Religion in der Psychiatrie

Eine (un)bewusste Verdrängung?

Author: Peter Kaiser

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3862340457

Category: Medical

Page: 678

View: 5521

DOWNLOAD NOW »

In einer umfassenden interdisziplinären Darstellung des Themas »Religion in der Psychiatrie« erörtert der Autor die pathologischen und gesunden Erscheinungsformen von Religion und Religiosität und die historische und aktuelle Position der Psychiatrie.Die ablehnende und kritische Einstellung der Psychiatrie gegenüber der Religion erklärt sich zum einen geschichtlich. Zum anderen tritt Religion in der Psychiatrie typischerweise in krankmachender Form auf. Das Anliegen des Autors ist ein notwendiges Umdenken: Religion sollte vor dem Hintergrund einer Werte relativierenden Epoche und vor den spezifischen Bedingungen der säkularisierten und doch konfessionsgeprägten deutschen Gesellschaft auch als Ressource und Resilienzfaktor in Zeiten individueller Krisen betrachtet werden. Das Buch bietet den theoretischen Hintergrund zu einer differenzierten Auseinandersetzung mit dem Gegenstand und stellt Instrumente für die praxisnahe Anwendung zur Verfügung.

Gewalt, Trauma und Religion in Kolumbien

Perspektiven von Konfliktopfern und vertriebenen Menschen

Author: Friederike Repnik

Publisher: Nomos Verlag

ISBN: 3845290900

Category: Law

Page: 442

View: 3358

DOWNLOAD NOW »

Religion und der Umgang mit Gewalterfahrungen markieren ein facetten- und spannungsreiches Themenfeld. Die vorliegende Veröffentlichung analysiert dieses Feld anhand der Arbeit verschiedener Kirchen mit vertriebenen Menschen in Kolumbien. Dabei kommen die institutionellen Ansätze psychosozialer Arbeit, insbesondere aber auch die spezifischen – nicht zuletzt religiösen – Perspektiven und Ressourcen der von Vertreibung und Gewalt betroffenen Menschen in den Blick. Am durch endemische Gewaltkultur geprägten kolumbianischen Kontext werden die praktischen Herausforderungen und Erfordernisse beim Umgang mit Gewalterfahrungen mit großer Prägnanz herausgearbeitet. Die Studie erlaubt Einsichten in die produktiven ebenso wie in die problematischen Potentiale religiöser Handlungs- und Deutungszusammenhänge und zeigt konkrete Wege zu einem konstruktiven Umgang mit individuellen und gesellschaftlichen Gewalterfahrungen auf. Sie stellt damit einen Beitrag zum Diskurs um die Friedensverantwortung der Religionen dar.

Psychotherapie und Spiritualität

Mit existenziellen Konflikten und Transzendenzfragen professionell umgehen

Author: Michael Utsch,Raphael M. Bonelli,Samuel Pfeifer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662560097

Category: Psychology

Page: 264

View: 2347

DOWNLOAD NOW »

Dieses Buch setzt sich fundiert damit auseinander, wie die Ressource Spiritualität – die Praktiker ebenso wie Patienten zunehmend beschäftigt – professionell anzuwenden ist und wo die Grenzen sind. Existenzielle Konflikte und damit verbundene Fragen der Spiritualität und Religion sind heute in Psychotherapie und Psychiatrie kein Tabu mehr. Eine kultursensible Behandlung erfordert Wissen und Einfühlungsvermögen für die Glaubenswelt des Klienten. Darüber hinaus vermittelt das Buch Grundlagen zum Verständnis und zur therapeutischen Begleitung religiöser Menschen in psychischen Krisen. Die 2., vollständig überarbeitete Auflage ist erweitert um Kapitel zu Narzissmus und Achtsamkeit. Geschrieben für Psychotherapeuten in Klinik und Praxis, Psychiater, Mitarbeiter in Beratungsstellen, Seelsorger, interessierte Klienten. Aus dem Inhalt: I Umgang mit Sinnfragen und Transzendenz in der Psychotherapie – II Spiritualität aus psychotherapeutischer Sicht – III Spiritualität in der psychotherapeutischen Praxis – IV Berührungspunkte zwischen Psychotherapie und Spiritualität. Die Autoren: Michael Utsch, Prof. Dr. phil., wissenschaftlicher Referent der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin, Honorarprofessor für Religionspsychologie an der Evangelischen Hochschule „Tabor“ in Marburg. Raphael M. Bonelli, Univ.-Doz. Dr. med. Dr. scient., Psychiater und systemischer Psychotherapeut in eigener Praxis. Samuel Pfeifer, Prof. Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

