Participation and Reconciliation

Preconditions of Justice

Author: Armin G Wildfeuer,Sami Adwan

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3866496885

Category: Education

Page: 268

View: 1968

DOWNLOAD NOW »

In order to make justice work, participation and reconciliation is needed within and between societies, peoples, and nations. In this compilation, authors—senior academics as well as students-- from Bethlehem University, Israel, and the Catholic University of Applied Sciences, Cologne, Germany, contribute to this important field. Thus, to some extent, the book in itself is an example of the subjects it deals with.

Sacrifice Imagined

Violence, Atonement, and the Sacred

Author: Douglas Hedley

Publisher: Bloomsbury Publishing USA

ISBN: 144110433X

Category: Religion

Page: 256

View: 9545

DOWNLOAD NOW »

Sacrifice Imagined is an original exploration of the idea of sacrifice by one of the world's preeminent philosophers of religion. Despisers of religion have poured scorn upon the idea of sacrifice as an index of the irrational and wicked in religious practice. Nor does its secularised form seem much more appealing. One need only think of the appalling cult of sacrifice in numerous totalitarian regimes of the twentieth century. Yet sacrifice remains a part of our cultural and intellectual 'imaginary'. Hedley proposes good reasons to think that issues of global conflict and the ecological crisis highlight the continuing relevance of the topic of sacrifice for contemporary culture. The subject of sacrifice has been decisively influenced by two books: Girard's The Violence and the Sacred and Burkert's Homo Necans. Both of these are theories of sacrifice as violence. Hedley's book challenges both of these highly influential theories and presents a theory of sacrifice as renunciation of the will. His guiding influences in this are the much misunderstood Joseph de Maistre and the Cambridge Platonists.

Sincerity in Politics and International Relations

Author: Sorin Baiasu,Sylvie Loriaux

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1134489811

Category: Political Science

Page: 210

View: 1171

DOWNLOAD NOW »

This edited volume examines concepts of sincerity in politics and international relations in order to discuss what we should expect of politicians, within what parameters they should work, and how their decisions and actions could be made consistent with morality. The volume features an international cast of authors who specialize in the topic of sincerity in politics and international relations. Looking at how sincerity bears on political actions, practices, and institutions at national and international level, the introduction serves to place the chapters in the context of ongoing contemporary debates on sincerity in politics and international theory. Each chapter focuses on a contemporary issue in politics and international relations, including corruption, public hypocrisy, cynicism, trust, security, policy formulation and decision-making, political apology, public reason, political dissimulation, denial and self-deception, and will argue against the background of a Kantian view of sincerity as unconditional. Offering a significant comprehensive outlook on the practical limits of sincerity in political affairs, this work will be of great interest to both students and scholars.

Human Rights and Memory

Author: Daniel Levy,Natan Sznaider

Publisher: Penn State Press

ISBN: 027107602X

Category: Political Science

Page: 192

View: 2609

DOWNLOAD NOW »

Memories of historical events like the Holocaust have played a key role in the internationalization of human rights. Their importance lies in their ability to bridge the universal and the particular—the universality of human values and the particularity of memories rooted in local human experiences. In Human Rights and Memory, Levy and Sznaider trace the growth of human rights discourse since World War II and interpret its deployment of memories as a new form of cosmopolitanism, exemplifying a dynamic through which global concerns become part of local experiences, and vice versa.

Replicating Atonement

Foreign Models in the Commemoration of Atrocities

Author: Mischa Gabowitsch

Publisher: Springer

ISBN: 3319650270

Category: Social Science

Page: 353

View: 2323

DOWNLOAD NOW »

This collection examines what happens when one country’s experience of dealing with its traumatic past is held up as a model for others to follow. In regional and country studies covering Argentina, Canada, Japan, Lebanon, Rwanda, Russia, Turkey, the United States and former Yugoslavia, the authors look at the pitfalls, misunderstandings and perverse effects–but also the promise–of trying to replicate atonement. Going beyond the idea of a global or transnational memory, this book examines the significance of foreign models in atonement practices, and analyses the role of national governments, international organisations, museums, foundations, NGOs and public intellectuals in shaping the idea that good practices of atonement can be learned. The volume also demonstrates how one can productively learn from others by appreciating the complex and contested nature of atonement practices such as Germany’s, and also by finding the necessary resources in the history of one’s own country.

