Poverty in America

A Handbook

Author: John Iceland

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 0520956796

Category: Social Science

Page: 226

View: 7635

DOWNLOAD NOW »

The United States is among the most affluent nations in the world and has its largest economy; nevertheless, it has more poverty than most countries with similar standards of living. Growing income inequality and the Great Recession have made the problem worse. In this thoroughly revised edition of Poverty in America, Iceland takes a new look at this issue by examining why poverty remains pervasive, what it means to be poor in America today, which groups are most likely to be poor, the root causes of poverty, and the effects of policy on poverty. This new edition also includes completely updated data and extended discussions of poverty in the context of the Tea Party and Occupy Wall Street movements as well as new chapters on the Great Recession and global poverty. In doing so this book provides the most recent information available on patterns and trends in poverty and engages in an open and accessible manner in current critical debates.

Internationales Handbuch der Gewaltforschung

Author: Wilhelm Heitmeyer,John Hagan

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322803767

Category: Social Science

Page: 1583

View: 7416

DOWNLOAD NOW »

Die Forschung zur Gewalt in modernen westlichen Gesellschaften hat in den letzten Jahren zugenommen. Die Erklärungen dafür sind zahlreich: tatsächlicher Anstieg bei bestimmten Gewaltvarianten, neue Sensibilitäten, Rückkehr alter Gewaltformen, Verlagerung von Gewalt in andere gesellschaftliche Bereiche etc. Bisher fehlt jedoch ein systematischer Überblick über die tatsächlichen Entwicklungen. Das vorliegende Handbuch informiert umfassend über Gewalt als soziales Phänomen. Dabei wird fast allen Facetten dieses Themas Rechnung getragen: · Sozialstrukturelle Verhältnisse und Gewalt, · Sozialisation und Lernen von Gewalt, · Gewalterfahrungen und Gewalttätigkeit, · Gewaltopfer, · Gewalt in gesellschaftlichen Institutionen, · Gewalt durch politische Gruppen, · Gewaltdiskurse etc. In 62 Artikeln von Autorinnen und Autoren aus zehn Ländern liefert der Band ein komplexes, transdisziplinäres Bild eines Forschungsfeldes zwischen Ordnung, Zerstörung und Macht.

Die Chancen unserer Kinder

Warum Charakter wichtiger ist als Intelligenz

Author: Paul Tough

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608105891

Category: Psychology

Page: 380

View: 1479

DOWNLOAD NOW »

Ein zentraler Aspekt von Toughs Untersuchung sind die Zukunftschancen von Kindern aus der unteren Skala der Gesellschaft. Wenn wir die richtigen Eigenschaften fördern, kann die soziale Schere geschlossen werden. Psychologen, Neurowissenschaftler und Ökonomen, die sich mit der Frage von Erfolg und Persönlichkeit beschäftigen, belegen: Charaktereigenschaften wie Ausdauer, Optimismus, Neugier, Mut und Gewissenhaftigkeit sind ausschlaggebend für späteren Erfolg. Aber wie kann man diese Eigenschaften fördern? Und warum sind sie so sichere Vorhersagemerkmale? Tough zeigt am Beispiel einer Brennpunktschule, wie die Förderung benachteiligter Schüler gelingt. Dieses kluge und provokante Buch wird den Leser fesseln – und es wird unser Verständnis von Kindheit, Schule und Ausbildung verändern.

Rich and Poor in America

A Reference Handbook

Author: Geoffrey Gilbert

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1598840568

Category: Social Science

Page: 275

View: 3700

DOWNLOAD NOW »

Looks at the causes and consequences of the growing income gap in the United States.

Das Kapital im 21. Jahrhundert

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 863

DOWNLOAD NOW »

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 9027

DOWNLOAD NOW »

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

World Poverty

A Reference Handbook

Author: Geoffrey Gilbert

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1851095527

Category: Reference

Page: 299

View: 6680

DOWNLOAD NOW »

World Poverty provides an authoritative and balanced examination of the many facets of world poverty and the policy issues surrounding it. * Annotated timeline of significant events, conferences, and declarations, dating from the 8th century to the present * Diverse biographical sketches of key individuals, including Jeffrey Sachs and James Wolfensohn

Handbook on In-Work Poverty

Author: Henning Lohmann,Ive Marx

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1784715638

Category:

Page: 520

View: 2748

DOWNLOAD NOW »

There has been a rapid global expansion of academic and policy attention focusing on in-work poverty, acknowledging that across the world a large number of the poor are ‘working poor’. Taking a global and multi-disciplinary perspective, this Handbook provides a comprehensive overview of current research at the intersection between work and poverty.

Mein Kampf

Author: Adolf Hitler

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781983638206

Category:

Page: 822

View: 9898

DOWNLOAD NOW »

Published in the German language, this is the infamous Main Kampf, by Adolf Hitler.

Als der Tag begann

Author: Liz Murray

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641055474

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 3763

DOWNLOAD NOW »

Oft traurig und doch voller Witz und Lebensmut — eine wahre Geschichte vom Erwachsenwerden und Überleben Liz Murray, aufgewachsen in der Bronx, Eltern drogensüchtig, mit 15 obdachlos, ohne Schulausbildung. Wie schafft sie den Absprung in ein Leben mit Zukunft? Liz Murray erzählt vom Erwachsenwerden, davon, wie sie ihre Eltern verliert und sich mühevoll ein Harvard-Stipendium erarbeitet, mit einer Sprache, die — anrührend und humorvoll zugleich — alles lebendig werden lässt. Schon als kleines Kind weiß Liz Murray, was es heißt, am Existenzminimum zu leben. Armut und Hunger bestimmen den Alltag ihrer Familie. Doch obwohl die Hippie-Eltern drogenabhängig sind, erleben Liz und ihre Schwester Lisa nicht nur Elend und Leid. Im Gegenteil, ihr Vater ist ein schräger, aber liebevoller Mensch, und er bringt seinen Töchtern bei, nicht auf das Geschwätz der Leute zu hören, sondern der Welt kritisch zu begegnen. Die Momente des Glücks sind dennoch kurz. Mit 15 ist Liz obdachlos, schwänzt die Schule und zieht mit anderen Kindern, die auch nirgends hingehören, durch die Straßen. Erst als ihre Mutter an Aids stirbt, wird Liz klar, dass sie so nicht enden will. Mit großer Willenskraft und einem Durchhaltevermögen, das sie selbst erstaunt, schafft sie mit 19 ihren Highschool-Abschluss und macht ihren Weg bis an die Eliteuniversität Harvard.

