooling, and venting are also described. Readers will be able to utilize the knowledge gained from the book in their day-to-day operations immediately. The second edition includes a completely new chapter on Quality Concepts, as well as much additional material throughout the book, covering fountain flow, factors affecting post mold shrinkage, and factor selections for DOEs. There are also further explanations on several topics, such as in-mold rheology curves, cavity imbalances, intensification ratios, gate seal studies, holding time optimization of hot runner molds, valve gated molds, and parts with large gates. A troubleshooting guide for common molded defects is also provided.

Polymer Engineering

Author: Peter Eyerer,Thomas Hirth,Peter Elsner

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3540724028

Category: Science

Page: 676

View: 4899

DOWNLOAD NOW »

Erste in sich geschlossene Darstellung zum Polymer Engineering! Das Buch entstand aus dem ersten Kapitel der 6. Auflage von "Domininghaus - Kunststoffe" und enthält ebf. die zwei notwendigen und wichtigen Kapitel "Oberflächentechnologien für Kunststoffbauteile" und die "Prüfung von Kunststoffen und Bauteilen". Plus: umfangreich ergänzte Inhalte, ausgewählte Technologien.

Technologie der Extrusion

Lern- und Arbeitsbuch für die Aus- und Weiterbildung

Author: Helmut Greif,Andreas Limper,Gordon Fattmann

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446436944

Category: Technology & Engineering

Page: 254

View: 1915

DOWNLOAD NOW »

Ein Grundlagenwerk Diese Einführung in die Extrusionstechnik umfasst die zu verarbeitenden thermoplastischen Rohstoffe, den Aufbau und die Funktionsweise der unterschiedlichen Maschinentypen, die Maschinentechnik, die Verfahrenstechnik und die Anwendungsgebiete. Es folgen Kapitel über Produktentwicklung, Prozesssimulation, Extrusionsbetrieb, Zulieferkette und Qualitätswesen. Unverzichtbar für die Aus- und Fortbildung Leitfragen zu Beginn jeder Lektion helfen dem Leser, diese gezielt zu bearbeiten. Erfolgskontrollen ermöglichen eine Überprüfung des Gelernten. Durch die didaktisch-methodische Konzeption des Buches wird ein selbstständiges Lernen ermöglicht. Praxisnah Das Buch schafft einen Gesamtzusammenhang des Gelernten durch die Verwendung zweier durchgängiger Beispiele. Zudem werden Arbeit und Technik miteinander verknüpft. Die praktischen und aktuellen Beispiele stellen die Kundenanforderungen an heutige Produkte in den Vordergrund. Hierzu gehören auch Themen wie Arbeits- und Umweltschutz.

Comprehensive Materials Finishing

Author: Saleem Hashmi

Publisher: Elsevier

ISBN: 0128032502

Category: Technology & Engineering

Page: 1484

View: 9305

DOWNLOAD NOW »

Finish Manufacturing Processes are those final stage processing techniques which are deployed to bring a product to readiness for marketing and putting in service. Over recent decades a number of finish manufacturing processes have been newly developed by researchers and technologists. Many of these developments have been reported and illustrated in existing literature in a piecemeal manner or in relation only to specific applications. For the first time, Comprehensive Materials Finishing integrates a wide body of this knowledge and understanding into a single, comprehensive work. Containing a mixture of review articles, case studies and research findings resulting from R & D activities in industrial and academic domains, this reference work focuses on how some finish manufacturing processes are advantageous for a broad range of technologies. These include applicability, energy and technological costs as well as practicability of implementation. The work covers a wide range of materials such as ferrous, non-ferrous and polymeric materials. There are three main distinct types of finishing processes: Surface Treatment by which the properties of the material are modified without generally changing the physical dimensions of the surface; Finish Machining Processes by which a small layer of material is removed from the surface by various machining processes to render improved surface characteristics; and Surface Coating Processes by which the surface properties are improved by adding fine layer(s) of materials with superior surface characteristics. Each of these primary finishing processes is presented in its own volume for ease of use, making Comprehensive Materials Finishing an essential reference source for researchers and professionals at all career stages in academia and industry. Provides an interdisciplinary focus, allowing readers to become familiar with the broad range of uses for materials finishing Brings together all known research in materials finishing in a single reference for the first time Includes case studies that illustrate theory and show how it is applied in practice

Labs on Chip

Principles, Design and Technology

Author: Eugenio Iannone

Publisher: CRC Press

ISBN: 1466560738

Category: Medical

Page: 1178

View: 5386

DOWNLOAD NOW »

