Mein gelobtes Land

Triumph und Tragödie Israels

Author: Ari Shavit

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641148219

Category: Political Science

Page: 592

View: 7904

DOWNLOAD NOW »

Die große Geschichte Israels Der renommierte Journalist Ari Shavit sieht Israel in einer halt- und ausweglosen Lage: als jüdisch-westlicher Staat in einer arabisch-islamischen (Um-)Welt seit seiner Gründung in der Existenz bedroht, andererseits Okkupationsmacht über ein anderes, das palästinensische Volk. Der Innovationskraft und Lebensfreude seiner Menschen stehen ein bröckelndes Gemeinwesen, zermürbende Konflikte, militärische Scheinerfolge und der Verlust internationalen Ansehens gegenüber. Was als gemeinschaftlicher hoffnungsfroher Aufbruch begann, insbesondere nach den Schrecken des Holocausts, der gemeinsame Bau von Eretz Israel, ist heute allgemeiner Desillusion und Desintegration gewichen. Shavit erzählt, zunächst auf den Spuren seines zionistischen Urgroßvaters, eine sehr persönliche Geschichte Israels während der letzten anderthalb Jahrhunderte, von Erfolgen im steten Überlebenskampf, aber auch von schuldbehafteter Tragik und unübersehbarem Niedergang.

Lyrische Lichtblicke

Die Glühbirnen

Author: Heliane Meyer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738658459

Category: Poetry

Page: 160

View: 4243

DOWNLOAD NOW »

Die „Glühbirnen“ sind eine Autorengruppe, die sich im Internet kennenlernte und seit 2007 Lyrik in verschiedenen Gedicht- und Strophenformen schreibt. Ziel ist es, wieder Neugier an Lyrik zu wecken und alte Formen mit neuen Inhalten und moderner Sprache zu füllen. So finden sich im Buch beispielsweise Sonette, Stanzen und Rondeaus sowie Ghaselen, Pantume und Villanellen und als antike Strophenform Daktylen. Alle drei Wochen wird in der Gruppe eine Aufgabe gestellt und von jedem Autor umgesetzt; besonders interessant ist die unterschiedliche Herangehendweise der modernen Dichter.

Die Himmelspforte

Ein Morgen- und Abendsegen- Fest- und Communionbuch für christliche Landleute

Author: Carl Friedrich Gottlieb Stöckhardt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 178

View: 951

DOWNLOAD NOW »

Meinen Sohn bekommt ihr nie

Flucht aus dem gelobten Land

Author: Isabelle Neulinger

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3312005701

Category: Fiction

Page: 208

View: 1712

DOWNLOAD NOW »

Im Jahr 1999 beschließt die junge Schweizer Jüdin Isabelle Neulinger, nach Israel auszuwandern. Dort heiratet sie den modernen, an Religion nicht interessierten Sportlehrer Shai Shuruk. Nach der Geburt ihres Sohnes Noam beginnt Shai sich intensiv mit dem jüdischen Glauben zu beschäftigen. Obwohl Isabelle sich, um der Liebe willen, zunächst den immer radikaleren und restriktiveren religiösen Regeln fügt, wird ihr bald klar, dass sie Shai an eine ultraorthodoxe Bewegung verloren hat. Im Juni 2005 tritt sie mit ihrem kleinen Sohn die Flucht an. Den Rechtsstreit um Noam gewinnt die Mutter nach Jahren; ihr offenherziger und aufwühlender Erlebnisbericht zeigt, wie die Kluft zwischen säkularem und orthodoxem Leben Gesellschaft und Familien entzweit.

Gelobtes Land

Meine Jahre in Stalins Sowjetunion

Author: Wolfgang Ruge

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644018014

Category: Biography & Autobiography

Page: 496

View: 3346

DOWNLOAD NOW »

Wolfgang Ruge wächst in einem kommunistischen Elternhaus auf. 1933, mit der Machtergreifung durch die Nationalsozialisten, flieht er in die Sowjetunion, sein «Gelobtes Land». Zunächst arbeitet er als Zeichner, holt sein Abitur nach, beginnt Geschichte an der Moskauer Universität zu studieren. Es sind die Jahre der Parteisäuberung, der Schauprozesse und des Nichtangriffspaktes zwischen Hitler und Stalin. Zusammen mit seiner damaligen Ehefrau wird er 1941 nach Kasachstan deportiert, ein Jahr später als «Arbeitsarmist» in einem Straflager im Nordural interniert. Nach dem Krieg wird die Internierung in «ewige Verbannung» umgewandelt. Obwohl ihm eine Entfernung vom Verbannungsort Soswa untersagt ist, gelingt es Ruge, als Fernstudent sein Diplom an der Universität Swerdlowsk abzuschließen. Am Ende hat er vier Jahre im Lager und elf Jahre in der Verbannung verbracht. In diesem Buch erzählt Wolfgang Ruge von den Schwierigkeiten, sich als Emigrant zurechtzufinden, von Liebesbeziehungen und Freundschaften im Moskau der Terrorjahre, von Deportation und Zwangsarbeit, von Hunger, Willkür und Gewalt, aber auch von inneren Kämpfen, vom schmerzlichen Reifen der Erkenntnis und vom Versuch, eine Haltung und einen Glauben zu bewahren in einer Epoche des Irrsinns und der Barbarei.

Ferien vom Ich

Author: Paul Keller

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843031754

Category: Fiction

Page: 220

View: 5080

DOWNLOAD NOW »

Paul Keller: Ferien vom Ich Erstdruck: 1916. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Victor Borisov-Musatov, Landgut bei Zubrilovka, 1903. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.