Jutland 1916

The Archaeology of a Naval Battlefield

Author: Innes McCartney

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1472835409

Category: History

Page: 112

View: 9579

DOWNLOAD NOW »

The Battle of Jutland was the largest naval battle and the only full-scale clash of battleships in the First World War. For years the myriad factors contributing to the loss of many of the ships remained a mystery, subject only to speculation and theory. In this book, marine archaeologist and historian Dr Innes McCartney reveals for the first time what became of the warships that vanished on the night of 31st May 1916, examining the circumstances behind the loss of each ship and reconciling what was known in 1916 to what the archaeology is revealing today. The knowledge of what was present was transformed in 2015 by a groundbreaking survey using the modern technology of multi-beam. This greatly assisted in unravelling the details behind several Jutland enigmas, not least the devastating explosions which claimed five major British warships, the details of the wrecks of the 13 destroyers lost in the battle and the German warships scuttled during the night phase. This is the first book to identify the locations of many of the wrecks, and – scandalously – how more than half of these sites have been illegally plundered for salvage, despite their status as war graves. An essential and revelatory read for anyone interested in naval history and marine archaeology.

The Battle of Jutland

History’s Greatest Sea Battle Told Through Newspaper Reports, Official Documents and the Accounts of Those Who Were There

Author: Richard Osborne

Publisher: Frontline Books

ISBN: 1848324553

Category: History

Page: 328

View: 6089

DOWNLOAD NOW »

Since the days of the Battle of Trafalgar, the Royal Navy had been the acknowledged as the most powerful maritime force on the planet. Britain could boast more warships, and particularly more Dreadnoughts and battle-cruisers than any other nation. But the Germans had undertaken an enormously-expensive ship-building programme designed to place the Kaiserliche Marine on an equal footing with the Royal Navy. Since the outbreak of war between the two nations in 1914, the British public had waited in eager anticipation for the moment when the opposing battlefleets would meet at sea. After a number of smaller engagements, major elements of the British Grand Fleet and the German High Seas Fleet, finally faced each other across the grey seas of the North Sea off Jutland. Instead of the great victory that the British expected, the result was disappointingly inconclusive, with the Grand Fleet losing more men and more ships than the Germans. In this inciteful and unique investigation into the battle, naval historian Richard Osborne draws on the words of the key players to resolve the many disputes, controversies and myths that have surrounded this battle throughout the intervening 100 years.

Scapa 1919

The Archaeology of a Scuttled Fleet

Author: Innes McCartney

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 147282895X

Category: History

Page: 272

View: 8726

DOWNLOAD NOW »

The German High Seas Fleet was one of the most powerful naval forces in the world, and had fought the pride of the Royal Navy to a stalemate at the battle of Jutland in 1916. After the armistice was signed, ending fighting in World War I, it surrendered to the British and was interned in Scapa Flow pending the outcome of the Treaty of Versailles. In July 1919 the entire fleet attempted to sink itself in the Flow to prevent it being broken up as war prizes. Of the 74 ships present, 52 sunk and 22 were prevented from doing so by circumstance and British intervention. Marine archaeologist and historian Dr Innes McCartney reveals for the first time what became of the warships that were scuttled, examining the circumstances behind the loss of each ship and reconciling what was known at the time to what the archaeology is telling us today. This fascinating study reveals a fleet lost for nearly a century beneath the waves.

Schlachtbank Düppel: 18. April 1864.

Die Geschichte einer Schlacht

Author: Tom Buk-Swienty

Publisher: Osburg Verlag

ISBN: 3955101010

Category: History

Page: 360

View: 7798

DOWNLOAD NOW »

Ein Sachbuch über eine Schlacht zugleich ein literarisches Ereignis. Wie schafft man es in der heutigen Zeit, mit einem Buch über eine Schlacht den erfolgreichsten Non-Fiction-Titel des Jahres zu schreiben? Tom Buk-Swienty ist dies 2008 in Dänemark gelungen, indem er das Kriegsleiden eindringlich aus der Perspektive des einfachen Soldaten, der Offiziere, Feldärzte und Kriegskorrespondenten erzählt. Was so entstanden ist, ist ein mitreißender, dokumentarischer Bericht über die Schlacht, für die die Soldaten den "Kosenamen" "Schlachtbank" Düppel erfanden.

Terror

Roman

Author: Dan Simmons

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364111361X

Category: Fiction

Page: 992

View: 4963

DOWNLOAD NOW »

Das große historische Epos – ein einzigartiger Roman England im Jahr 1845: Unter dem Kommando von Sir John Franklin brechen die modernsten Schiffe ihrer Zeit – die „Terror“ und die „Erebus“ – auf, um die legendäre Nord-West-Passage zu finden: den Weg durch das ewige Eis der Arktis in den Pazifik. 130 Männer nehmen an der Expedition teil. Keiner von ihnen wird je zurückkehren. Dies ist ihre Geschichte. Mit „Terror“ lässt Bestsellerautor Dan Simmons eine der geheimnisumwobensten Entdeckerfahrten der Menschheitsgeschichte lebendig werden: John Franklins Suche nach der Nord-West-Passage. Warum ist diese Expedition gescheitert? Wie konnten 130 Männer und zwei Schiffe verschwinden, ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen? Welchem Schrecken, welchem Terror sind sie im ewigen Eis begegnet? Aus diesen bis heute ungeklärten Fragen formt Dan Simmons eine atemberaubend spannende Geschichte, einen Roman, der Sie auf eines der größten Abenteuer mitnimmt, das es je gegeben hat ...

