Priest of Nature

The Religious Worlds of Isaac Newton

Author: Rob Iliffe

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199995354

Category:

Page: 522

View: 6525

DOWNLOAD NOW »

For centuries, the exact nature of Isaac Newton's religious beliefs has been a matter of intense debate, in part because so very few of his theological works were accessible to public scrutiny. During his lifetime Newton carefully monitored what he published, and with good reason. Hisreligious writings, which comprise a major part of the manuscripts-containing millions of words-that are now available for view reveal markedly unorthodox views, such as the denial of the Trinity, an admission that would have substantially damaged his public reputation and perhaps endangered hislife. In Priest of Nature, historian Rob Iliffe examines all the evidence and offers the definitive work on the religious views of the man who fundamentally changed how we look at the universe. Tracing Newton's life from his birth through his years at Cambridge, his tenure as Warden and Master of the Mint, and his twenty-four years as president of the Royal Society, continuing to his death in 1727, Iliffe examines how Newton managed the complex boundaries between private and publicprofessions of belief. While previous scholars and biographers have attempted to find coherence in his intellectual pursuits, Iliffe shows how wide-ranging and Catholic Newton's views and interests in fact were, taking issue with those who have attempted to underestimate their range and complexity.Arguing that there is no simplistic coherence between Newton's philosophical and religious views, Priest of Nature delves into the religious writings Newton produced during his life, from his account of the sexually depraved lives of the early monks to his views about the creation of the world andthe Apocalypse, showing that Newton's techniques for prosecuting those he saw as the corrupters of Christianity were identical to the ones he used against those who attacked his science. A portrait of the religious and spiritual life of Newton, Priest of Nature is at the same time a vibrant biography of one of history's towering scientific figures.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2110

DOWNLOAD NOW »

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Isaac Newton

die Geburt des modernen Denkens

Author: James Gleick

Publisher: N.A

ISBN: 9783538071865

Category: Physicists

Page: 258

View: 2842

DOWNLOAD NOW »

Eine kurze Geschichte der Zeit

Author: Stephen Hawking

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644008612

Category: Science

Page: 272

View: 2136

DOWNLOAD NOW »

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin

Über die Toleranz

Author: Voltaire

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518741691

Category: Fiction

Page: 184

View: 8082

DOWNLOAD NOW »

Voltaires 1763 erschienenes Plädoyer für Toleranz zwischen den Religionen war nie so aktuell wie heute. Seit den Anschlägen auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat sich seine Kritik des religiösen Fanatismus wie ein Lauffeuer verbreitet, er selbst gilt als zentrales Symbol für die Freiheit des Geistes: Voltaire-Plakate, versehen mit dem Slogan »Je suis Charlie«, sind in ganz Paris zu sehen. Seine Streitschrift Über die Toleranz wird zusammen mit Kugelschreibern und Stiften als Mahnmal auf vielen Straßen Frankreichs platziert und ist zur Schullektüre avanciert. 250 Jahre nach ihrem Erscheinen ist Voltaires Kampfansage an den Fanatismus und den Aberglauben brisanter und dringlicher denn je. Höchste Zeit, sie zu lesen! Mit einem Vorwort von Laurent Joffrin (Chefredakteur "Libération")

Physik-Manga

Mechanik

Author: Hideo Nitta

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834809827

Category: Science

Page: 222

View: 9702

DOWNLOAD NOW »

Physik ist trocken und macht keinen Spaß? Falsch! Mit diesem Manga lernt man die Grundlagen der Mechanik kennen, kann sie in zahlreichen Aufgaben anwenden und anhand der Lösungen seinen Lernfortschritt überprüfen – und hat auch noch eine Menge Spaß dabei! Der Inhalt Prolog: Nervt Dich Physik? - Actio und Reactio - Drehmomente - Kraft und Bewegung - Energie Die Zielgruppe Studierende, Schüler und Mangafans, die einen spannenden Einstieg in die Mechanik suchen Die Autoren Hideo Nitta (Autor) Keita Takatsu (Illustrator) TREND-PRO Co,. Ltd. (Produzent)

Sir Isaak Newton's Leben nebst einer Darstellung seiner Entdeckungen

Author: David Brewster

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: N.A

Category:

Page: 343

View: 5328

DOWNLOAD NOW »