Praxis der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie

Migration und psychische Gesundheit

Author: Wielant Machleidt,Andreas Heinz

Publisher: Elsevier Health Sciences

ISBN: 3437597841

Category: Medical

Page: 640

View: 2176

DOWNLOAD NOW »

Das Buch bietet Ihnen eine Vielzahl von praxisbezogenen interkulturellen Behandlungs- und Versorgungsstrategien. Es beleuchtet kulturelle und religiöse Hintergründe und zeigt, wie Sie Diagnostik und Therapie an die spezifischen Bedürfnisse von Patienten mit Migrationshintergrund anpassen können. Der Schwerpunkt liegt auf Patienten aus den Mittelmeerstaaten, der Türkei, Ost- und Südeuropa, den GUS-Staaten.

Staat ohne Gott

Religion in der säkularen Moderne

Author: Horst Dreier

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406718728

Category: Religion

Page: 256

View: 5155

DOWNLOAD NOW »

Staat ohne Gott ist keine Streitschrift, wohl aber eine streitbare Analyse. Die These von Horst Dreier lautet: In der modernen Demokratie darf sich der Staat mit keiner bestimmten Religion identifizieren, und heiße sie auch Christentum. Nur in einem Staat ohne Gott können alle Bürger gemäß ihren durchaus unterschiedlichen religiösen oder sonstigen Überzeugungen in Freiheit leben. Staat ohne Gott heißt also nicht: Welt ohne Gott, auch nicht: Gesellschaft ohne Gott, und schon gar nicht: Mensch ohne Gott. Es heißt vielmehr, dass die Demokratie des Grundgesetzes mit jeder Form eines Gottesstaates, einer Theokratie, einer sakralen Ordnung oder eines christlichen Staates gänzlich unvereinbar ist. Die Entwicklung Deutschlands hin zu einer multireligiösen und multikulturellen Gesellschaft hat neue Konfliktfelder zwischen den Anhängern verschiedener Glaubensrichtungen sowie zwischen ihnen und der Staatsgewalt entstehen lassen. Gerade angesichts der intensiv geführten Debatte um den Zusammenprall der Kulturen und die Herausforderung freiheitlicher westlicher Gesellschaften durch den Islam aber ist eine Besinnung auf die Grundstrukturen und Grundfragen des säkularen Staates geboten – auf sein Programm, sein Profil, seine Problematik.

Medizin und Gesundheitspolitik in der NS-Zeit

Author: Norbert Frei

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486593749

Category: History

Page: 333

View: 4363

DOWNLOAD NOW »

Alfons Labisch, Florian Tennstedt, Gesundheitsamt oder Amt für Volksgesundheit? Zur Entwicklung des öffentlichen Gesundheitsdienstes seit 1933 Adelheit Gräfin zu Castell Rüdenhausen, Kommunale Gesundheitspolitik in der Zwischenkriegszeit. Sozialhygiene am Beispiel Gelsenkirchens Paul Weindling, "Mustergau" Thüringen. Rassenhygiene zwischen Ideologie und Machtpolitik Fridolf Kudlin, Fürsorge und Rigorismus. Überlegungen zur ärztlichen Normalität im Dritten Reich Ulrich Knödler, Von der Reform zum Raubbau. Arbeitsmedizin, Leistungsmedizin, Kontrollmedizin Benno Müller-Hill, Selektion. Die Wissenschaft von der biologischen Auslese des Menschen durch Menschen Willi Dreßen, Volker Rieß, Ausbeutung und Vernichtung. Gesundheitspolitik im Generalgouvernement Ekkehart Guth, Militärärzte und Sanitätsdienst im Dritten Reich. Ein Überblick Hans Ludwig Siemen, Reform und Radikalisierung. Veränderungen der Psychiatrie in der Weltwirtschaftskrise Achim Thom, Kriegsopfer der Psychiatrie. Das Beispiel der Heil- und Pflegeanstalten Sachsen Bernd Walter, Anstaltsleben als Schicksal. Die nationalsozialistische Erb- und Rassenpflege an Psychiatriepatienten Kurt Nowak, Widerstand, Zustimmung, Hinnahme. Das Verhalten der Bevölkerung zur "Euthanasie" Ralf Seidel, Thorsten Sueße, Werkzeuge der Vernichtung. Zum Verhalten von Verwaltungsbeamten und Ärzten bei der "Euthanasie" Dirk Blasius, Die "Maskerade des Bösen". Psychiatrische Forschung in der NS-Zeit Klaus Dörner, Psychiatrie und soziale Frage. Plädoyer für eine erweiterte Psychiatrie-Geschichtsschreibung Hans-Walter Schmuhl, Sterilisation, "Euthanasie", "Endlösung". Erbgesundheitspoliktik unter den Bedingungen charismatischer Herrschaft