Labs on Chip: Principles, Design and Technology provides a complete reference for the complex field of labs on chip in biotechnology. Merging three main areas— fluid dynamics, monolithic micro- and nanotechnology, and out-of-equilibrium biochemistry—this text integrates coverage of technology issues with strong theoretical explanations of design techniques. Analyzing each subject from basic principles to relevant applications, this book: Describes the biochemical elements required to work on labs on chip Discusses fabrication, microfluidic, and electronic and optical detection techniques Addresses planar technologies, polymer microfabrication, and process scalability to huge volumes Presents a global view of current lab-on-chip research and development Devotes an entire chapter to labs on chip for genetics Summarizing in one source the different technical competencies required, Labs on Chip: Principles, Design and Technology offers valuable guidance for the lab-on-chip design decision-making process, while exploring essential elements of labs on chip useful both to the professional who wants to approach a new field and to the specialist who wants to gain a broader perspective.

Der gleichläufige Doppelschneckenextruder

Grundlagen, Technologie, Anwendungen

Author: Klemens Kohlgrüber

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446452354

Category: Technology & Engineering

Page: 842

View: 3065

DOWNLOAD NOW »

Alles zum gleichläufigen Doppelschneckenextruder Bei der Herstellung von Kunststoffen, insbesondere bei der Aufbereitung und Verarbeitung bis zum Fertigprodukt werden Extruder eingesetzt, wobei der gleichläufige Doppelschneckenextruder eine dominante Rolle spielt. Aber auch in anderen Industriezweigen, z. B. der Kautschuk- und Lebensmittelindustrie und zunehmend in der Pharmaindustrie kommen die Gleichdrallschnecken vielfältig zum Einsatz. Eine multifunktionale Maschine Das Fachbuch gibt umfassenden Einblick in die verfahrens- und maschinentechnischen Grundlagen und legt großen Fokus auf Praxisbeispiele. Meist sind die Schnecken modular aufgebaut und können damit sehr flexibel an veränderte Aufgabenstellung und Produkteigenschaften angepasst werden. Für die optimale Auslegung eines Doppelschneckenextruders sind vertiefte Kenntnisse über die Maschine und den Prozess erforderlich. Ein Praxisbuch für Einsteiger und Profis Die zweite Auflage entstand unter Mitwirkung vieler Fachautoren von renommierten Firmen und Hochschulen. Alle inzwischen erfolgten Weiterentwicklungen wurden berücksichtigt. Die zweite Auflage wurde durchgehend neu bearbeitet, ist deutlich erweitert, komplett in Farbe und in neuem Layout. Mit Zusatzmaterial auf der Website des Herausgebers: Videos, Bilder, Beispiel-Aufgaben, Rechentools EXTRA: E-Book inside

Technische Chemie

Eine Einführung in die Chemische Reaktionstechnik

Author: E. Fitzer,W. Fritz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662102315

Category: Science

Page: 554

View: 6835

DOWNLOAD NOW »

Six Sigma+Lean Toolset

Mindset zur erfolgreichen Umsetzung von Verbesserungsprojekten

Author: Renata Meran,Alexander John,Christian Staudter,Olin Roenpage

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642273327

Category: Business & Economics

Page: 398

View: 8650

DOWNLOAD NOW »

In dem Band werden sämtliche Werkzeuge vorgestellt, die für die Verbesserung von Prozessen in der Projekt- und Workshoparbeit benötigt werden. Die Werkzeuge sind klar und übersichtlich erläutert - ergänzt durch Beispiele und Anwendungstipps. Die Chronologie folgt dem Ablauf eines Verbesserungsprojekts mit den Schritten D(efine), M(easure), A(nalyze), I(mprove) und C(ontrol). In der 3. Auflage werden Anwender durch Fragen zur Auswahl des geeigneten Werkzeugs geführt – ein Paradigmenwechsel vom Tool- zum Mindset, der sich in der Praxis bewährt hat.

