Metacommunity Ecology

Author: Mathew A. Leibold,Jonathan M. Chase

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 1400889065

Category: Science

Page: 504

View: 8885

DOWNLOAD NOW »

Metacommunity ecology links smaller-scale processes that have been the provenance of population and community ecology—such as birth-death processes, species interactions, selection, and stochasticity—with larger-scale issues such as dispersal and habitat heterogeneity. Until now, the field has focused on evaluating the relative importance of distinct processes, with niche-based environmental sorting on one side and neutral-based ecological drift and dispersal limitation on the other. This book moves beyond these artificial categorizations, showing how environmental sorting, dispersal, ecological drift, and other processes influence metacommunity structure simultaneously. Mathew Leibold and Jonathan Chase argue that the relative importance of these processes depends on the characteristics of the organisms, the strengths and types of their interactions, the degree of habitat heterogeneity, the rates of dispersal, and the scale at which the system is observed. Using this synthetic perspective, they explore metacommunity patterns in time and space, including patterns of coexistence, distribution, and diversity. Leibold and Chase demonstrate how these processes and patterns are altered by micro- and macroevolution, traits and phylogenetic relationships, and food web interactions. They then use this scale-explicit perspective to illustrate how metacommunity processes are essential for understanding macroecological and biogeographical patterns as well as ecosystem-level processes. Moving seamlessly across scales and subdisciplines, Metacommunity Ecology is an invaluable reference, one that offers a more integrated approach to ecological patterns and processes.

Limnología

Author: Ramón Margalef

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Technology & Engineering

Page: 1010

View: 678

DOWNLOAD NOW »

Die Grenzen des Wachstums

Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit

Author: Dennis Meadows,Donella H. Meadows

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: 183

View: 6370

DOWNLOAD NOW »

Ecology of Protozoa

The Biology of Free-living Phagotropic Protists

Author: Tom Fenchel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662259818

Category: Science

Page: 197

View: 7253

DOWNLOAD NOW »

Schlüsselwerke der Netzwerkforschung

Author: Boris Holzer,Christian Stegbauer

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658217419

Category: Social Science

Page: 632

View: 9034

DOWNLOAD NOW »

Das Buch versammelt historisch sowie systematisch wichtige Texte der Netzwerkforschung und bietet anhand kurzer und prägnant aufbereiteter Zusammenfassungen eine Einführung in die Thematik. Die einzelnen Beiträge diskutieren für jedes Schlüsselwerk drei Aspekte: Es wird erläutert, in welchem Diskussions- und Forschungszusammenhang das Werk entstanden ist und welchen Beitrag es zur Entwicklung der Sozialen Netzwerkanalyse geleistet hat. Darüber hinaus werden der Inhalt und die zentralen Thesen des Buches oder des Artikels dargestellt. Abschließend werden die Rezeption des Werkes und sich daran anschließende weitere Entwicklungen beleuchtet. Der InhaltDie Schlüsselwerke wissenschaftlicher Artikel und Bücher zur Analyse sozialer Netzwerke – umfassend und gut lesbar aufbereitet. Die HerausgeberProf. Boris Holzer, Ph.D., lehrt Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie an der Universität Konstanz.Prof. Dr. Christian Stegbauer lehrt am Institut für Soziologie an der Universität Frankfurt am Main.

Chemische Ökotoxikologie

Author: Harun Parlar,Daniela Angerhöfer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642973124

Category: Technology & Engineering

Page: 384

View: 384

DOWNLOAD NOW »

Chemische Substanzen in der Umwelt sind vielfältigen chemischen Reaktionen und Transportvorgängen unterworfen. Sie wirken auf Pflanze, Tier und Mensch ein, und sie beeinflussen einzelne Organismen oder komplexe Ökosysteme. Die Ökotoxikologie erfaßt, beschreibt und bewertet diese Vorgänge. H. Parlar gibt in seinem aus Vorlesungen entwickelten Lehrbuch der Chemischen Ökotoxikologie einen Überblick über Konzepte und Strategien zur Beurteilung der Umweltrelevanz von Chemikalien. Der Autor betont die Ökosystemforschung und den interdisziplinären Charakter des Gebietes.

Kulinarische Ethnologie

Beiträge zur Wissenschaft von eigenen, fremden und globalisierten Ernährungskulturen

Author: Daniel Kofahl,Sebastian Schellhaas

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839435390

Category: Social Science

Page: 320

View: 4482

DOWNLOAD NOW »

Traditionen und Wandel, Küchenpraxis und Theorie - dieser Band bietet Einblicke in das facettenreiche Feld der Wissenschaft vom kulinarisch Fremden und der Vielfalt globalisierter Ernährungskulturen. Die versammelten klassisch-ethnografischen bis kulturtheoretischen Beiträge erlauben einen wissenschaftlich fundierten und doch gut bekömmlichen Blick auf fremde Küchen wie auch auf die eigene Ernährungskultur. Die Zusammenstellung empirischer Fallbeispiele und innovativer Theoriekonzeptionen markiert dabei nicht nur den Status quo deutschsprachiger kulinarischer Ethnologie. Sie macht vor allem Appetit auf mehr.

Wir haben die Wahl

ein Plan zur Lösung der Klimakrise

Author: Albert Gore

Publisher: N.A

ISBN: 9783570501153

Category:

Page: 416

View: 7400

DOWNLOAD NOW »

Der frühere US-Vizepräsident bietet Vorschläge zur Eindämmung bzw. Abwendung der Klimakatastrophe.

Das Kyoto-Protokoll

Internationale Klimapolitik für das 21. Jahrhundert

Author: Sebastian Oberthür,Hermann E. Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014347

Category: Social Science

Page: 443

View: 7343

DOWNLOAD NOW »

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.