Jutland 1916

Twelve Hours to Win the War

Author: Angus Konstam

Publisher: Aurum Press Limited

ISBN: 1781316163

Category: History

Page: 352

View: 1949

DOWNLOAD NOW »

Using a narrative approach, Jutland 1916 – Twelve Hours that Decided the War tells the story of the Battle of Jutland, the greatest naval clash of the First World War. Drawing on a wealth of first-hand accounts, some of which were previously unknown, it weaves a highly original narrative, which intertwines original research, into a fast-paced account of the fighting. This is the only book on the battle to use a narrative thread to tell the story from both the British and German perspectives and will provide a fresh perspective on this decisive battle.

Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank

Mein Leben mit Mumble

Author: Martin Windrow

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446443274

Category: Science

Page: 320

View: 9243

DOWNLOAD NOW »

Mumble ist noch ein flauschiges Eulenküken, als Martin Windrow sie bei sich aufnimmt. 15 Jahre lang sollten die beiden unzertrennlich bleiben. Anrührend, charmant und mit unnachahmlich britischem Humor erzählt Windrow, wie die kleine Eule seinen Alltag auf den Kopf stellt. Er berichtet von Mumbles Leidenschaft, Schnürsenkel zu jagen, von ihren lausigen Landungen nach waghalsigen Flugmanövern und ihrem großen Bedürfnis nach Streicheleinheiten. Amüsiert lässt er die Reaktionen seiner irritierten Mitmenschen Revue passieren, die aber irgendwann akzeptieren: Windrow und Mumble sind Freunde geworden. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Beziehung – die uns en passant alles über die Biologie und Mythologie der Eulen lehrt.

Archäologie an Tatorten des 20. Jahrhunderts

Author: Claudia Theune

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Archaeology and history

Page: 112

View: 8294

DOWNLOAD NOW »

Schriftquellen allein können kein umfassendes Bild einer Epoche geben. Je mehr unterschiedliche Quellen man einbezieht, desto mehr interessante und historisch wertvolle Erkenntnisse lassen sich gewinnen. Auch wenn man glaubt, bereits (fast) alles zu wissen, weil man beispielsweise Zeitzeuge ist. Und dies gilt auch für die Archäologie mit dem Zeitfenster des 20. Jahrhunderts. In dieser ersten allgemeinverständlichen Darstellung zum Thema stellen ausgewiesene Experten die neuesten archäologischen Erkenntnisse vor. Dabei stehen die Denkmäler der nationalsozialistischen Zeit, aber auch des Ersten Weltkriegs im Fokus - Schlachtfelder und abgestürzte Flugzeuge, Konzentrationslager und Kriegsgefangenlager, Relikte des Westwalls und die Berliner Mauer.

Geschichtstheater

Formen der »Living History«. Eine Typologie

Author: Wolfgang Hochbruck

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839424461

Category: Social Science

Page: 154

View: 3091

DOWNLOAD NOW »

Geschichte als Theater: Unter dem Sammelbegriff »Living History« oder auch »Reenactment« wird eine ganze Bandbreite von dramatischen Formaten gefasst, die historische Ereignisse, Personen oder Zustände vergegenwärtigen sollen. Als spielerische Aneignung von Geschichte als Hobby - aber auch als didaktische Methode in Museen und Schulen - gewinnt Geschichtstheater mehr und mehr an Beliebtheit. Wolfgang Hochbrucks Typologie erfasst und erläutert alle Formate kritisch, leitet sie historisch her und setzt sie zueinander in Bezug.

Englands Ende in der Schlacht bei Dorking

Erinnerungen eines alten Britten im nächsten Jahrhundert

Author: George Tomkyns Chesney

Publisher: N.A

ISBN: 9783743489462

Category:

Page: 108

View: 2360

DOWNLOAD NOW »

Englands Ende in der Schlacht bei Dorking - Erinnerungen eines alten Britten im nachsten Jahrhundert ist ein unveranderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1879. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernahrung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitaten erhaltlich. Hansebooks verlegt diese Bucher neu und tragt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch fur die Zukunft bei."

Höllensturz

Europa 1914 bis 1949

Author: Ian Kershaw

Publisher: DVA

ISBN: 3641188725

Category: History

Page: 768

View: 1944

DOWNLOAD NOW »

Europa am Abgrund Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte gewaltige Turbulenzen, die Hölle zweier Weltkriege in der ersten Jahrhunderthälfte und tiefgreifende Veränderungen. Der britische Historiker Ian Kershaw erzählt in einem meisterhaften Panorama die Geschichte dieses Kontinents vom Vorabend des Ersten Weltkriegs bis in die Zeit des beginnenden Kalten Kriegs Ende der vierziger Jahre, nachdem die europäische Zivilisation an den Rand der Selbstzerstörung gelangt war. Ethnische Auseinandersetzungen, aggressiver Nationalismus und Gebietsstreitigkeiten, Klassenkonflikte und die tiefe Krise des Kapitalismus waren die treibenden Kräfte, die Kershaw dabei besonders in den Blick nimmt. Neben den großen Entwicklungslinien in Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft schildert er auch immer wieder Erlebnisse und Erfahrungen einzelner, die einen Eindruck geben vom Leben im Europa der ersten Jahrhunderthälfte.