Rotordynamik

Eine Einführung

Author: R. Gasch,H. Pfützner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662097869

Category: Technology & Engineering

Page: 188

View: 7718

DOWNLOAD NOW »

Während noch vor wenigen Jahrzehnten die Forschung auf dem Gebiet der Maschinendynamik hauptsächlich den Kolbenmaschinen galt, ist mittlerweile eine Akzentverschiebung zu den Maschinen mit ausschließlich rotierenden Teilen, wie Turbomaschinen und Elektro motoren eingetreten. Das hängt einmal damit zusammen, daß Gas turbinen, Turbopumpen, Turboverdichter und Elektromotoren Anwen dungsgebiete erobert haben, die früher Kolbenmaschinen vorbehalten waren. Außerdem sind durch das Bestreben, die Leistungsgewichte durch Drehzahlerhöhungen zu verringern, Probleme aufgetreten, wie beispiels weise Fragen der Laufstabilität, die früher ohne Bedeutung für die Praxis waren. Daher wurde die Forschung auf diesem Gebiet in den letzten Jahren intensiviert. In dieser Einführung in die Dynamik biegeelastischer Läufer haben wir versucht, die Fülle interessanter, oft sogar verblüffender Phänomene am einfachsten Rotormodell darzustellen. Wir haben uns auf die Behand lung des Laval-Läufers - der elastischen Welle mit aufgesetzter Scheibe - beschränkt, an dem sich bereits die wichtigsten Erscheinungen auf zeigen lassen. Da die Zahl der Freiheitsgrade niedrig ist, ist meist noch eine geschlossene Lösung der Bewegungsgleichungen möglich. Mit diesem Buch wenden wir uns an Studenten der Hochschulen und an Ingenieure in der Praxis. Wir hoffen, daß durch den sparsamen Ge brauch der höheren Mathematik das Verständnis auch dem Anfänger wesentlich erleichtert wird. Verbesserungsvorschläge und Hinweise auf Fehler nehmen wir gern entgegen.

Die Welt der Elemente - die Elemente der Welt

Author: Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783527317899

Category: Chemical elements

Page: 111

View: 602

DOWNLOAD NOW »

Übersicht über die natürlichen und synthetischen Elemente bis zur Ordnungszahl 103. Für naturwissenschaftlich interessierte Leser und Schüler ab Sek I.

Flame Hardening

Author: Hans Wilhelm Grönegress

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 3642867219

Category: Technology & Engineering

Page: 64

View: 6571

DOWNLOAD NOW »

This book intended for shop use tries to familiarize the reader with the peculiari ties of a hardening method which due to its many advantages is now in use,many shops. A general knowledge of the principles of hardening and heat treating is presumed. Introduction 1. The name of the process. Flame hardening is a method derived from the old quench hardening and is used for the surface hardening of heat treatable steels. Flame hardening is so named in analogy to flame cutting as the use of a flame is a distinctive feature of this process as opposed to the use of a furnace. 2. Characteristics of flame hardening. In flame hardening the area to be 6 hardened is heated with a burner of large heat capacity (approx. 0.5 · 10 kcaljhr/ meter of flame lengths or 50,000 BTUfhr/inch of flame length) supplied with a mixture of fuel gas and oxygen. The hardening temperature is thus reached in so short a time at the surface that a heat jam is created, that is, more heat is supplied to the surface than can be dissipated to the interior of the workpiece. As the querr ehing takes place immediately after the heating the penetration of the heat to greater depth is prevented and only the outer layer subject to wear is hardened. The core of the workpiece remains unaffected by this heat treatment in cantrast to the other hardening methods where the entire piece is through heated in a furnace.

MES-Kompendium

Ein Leitfaden am Beispiel von HYDRA

Author: Jürgen Kletti,Rainer Deisenroth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642325815

Category: Technology & Engineering

Page: 259

View: 2054

DOWNLOAD NOW »

Manufacturing Execution Systeme (MES) sind eine stark wachsende Disziplin im Bereich der Informationstechnik für die Produktion. Sie helfen dabei, Schwachstellen, Verschwendungen und Qualitätsprobleme in der Fertigung zu erkennen. Auf diese Weise sind sie nicht nur die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, sondern auch ein Werkzeug für eine effiziente Steuerung der Produktion und für eine stetige Steigerung der Produktqualität. Das Buch gibt einen Überblick über die große Bandbreite an Funktionalitäten von MES am Beispiel des Systems HYDRA. Eine klare Gliederung der heute üblichen MES-Module und deren Zuordnung zu Funktionseinheiten in einer industriellen Fertigung zeigen, welche Nutzeffekte zu erzielen sind und wie sich der Einsatz moderner MES-Technologien auf Fertigungsunternehmen im globalen Wettbewerb auswirkt.