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 6931

DOWNLOAD NOW »

Forgiveness & Reconciliation

Public Policy & Conflict Transformation

Author: Raymond G. Helmick,Rodney Petersen

Publisher: Templeton Foundation Press

ISBN: 189015184X

Category: Religion

Page: 352

View: 5516

DOWNLOAD NOW »

This book brings together a unique combination of experts in the area of conflict resolution and focuses on the role forgiveness can play in the process. It deals with the theology, public policy, psychological and social theory, and social policy implementation of forgiveness. The first section of the book explores how ideas like "forgiveness" and "reconciliation" are moving out from the seminary and academy into the world of public policy, and how these terms have been used and defined in the past. One of the contributors, Miroslav Volf, speaks to the Christian contribution of a more peaceful environment. The second section looks at forgiveness and public policy. One of the chapters, by Donald W. Shriver Jr., addresses forgiveness in a secular political forum.The third section of the book draws us to a more particular analysis of the relationship between forgiveness and reconciliation from voices in the academic and theological community. John Paul Lederach presents five qualities of practice in support of the reconciliation process. John Dawson gives hope for peace-making in a new century. The final section highlights the work of practitioners currently working with religion, public policy, and conflict transformation, particularly in areas such as Ireland and Africa. This book will be an essential for libraries, scholars, conflict negotiators, and all people who hope to understand the role of forgiveness in the peace process.Contributors include: Desmond M. Tutu, Rodney L. Petersen, Miroslav Volf, Stanley S. Harakas, Raymond G. Helmick, SJ, Joseph V. Montville, Douglas M. Johnston, Donna Hicks, Donald W. Shriver, Jr., Everett L. Worthington, Jr., John Paul Lederach, Ervin Staub, Laurie Anne Pearlman, John Dawson, Audrey R. Chapman, Olga Botcharova, Anthony da Silva, SJ, Geraldine Smythe, OP, Andrea Bartoli, Ofelia Ortega, and George F. R. Ellis.

Philosophie der Heimat – Heimat der Philosophie

Author: Karen Joisten

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3050081996

Category: Philosophy

Page: 371

View: 9557

DOWNLOAD NOW »

Heimat – dieser Begriff benennt eines der meistdiskutierten und am heftigsten umstrittenen Probleme unserer Zeit. Steht die Betonung von Heimat nicht im Widerspruch zu einer Haltung, die der Mensch im Zeitalter von Globalisierung und weltweiter Vernetzung einnehmen muß? Oder ist sie noch immer der Mittelpunkt der individuellen Existenz des Menschen, Ort seiner Kindheit, der Geborgenheit und Sicherheit? Philosophisch fundierte Untersuchungen indes, die das Phänomen Heimat unvoreingenommen in den Blick nehmen, sind gegenwärtig rar. Karen Joisten wendet sich diesem Problemkreis zu, indem sie das Konzept entwirft, der Mensch zeichne sich durch eine Doppelstruktur aus, die sprachlich in der Wendung Heim-weg zum Ausdruck gebracht wird. Während der Bestandteil Heim- auf die heimische Seite des Menschen verweist, die es ihm ermöglicht, Bindungen einzugehen und in sich zu wohnen, verweist der Bestandteil –weg auf die weghafte Seite des Menschen, die dazu führt, daß er permanent unterwegs sein muß, also bei keiner eingenommenen Haltung und Einsicht stehenbleiben kann. Im ersten Teil des Buches werden unterschiedliche Weisen des In-Beziehung-Seins des Menschen zum Raum, zur Zeit und zum Mitmenschen analysiert, sowohl in bezug auf seine heimhafte als auch auf seine weghafte Seite. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen dabei die Grundphänomene Geborgenheit, Ruhe und Vertrauen. Zugleich werden vier Hauptwege, auf und in denen sich der Mensch primär bewegt und ausrichtet, gekennzeichnet: das Wandern in der Natur, das Gehen auf der Straße, das Fahren auf der Straße und das Surfen im Netz. Im zweiten Teil des Bandes setzt sich die Autorin mit grundlegenden philosophiehistorischen Antworten auf die Frage auseinander, was unter Heimat zu verstehen ist, bezieht sie auf die Deutung des Menschen und macht sie fruchtbar für die moderne Diskussion.

Unbroken (deutsch)

Die unfassbare Lebengeschichte des Louis Zamperini

Author: Laura Hillenbrand

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608102396

Category: Fiction

Page: 520

View: 8592

DOWNLOAD NOW »

Louis Zamperini, Sohn italienischer Einwanderer, wird vom jugendlichen Schlitzohr zum Mittelstreckenläufer von Weltrang. Nach seinem fulminanten Schlussspurt beim Finale der Olympischen Spiele in Berlin 1936 beginnt seine Odyssee während des Zweiten Weltkriegs im Pazifik. Er gerät mitten ins Inferno der Gefangenschaft, wo er Folter und Hunger erträgt und überlebt. Laura Hillenbrand, die zurzeit erfolgreichste Sachbuchautorin der USA, erzählt mitreißend und erzeugt eine atemlose Spannung: den Flugzeugabsturz, die 47-tägige Irrfahrt im Schlauchboot durch den Pazifik, den Kampf gegen Haie, die Kriegsgefangenschaft unter einem der grausamsten Verbrecher des Zweiten Weltkriegs.

Jean Améry

Revolte in der Resignation ; Biographie

Author: Irene Heidelberger-Leonard

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608935394

Category: Authors, Austrian

Page: 408

View: 1774

DOWNLOAD NOW »

Wie kann man moralisch leben?