Das historische Buch k nnen zahlreiche Rechtschreibfehler, fehlende Texte, Bilder, oder einen Index. K ufer k nnen eine kostenlose gescannte Kopie des Originals (ohne Tippfehler) durch den Verlag. 1833. Nicht dargestellt. Auszug: ... inwohnende Eigenschaften smd, sondern entstehen aus der F higkeit der Theilchen eines jeden K rpers, gewisse Strahlen zu unterdr eken der zu absoebiren, und auf diese Weise die nicht verschluckten Strahlen reichlicher zur ckzuwerfen. Nicht so bald waren diese Entdeckungen der Welt bekannt geworden, als sie solche heftige und unwissende Gegner fanden, wie man sie selten in wissenschaftlichen Streitigkeiten gefunden hat. Es war ein Ungl ck f r Newton, da die k nigl. Soeiet t wenige M nner von ausgezeichneten Talenten z hlte, die im Stande waren, die Wahrheit dieser Entdeckungen einzusehen und ihn wider die Ausf lle seiner neidischen und unwissenden Angreifer zu sch tzen. Diese ber hmte Corporation hielt nun wohl seine Arbeiten in der h chsten Achtung, war aber doch der Meinung, da seine Entdeckungen passende Gegenst nde zur Diseussion w ren, und ihr Seeret r theilte ihm demnach alle die Schriften, die zur Widerlegung seiner Ansichten geschrieben wurden, mit. Die erste derselben war von einem Iesuiten Namens Pardies, Professor der Mathematik zu Clermont, welcher behauptete, da die Verl ngerung res Sonnenbildes aus dem ungleichen Einfallswinkel der verschiedenen Strahlen auf die erste Seite des Prisma's entst nde, obgleich Newton in seiner Abhandlung bewiesen hatte, da dieses nicht der Fall sei. Im April 1672 schickte Newton an Oldenburg eine entscheidende Replik auf die Bemerkungen von Pa r dies; aber aufgebracht, sich besiegt zu sehen, nahm dieser I nger von Desea rtes eine neue Stellung an und behauptete, da die Verl ngerung/ des Bildes durch die Verbreitung des Lichtes nach Grimaldi' s Hypothes...

Cook

die Entdeckung eines Entdeckers

Author: Tony Horwitz

Publisher: mareverlag

ISBN: 9783936384895

Category:

Page: 703

View: 6829

DOWNLOAD NOW »

Als James Cook 1769 zur ersten seiner drei großen Reisen aufbrach, war die Erde gerade einmal zu zwei Dritteln kartiert. Zehn Jahre später hatte Cook nicht nur auf dem Wasserweg die Welt entschleiert, sondern auch umfangreiche kulturelle und wissenschaftliche Studien vorgenommen, die das neuzeitliche Bild der Erde entscheidend prägten. Zwar ist viel über Cooks Leistungen bekannt, doch verstellten die Fakten bisher den ungeschönten Blick auf diese außergewöhnliche Figur. Tony Horwitz lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters nicht nur auf die dunklen Seiten des großen Forschers, sondern auch auf die zum Teil entsetzlichen Konsequenzen, die dessen Entdeckungen für einfache Kulturen nach sich zogen.

Das egoistische Gen

Mit einem Vorwort von Wolfgang Wickler

Author: Richard Dawkins

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642553915

Category: Science

Page: 489

View: 1891

DOWNLOAD NOW »

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Jud Süß

Roman

Author: Lion Feuchtwanger

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841206131

Category: Fiction

Page: 540

View: 5239

DOWNLOAD NOW »

Die legendäre Gestalt des Jud Süß Der jüdische Kaufmann Josef Süß Oppenheimer steigt an der Seite des Herzogs Karl Alexander zum mächtigsten Mann Württembergs auf. Als seine geliebte Tochter Naemi vor den Nachstellungen des Herzogs in den Tod flüchtet, schwört Süß seinem verschwenderischen Leben ab und stellt dem Landesherrn eine Falle. Doch der Tod des Herzogs besiegelt auch seinen eigenen Untergang.

Die Liebe hat elf Dimensionen

Mein Leben mit Stephen Hawking

Author: Jane Hawking

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492961819

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 4371

DOWNLOAD NOW »

Das Leben des Ausnahmephysikers aus einem völlig neuen Blickwinkel erzählt: Als Jane Wilde Stephen Hawking auf einer Neujahrsparty 1963 kennenlernt, ist der extravagante, blasierte Student aus Oxford bereits schwerkrank. Die beiden heiraten, obwohl Stephens Lebenserwartung damals nicht einmal zwei Jahre beträgt. Es folgen 25 gemeinsame Jahre, in denen Jane ein Schattendasein führt, zugleich aber ihren Mann 24 Stunden am Tag pflegt, drei Kinder mit ihm bekommt, und dazwischen selbst den Doktortitel erwirbt. Jane Hawking erzählt vom verzweifelten Kampf um Selbstbehauptung, von der Liebe zu einem Mann, in dessen verfallenem Körper der vielleicht größte Geist unserer Zeit steckt, vom bitteren Showdown ihrer Ehe – und zuletzt von Versöhnung und der Macht der Freundschaft.