Molding Simulation: Theory and Practice

Author: Maw-Ling Wang,Rong-Yeu Chang,Chia-Hsiang (David) Hsu

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 1569906203

Category: Technology & Engineering

Page: 532

View: 9966

DOWNLOAD NOW »

This practical introductory guide to injection molding simulation is aimed at both practicing engineers and students. It will help the reader to innovate and improve part design and molding processes, essential for efficient manufacturing. A user-friendly, case-study-based approach is applied, enhanced by many illustrations in full color. The book is conceptually divided into three parts: Chapters 1–5 introduce the fundamentals of injection molding, focusing the factors governing molding quality and how molding simulation methodology is developed. As they are essential to molding quality, the rheological, thermodynamic, thermal, mechanical, kinetic properties of plastics are fully elaborated in this part, as well as curing kinetics for thermoset plastics. Chapters 6–11 introduce CAE verification of design, a valuable tool for both part and mold designers toward avoiding molding problems in the design stage and to solve issues encountered in injection molding. This part covers design guidelines of part, gating, runner, and cooling channel systems. Temperature control in hot runner systems, prediction and control of warpage, and fiber orientation are also discussed. Chapters 12–17 introduce research and development in innovative molding, illustrating how CAE is applied to advanced molding techniques, including co-/bi-Injection molding, gas-/water-assisted injection molding, foam injection molding, powder injection molding, resin transfer molding, and integrated circuit packaging. The authors come from the creative simulation team at CoreTech System (Moldex3D), winner of the PPS James L. White Innovation Award 2015. Several CAE case study exercises for execution in the Moldex3D software are included to allow readers to practice what they have learned and test their understanding.

Motivation und Handeln

Author: Heinz Heckhausen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662088703

Category: Psychology

Page: 557

View: 4768

DOWNLOAD NOW »

Das erste deutschsprachige Lehrbuch der Motivationspsychologie, das sich längst zu einem Standardwerk entwickelt hat, liegt jetzt in der zweiten, vollständig überarbeiteten Auflage vor. Es gibt einen umfassenden Überblick über den derzeitigen Stand der Motivationsforschung, die in der Vielfalt ihrer Ansätze heute nur noch schwer überschaubar ist. Behandelt werden neueste empirische und theoretische Aspekte, methodische Fragestellungen, wichtige Motivationskonzepte und Anwendungsaspekte. Der Text wurde an vielen Stellen gestrafft, um der Entwicklung der Forschung in den letzten 10 Jahren Raum zu geben. Dementsprechend wurden die einzelnen Themenbereiche aktualisiert und ergänzt. Darüber hinaus wurde ein völlig neues Gebiet der Motivationsforschung - die Volitionspsychologie - aufgenommen. Für den Studenten der Psychologie und der Nachbardisziplinen ist dieses Lehrbuch der Motivationspsychologie ein unentbehrlicher Studienbegleiter; für Fortgeschrittene, Lehrende und Forscher hat es sich als Handbuch und Nachschlagewerk bewährt. Aus den Besprechungen der 1. Auflage: "Das Buch bzw. einzelne Kapitel eignen sich hervorragend für Seminare, Prüfungsvorbereitung sowie den theoretischen Teil von Diplomarbeiten." Recensio 7, 81/82 #1 "... ein unentbehrliches Handbuch und Nachschlagewerk, das in seiner Vollständigkeit seinesgleichen sucht." Zeitschrift für empirische Pädagogik 5/81 #2

Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Kunststoffe und Verbundwerkstoffe

Deutsche Ausgabe herausgegeben von Michael Heinzelmann

Author: Michael F. Ashby,David R. H. Jones

Publisher: Spektrum Akademischer Verlag

ISBN: 9783827417091

Category: Technology & Engineering

Page: 338

View: 6655

DOWNLOAD NOW »

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker. Aus dem Inhalt: - Metalle: Strukturen, Phasendiagramme, Triebkräfte und Kinetik von Strukturänderungen, diffusive und martensitische Umwandlungen, Stähle, Leichtmetalle, Herstellung und Umformung - Keramiken und Gläser: Strukturen, mechanischEigenschaften, Streuung der Festigkeitswerte, Herstellung und Verarbeitung, Sonderthema Zement und Beton - Kunststoffe und Verbundwerkstoffe: Strukturen, mechanisches Verhalten, Herstellung, Verbundwerkstoffe, Sonderthema Holz - Werkstoffgerechtes Konstruieren, Werkstoffkundliche Untersuchung von Schadensfällen (Brückeneinsturz über dem Firth of Tay, Flugzeugabstürze der Baureihe Comet, Eisenbahnkatastrophe von Eschede, ein gerissenes Bungee-Seil) - Anhang: Phasendiagramme im Selbststudium Highlights: - Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben - Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und Anwendungen Verwandte Titel: Ashby/Jones, Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006 Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006