Soziale Arbeit in der Psychiatrie

Author: Margret Dörr

Publisher: UTB

ISBN: 3838526961

Category: Education

Page: 166

View: 5434

DOWNLOAD NOW »

Die (sozial-)psychiatrischen Arbeitsbereiche gliedern sich facettenreich in voll- und teilstationäre Klinikpsychiatrie, in vielfältige ambulante Maßnahmen und komplementäre Einrichtungen. Margret Dörr gibt einen Überblick und Einblick in die unterschiedlichen Dienste bis hin zu sozialpsychiatrischen Beratungsstellen für ausländische Mitbürger und zur Angehörigenarbeit. Das Buch richtet sich an alle Sozialberufler- Innen und wissenschaftlich Lehrenden, denen an der Weiterentwicklung und Profilierung der Sozialen Arbeit in der Psychiatrie gelegen ist.

Das dunkle Geheimnis der Psychiatrie

Der Leidensweg des Emil Johannes Pfautsch

Author: Peter Lay

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3842368615

Category:

Page: 200

View: 3510

DOWNLOAD NOW »

Der Leidensweg des Emil Johannes Pfautsch Wenn Sie meinen, mit der Biographie irgendeines Ausgegrenzten nichts anfangen zu k nnen, dann irren Sie gewaltig. Dieses Buch beschreibt Ihre pers nliche Zukunft vielleicht genauer als Sie es sich jetzt noch vorstellen k nnen. Warum haben Sie etwas mit Psychiatrie zu tun? Ganz einfach, weil es jeden treffen kann. Auch ganz ohne jedes Verschulden. Sie glauben das nicht? Dann lesen Sie die Biographie ber Herrn Emil Johannes Pfautsch und Sie werden sehen, da es uns alle betrifft. Jeden Menschen kann es auf einen Schlag treffen. Unverschuldet, einfach so. Gerade so, wie es entsprechenden einflu reichen Stellen lieb ist. Wissen Sie, was Psychiatrie f r die Betroffenen bedeutet? Lesen Sie hier einen ersch tternden Erfahrungsbericht ber einen Menschen, der bereits in jungen Jahren unschuldig in die F nge der Psychiatrie gerutscht ist. Seither versucht er zu seinem Recht zu kommen. Bisher ohne Erfolg. Keine Justiz, keine Menschenrechtsorganisation konnte ihm bisher helfen. Sie glauben, das seien Ausnahmen? Es ist mittlerweile die Regel, unliebsame Personen (aus welchem Grunde auch immer) abzuschieben." Tausende Menschen alleine in Deutschland sind davon betroffen. In diesem Buch wird eine kleine Auswahl an Fallbeispielen gezeigt. Wissen Sie mit welchen Methoden die Betroffenen behandelt werden? Es gibt verschiedene sog. Therapieformen. Die bekanntesten sind das Verabreichen von Psychopharmaka und die Anwendung der Elektroschocktherapie. Kennen Sie die Nebenwirkungen der Psychopharmaka? Den Betroffenen werden Psychopharmaka verabreicht. Diese Medikamente haben eine lange Liste von Nebenwirkungen, wie z.B. Depressionen, Sprechst rungen., Halluzinationen, Verwirrtheit, Suizid, Krampfanf lle, Gef verschl sse, usw. Lesen Sie hier eine Auswahl von Nebenwirkungen einiger Wirkstoffe. Stellvertretend f r Tausende Opfer wird hier der Leidensweg des Emil Johannes Pfautsch beschrieben. Sein Leben ist gepr gt von Drogenfolter und El

Religion im Alter

Eine empirische Studie zur Erforschung religiöser Kommunikation

Author: Lars Charbonnier

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110308886

Category: Religion

Page: 580

View: 5010

DOWNLOAD NOW »

This study examines the meanings, patterns, and structures of religion as experienced by the elderly. Its focus is on questions related to the meaning of life. In addition to identifying dimensions of meaning in old age, the work also seeks to develop a suitable research design for the empirical study of this question. It is sure to be of considerable interest to researchers studying religion in the elderly as well as researchers of practical theology.

Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Author: Jörg M. Fegert,Christian Eggers,Franz Resch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642198465

Category: Medical

Page: 1052

View: 2756

DOWNLOAD NOW »

In den letzten Jahren haben psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen stark zugenommen. In den meisten Fällen ist professionelle Hilfe erforderlich. Von einem renommierten Herausgeber- und Autorenteam geschrieben, wird das Thema in dem Lehr- und Fachbuch umfassend und zugleich praxisorientiert dargestellt. Die komplett überarbeitete und aktualisierte Neuauflage wurde u. a. um Abschnitte zu folgenden Themen ergänzt: Risiko, Resilienz und Prävention, Evidenzbasierte Medizin (EbM), Kleinkindpsychiatrie und kinderpsychiatrische Notfälle.

Geschichte der Psychiatrie

Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen

Author: Heinz Schott,Rainer Tölle

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406535550

Category: Psychiatry

Page: 688

View: 6858

DOWNLOAD NOW »

Fallbuch Spiritualität in Psychotherapie und Psychiatrie

Author: Michael Utsch,Eckhard Frick,Isgard Ohls,Gabriele Stotz-Ingenlath

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647402966

Category: Psychology

Page: 162

View: 746

DOWNLOAD NOW »

Seit einigen Jahren stoßen religiöse oder spirituelle Überzeugungen und Verhaltensweisen der Patientinnen und Patienten in psychotherapeutischen Behandlungen auf ein wachsendes Interesse. Glaube kann schaden und Teil einer psychischen Störung sein. Bestimmte Formen der Spiritualität können aber auch schützen und Heilungsprozesse unterstützen. In den 20 vorgestellten therapeutischen Fallvignetten kommt eine große Bandbreite von Glaubensformen in unterschiedlichsten Lebenssituationen zum Vorschein. Die Patientengeschichten erzählen von den krankmachenden oder heilsamen Einflüssen des Glaubens im Lebensverlauf. Jede kurze Fallgeschichte wird von einer Fachkollegin oder einem Kollegen kommentiert. Das Einführungskapitel stellt den aktuellen Wissensstand zur Bedeutung von Religiosität und Spiritualität in der Psychotherapie vor, das Abschlusskapitel zieht Schlussfolgerungen für die psychotherapeutische Praxis und Weiterbildung. Das praxisorientierte Buch möchte dazu beitragen, aufmerksamer mit der spirituellen Dimension in Beratung und Psychotherapie umzugehen.

Psychiatrische Pharmakotherapie

Author: Otto Benkert,Hanns Hippius

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642790844

Category: Medical

Page: 552

View: 3943

DOWNLOAD NOW »

Der Benkert/Hippius ist in den zwanzig Jahren seines Bestehens längst zum Standardnachschlagewerk der Pharmakotherapie in der Psychiatrie geworden. Die 6. Auflage - vollständig überarbeitet und korrigiert - wurde um zahlreiche neue Präparate erweitert. Pharmakologische Eigenschaften, klinische Besonderheiten, unerwünschte und Wechselwirkungen, Unverträglichkeiten, Dosierung und Applikationsformen werden präzise und praxisbezogen beschrieben. B”mit umfangreichem Sach- und Pharmakaverzeichnis“/B Rezensentenurteile: Der Arzneimittelbrief: Ein Standardwerk, an dem alle Taschen- und Handbücher zu diesem Thema gemessen werden...Ein unverzichtbares Nachschlage- und Fortbildungswerk für jeden Arzt, der Psychopharmaka verordnet. extracta psychiatrica: Dieses Buch ist inzwischen für viele Ärzte zu einer unentbehrlichen Hilfe für die Praxis geworden. Arzneimittel-Forschung: Ein aus klinisch-pharmakologischer wie praktisch-psychiatrischer Sicht sehr begrüßenswertes und bewährtes Kompendium. Zeitschrift für Krankenhauspsychiatrie: Empfehlenswert für Neulinge, unentbehrlich für Erfahrene...