Geschichte und Gegenwart ethischer Kulturen

Author: Harry Redner

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170176669

Category: Philosophy

Page: 405

View: 1060

DOWNLOAD NOW »

Redner geht zwei fundamentalen Fragen nach: Warum soll man ein moralisches, ein gutes Leben fuhren? Und: Wie ist das unter den Bedingungen der Gegenwart moglich?Zunachst gilt es, die Ethik-Typen und ihre Geschichte naher kennen zu lernen, um die gegenwartige ethische Situation mit ihren Spannungen und Defiziten zu verstehen. In Traditionen wachsen wir heute kaum noch hinein. Wir mussen sie regelrecht studieren, um schliesslich fur uns selbst die Frage beantworten zu konnen, worin ethisches Leben in einer Welt der staatlich verwalteten Anspruche und Notlagen noch bestehen und was uns zu einem solchen Leben bewegen kann.Unter dem Einfluss einschneidender Veranderungen in Staat und Gesellschaft - zunehmende Regulierung und Vergesetzlichung, extrem marktorientiertes Denken und Handeln, dominierende Funktion der Medien - ist das ethische Leben bereits stark beeintrachtigt. Immer deutlicher zeigt sich, dass das Individuum heute in seinen Rollen als Burger, als Person, als Mensch konkurrierenden ethischen Anspruchen unterworfen ist.Zur Reihe: Auf dem Hintergrund der offentlichen Diskussion behandelt die Reihe "Ethik aktuell" Fragen der Ethik, die jeden betreffen. Jeder Band der Reihe ist einem klar umrissenen Thema gewidmet und fragt nach Massstaben fur einen zentralen Bereich des individuellen und sozialen Lebens. Es werden Tendenzen unserer gegenwartigen gesellschaftlichen Praxis beleuchtet, moralphilosophische Positionen diskutiert und Antworten argumentativ entwickelt. Das erganzende Gesprach mit einer Personlichkeit des offentlichen Lebens unterstreicht den Bezug des jeweiligen Themas zur gesellschaftlichen Wirklichkeit

KL

Die Geschichte der nationalsozialistischen Konzentrationslager

Author: Nikolaus Wachsmann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 364118892X

Category: History

Page: 992

View: 2397

DOWNLOAD NOW »

"Ergreifend, zutiefst menschlich und großartig erzählt." (Sir Richard Evans) Ein historisches Werk, das seinesgleichen sucht: Nikolaus Wachsmanns lang erwartete, monumentale Geschichte der Konzentrationslager von den improvisierten Anfängen 1933 bis zu ihrer Auflösung 1945. Diese erste umfassende Darstellung vereint auf eindrückliche Weise sowohl die Perspektive der Täter als auch jene der Opfer, sie zeigt die monströse Dynamik der Vernichtungspolitik und verleiht zugleich den Gefangenen und Gequälten eine Stimme. Ein gewaltiges Buch – erschütternd und erhellend zugleich. Für seine Geschichte der Konzentrationslager hat Nikolaus Wachsmann eine enorme Menge an Quellen und Forschungsliteratur ausgewertet, Tagebücher und Briefe der Lagerinsassen, Prozessunterlagen, SS- und Polizeiakten, ein Teil davon erstmals hier verwendet. Auf diese Weise konnte er die Praktiken der Täter, die Einstellungen der Gesellschaft und die Welt der Opfer in einem großen epischen Rahmen zusammenführen, konnte das Leben und Sterben im Lager, die individuellen Schicksale schildern, aber auch die politischen, ökonomischen und militärischen Umstände, die Hintergründe der NS-Vernichtungspolitik. Beides, die Nahaufnahme wie die historische Entwicklung, vereint Wachsmann zu einer eindringlichen Erzählung – ein historisches Werk, das, wie Ian Kershaw schreibt »kaum jemals übertroffen werden wird«.

Vom umsturz der werte

Der Abhandlungen und aufsätze zweite durchgesehene auflage

Author: Max Scheler

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophy

Page: N.A

View: 5587

DOWNLOAD NOW »

Vergangenheitspolitik

die Anfänge der Bundesrepublik und die NS-Vergangenheit

Author: Norbert Frei

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406413100

Category: Denazification

Page: 464

View: 7846

DOWNLOAD NOW »

Der Mensch ohne Inhalt

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768506

Category: Philosophy

Page: 160

View: 5004

DOWNLOAD NOW »

In den späten sechziger Jahren nahm Giorgio Agamben an Martin Heideggers Seminaren im südfranzösischen Le Thor teil. Damals entstand auch sein erstes Buch L’uomo senza contenuto, das 1970 erstmals erschien. Selbstbewußt und radikal stürzt er sich auf klassische Positionen der Ästhetik, er konfrontiert Platon, Kant und Hegel mit Künstlern und Autoren der Klassischen Moderne. In einer Zeit, in der die Kunst nicht länger die Funktion hat, das Wesen der Wirklichkeit zur Erscheinung zu bringen, wird sie zu einer selbstzerstörerischen Kraft, der Künstler, so Agamben, zu einem »Menschen ohne Inhalt«. Agambens erstes Buch liegt nun endlich auch auf Deutsch vor. »Agamben hat die verwaiste Stelle des Meisterdenkers eingenommen.« Die Welt