Newtons Werk

Die Begründung der modernen Naturwissenschaft

Author: FAUVEL,FLOOD,SHORTLAND,WILSON

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034862237

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 325

View: 2787

DOWNLOAD NOW »

Martin Luthers Theologie

eine Vergegenwärtigung

Author: Oswald Bayer

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161492259

Category: Religion

Page: 354

View: 1677

DOWNLOAD NOW »

English summary: Few Luther scholars are more accomplished, and still fewer more influential, than Tubingen's Oswald Bayer. In this wide-ranging overview of the theology of Martin Luther, B. leads the reader skillfully through a comprehensive survey of the most important, and often confusing, themes in Luther's theology. In the process, he demonstrates Luther's continuing relevance, including some of his potential contributions to contemporary theology. [...] it is important once again to emphasize the immense erudition and analytical depth reflected in this superb volume. This is an essential contribution to the field of Luther studies, one that scholars should now consult as a matter of course. All of us who continue to find Luther fascinating are very much in the author's debt.Mickey L. Mattox in Theological Studies 2006, 189f. German description: Die Lekture von 'Martin Luthers Theologie' wirkt anregend, besonders durch Bayers gekonnte Auswahl von Originaltexten Luthers, die er kommentiert, ja geradezu meditiert. Er zeigt: Luther ist ein theologischer Klassiker von allerhochster Aktualitat und - zumindest im Dialog mit der romisch-katholischen Kirche der Gegenwart - von grosster okumenischer Reichweite und Bedeutung.Annemarie C. Mayer in Theologische Quartalschrift 186, 2006, S. 70f.Oswald Bayer gelingt es in gewohnter Weise, gewichtige theologische Themen so vorzustellen, dass der Leser neugierig wird, tiefer zu graben und weiter zu forschen. Es ist sein Verdienst, mit diesem Werk die Bedeutung der Theologie Luthers fur unsere Gegenwart stilistisch glanzend und fur alle theologisch interessierten Christen gut lesbar erschlossen zu haben, nicht ohne hier und da auch zu markieren, wo die Grenzen solcher Gegenwartsbedeutung Luthers liegen.Armin Wenz in Lutherische Beitrage 10 (2005), 253-255

Die kopernikanische Revolution

Author: Thomas S. Kuhn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663019063

Category: History

Page: 302

View: 8252

DOWNLOAD NOW »

Die Geschichte der kopernikanischen Revolution wurde bereits oft geschrieben, doch meines Wissens nicht unter dem Blickwinkel und in dem Umfang, die hier beabsichtigt sind. Vielerlei Einzelereignisse verbergen sich hinter dem Schlagwort von der Wende oder Revolution. Ihr Kern war eine Umwandlung der mathematischen Astronomie, doch brachte sie auch begriff liche Änderungen in der Kosmologie, Physik, Philosophie und Religion mit sich. Einzelaspekte der kopernikanischen Revolution wurden wiederholt untersucht, und ohne die daraus entstandenen Abhandlungen hätte dieses Buch nicht geschrieben werden können. Die Vielfalt der Umwälzungen übersteigt die Fähigkeiten des einzelnen Gelehrten, der die ursprünglichen Quellen studiert. Sowohl spezialisierte Untersuchungen als auch die darauf aufbauenden vereinfachenden Darstellungen verfehlen jedoch notwendiger weise einen der wichtigsten und faszinierendsten Züge der Revolution - ein Charakteristikum, das aus der Vielfalt der Umwälzung selbst entspringt. Wegen dieser Vielfalt bietet die kopernikanische Wende eine ideale Gelegenheit zu sehen, wie und mit welchem Ergebnis Vorstellungen aus vielen verschiedenen Gebieten sich zu einem einzigen Gedankengebäude zusammenfügen. Kopernikus selbst war ein Spezialist, ein mathematischer Astronom, der an der Korrektur esoterischer Methoden zur Berechnung von Planetenpositionen interessiert war. Oft war die Richtung seiner For schung jedoch durch Entwicklungen bestimmt, die mit der Astronomie nichts zu tun hatten. Darunter befanden sich die veränderte Darstellung des Falles von Steinen im Mittelalter, die Wiederbelebung mystischer, antiker Anschau ungen in der Renaissance, die die Sonne als das Abbild Gottes betrachteten, und die Atlantikreisen, die den Horizont des Menschen der Renaissance erweiterten.

Paracelsus (1493-1541)

Genese und Entfaltung seiner frühen Theologie

Author: Ute Gause

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161460906

Category: Religion

Page: 299

View: 7081

DOWNLOAD NOW »

Originally presented as the author's thesis (doctoral--Universit'at M'unster, 1991/1992).