Class, Culture, and Race in American Schools

A Handbook

Author: Stanley William Rothstein

Publisher: Greenwood Publishing Group

ISBN: 9780313291029

Category: Education

Page: 257

View: 1244

DOWNLOAD NOW »

Class, culture, and race have influenced the educational experiences of children for centuries. As the demography of the United States shifts to create an even more diverse society, socioeconomic, racial, and ethnic issues gain growing importance to schooling in America. This reference work explores the critical importance of these issues to American schooling and employs historical, anthropological, sociological, and theoretical perspectives to provide an overview.

Die unterste Milliarde

Warum die ärmsten Länder scheitern und was man dagegen tun kann

Author: Paul Collier

Publisher: Pantheon Verlag

ISBN: 3641204941

Category: Social Science

Page: 256

View: 1652

DOWNLOAD NOW »

Der vielfach preisgekrönte Longseller jetzt in einer neuen Ausgabe Die unterste Milliarde – das sind die ärmsten Menschen der Erde, die am weltweit steigenden Wirtschaftswachstum keinen Anteil haben. Ihre Lebenserwartung ist auf fünfzig Jahre gesunken, jedes siebte Kind stirbt vor dem fünften Lebensjahr. Seit Jahrzehnten befinden sich die Ökonomien dieser Länder im freien Fall – ohne Aussicht auf Besserung. In seinem vielfach preisgekrönten Bestseller erklärt Paul Collier, wie es zu dieser krassen Armut gekommen ist und was man gegen sie tun kann.

Überflieger

Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593405016

Category: Political Science

Page: 272

View: 1522

DOWNLOAD NOW »

Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

Where We Live Now

Immigration and Race in the United States

Author: John Iceland

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520943414

Category: Social Science

Page: 240

View: 2085

DOWNLOAD NOW »

Where We Live Now explores the ways in which immigration is reshaping American neighborhoods. In his examination of residential segregation patterns, John Iceland addresses these questions: What evidence suggests that immigrants are assimilating residentially? Does the assimilation process change for immigrants of different racial and ethnic backgrounds? How has immigration affected the residential patterns of native-born blacks and whites? Drawing on census data and information from other ethnographic and quantitative studies, Iceland affirms that immigrants are becoming residentially assimilated in American metropolitan areas. While the future remains uncertain, the evidence provided in the book suggests that America's metropolitan areas are not splintering irrevocably into hostile, homogeneous, and ethnically based neighborhoods. Instead, Iceland's findings suggest a blurring of the American color line in the coming years and indicate that as we become more diverse, we may in some important respects become less segregated.

Das Globalisierungs-Paradox

die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 6077

DOWNLOAD NOW »

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.

The Routledge Handbook of Poverty in the United States

Author: Stephen Haymes,Maria Vidal de Haymes,Reuben Miller

Publisher: Routledge

ISBN: 1317627393

Category: Social Science

Page: 633

View: 1580

DOWNLOAD NOW »

In the United States, the causes and even the meanings of poverty are disconnected from the causes and meanings of global poverty. The Routledge Handbook of Poverty in the United States provides an authoritative overview of the relationship of poverty with the rise of neoliberal capitalism in the context of globalization. Reorienting its national economy towards a global logic, US domestic policies have promoted a market-based strategy of economic development and growth as the obvious solution to alleviating poverty, affecting approaches to the problem discursively, politically, economically, culturally and experientially. However, the handbook explores how rather than alleviating poverty, it has instead exacerbated poverty and pre-existing inequalities – privatizing the services of social welfare and educational institutions, transforming the state from a benevolent to a punitive state, and criminalizing poor women, racial and ethnic minorities, and immigrants. Key issues examined by the international selection of leading scholars in this volume include: income distribution, employment, health, hunger, housing and urbanization. With parts focusing on the lived experience of the poor, social justice and human rights frameworks – as opposed to welfare rights models – and the role of helping professions such as social work, health and education, this comprehensive handbook is a vital reference for anyone working with those in poverty, whether directly or at a macro level.

Die Architektur der Märkte

Author: Neil Fligstein

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531159645

Category: Social Science

Page: 263

View: 4720

DOWNLOAD NOW »

Die Architektur der Märkte fasst grundlegende Schriften Neil Fligsteins aus verschiedenen Arbeitsphasen zusammen, in denen er eine wirtschaftssoziologische Sicht auf kapitalistische Gesellschaften entwickelt hat. Fligstein hat mit der These von der sozialen Konstruktion oder Architektur von Märkten auf die Bedeutung des Staates und der modernen Unternehmen aufmerksam gemacht und die institutionelle Rahmung des Wirtschaftslebens in den Mittelpunkt gerückt. Der Band hat nach seinem Erscheinen für große Aufmerksamkeit gesorgt und gilt zu Recht als eine der wegweisenden Aufsatzsammlungen der neueren Wirtschaftssoziologie.