Additive Fertigungsverfahren

Additive Manufacturing und 3D-Drucken für Prototyping - Tooling - Produktion

Author: Andreas Gebhardt

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446452362

Category: Technology & Engineering

Page: 736

View: 3201

DOWNLOAD NOW »

Die aktualisierte 5. Auflage dieses Standardwerks beschreibt die, noch anhaltende, Entwicklung und Verbreitung der Generativen Fertigungstechnik über alle Branchen und viele Anwendergruppen hinweg. Leistungsfähige Production Printer arbeiten in der Industrie und Fabber, kleine, preiswerte und meist selbst zu bauende 3D-Drucker, erschließen die Generative Fertigung auch für Privatleute und an entlegenen Orten. Seriöse Journale und Tageszeitungen machen mit Druckern Erfolgsgeschichten auf. Drucker sind in aller Munde. Daneben wird die Technik sukzessive verbessert. Die Prozesse werden stabiler und vor allem reproduzierbar. Eine wirkliche Massenproduktion von Einzelteilen gelingt in einzelnen Branchen und beginnt sich durchzusetzen. Neu in der 5. Auflage sind: - Aktualisierungen: Firmen, Maschinen und Material; Anwendungsbeispiele - Erweiterungen: Fabbertechnologie, Do It Yourself Drucker EXTRA: E-Book inside

Verfahrenstechnik der Thermoplastextrusion

Author: Andreas Limper

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446428666

Category: Technology & Engineering

Page: 412

View: 2769

DOWNLOAD NOW »

Das hier vorliegende Standardwerk wurde von Fachautoren mit ausgewiesener Praxiserfahrung geschrieben. Dadurch wird das Ziel des Buches, dem Leser eine Verbindung zwischen theoretischer Prozessmodellierung und praktischer Anlagenbeschreibung zu bieten, voll erfüllt. Der erste Teil des Fachbuches beschäftigt sich mit grundsätzlichen verfahrenstechnischen Zusammenhängen und soll dem Leser helfen praktische Probleme zu lösen. Der Ein- und Doppelschneckenextruder, mögliche Antriebskonzepte und die Steuerung werden besprochen. Im zweiten Teil des Buches wird auf die spezifischen Merkmale der Verfahren eingegangen. Hier werden die Rohrextrusion, die Profilextrusion, die Flachfolien- und Plattenextrusion, die Gießfolienextrusion und die Blasfolienextrusion diskutiert. Auch auf die Modellierung der Abkühlvorgänge in Extrusionsanlagen wird eingegangen. Die rheologische Werkzeugauslegung wird am Beispiel einfacher analytischer und numerischer Methoden sowie komplexer Berechnungsansätze behandelt. Der Leser erhält in diesem anschaulichen Fachbuch einen umfassenden Überblick über die Thermoplastextrusion. Für den Entwicklungsingenieur stellt es eine Auslegungshilfe dar und dem Betreiber einer Extrusionsanlage hilft es, die Qualität seiner Ausrüstung einzuschätzen und mögliche Optimierungsreserven zu erkennen.

Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

Author: Robert Siegler,Nancy Eisenberg,Judy DeLoache,Jenny Saffran

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662470284

Category: Psychology

Page: 688

View: 7371

DOWNLOAD NOW »

Wer dieses Standardwerk liest, erhält einen umfassenden Überblick über einschlägige Theorien, moderne Forschungsmethoden und neueste Erkenntnisse zur Kindes- und Jugendentwicklung. Die einfache, klare Sprache sowie zahlreiche Illustrationen und Fallbeispiele machen die Lektüre des Lehrbuchs für Studierende der Entwicklungspsychologie zum echten Vergnügen. Tabellen, Schaubilder, Zusammenfassungen und Praxisbeispiele helfen dabei, den Stoff zu verstehen, zu strukturieren und zu verinnerlichen. Die Inhalte des Werkes gehen dabei teilweise deutlich über den klassischen Lehrstoff für Bachelor-Prüfungen hinaus und vermitteln ein vertieftes Verständnis dafür, wie die Entwicklung in unterschiedlichen Bereichen zusammenhängt, von welchen sozialen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen sie abhängt und wie die Entstehung von Problemen verhindert werden kann. Die Auseinandersetzung mit dieser Lektüre lohnt sich daher nicht nur für die Prüfungsvorbereitung im Bachelor- und Masterstudium. Auch wenn Sie bereits beruflich oder privat mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wird Ihnen das Buch als wertvolles Nachschlagewerk dienen und immer wieder Lust machen, sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen.