Investigative Reporting in den USA

Strukturen eines Journalismus der Machtkontrolle

Author: Manfred Redelfs

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322916790

Category: Social Science

Page: 358

View: 7177

DOWNLOAD NOW »

'Investigative Reporting' ist ein Leitbild des US-Journalismus: Die gründliche Recherche, die Mißstände aufdeckt, gilt nicht erst seit der Watergate-Affäre als zentrale journalistische Leistung. Der Band untersucht, warum sich 'Investigative Reporting' in den USA zur eigenen journalistischen Spezialisierung entwickelt hat und wie diese Form der Machtkontrolle heute bei Zeitungen, Zeitschriften und Fernsehen betrieben wird. Faktoren der politischen Kultur werden dabei ebenso beleuchtet wie ökonomische, rechtliche und professionelle Aspekte. Durch Portraits von Rechercheabteilungen, u.a. bei der 'Washington Post' und dem Fernsehmagazin '60 Minutes', vermittelt diese Studie erstmals ein umfassendes und anschauliches Bild des 'Investigative Reporting'.

Medienwandel kompakt 2014–2016

Netzveröffentlichungen zu Medienökonomie, Medienpolitik & Journalismus

Author: Christoph Kappes,Jan Krone,Leonard Novy

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658175009

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 449

View: 1486

DOWNLOAD NOW »

Der Band greift den Medienwandel aus ökonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der vergangenen drei Jahre auf. Dazu werden ausgewählte Beiträge aus Netzveröffentlichungen herangezogen. Die Leserschaft erhält ein redaktionell gefiltertes, kompaktes Werk zu den Umbrüchen der Medienlandschaft durch das Aufkommen des hybriden Kommunikationsraumes Internet.

Systemisches Karrierecoaching

Berufsbiografien neu gedacht

Author: Hans-Jürgen Balz,Peter Plöger

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647403725

Category: Psychology

Page: 309

View: 4462

DOWNLOAD NOW »

Die moderne Arbeitswelt ist durch eine Zunahme beruflicher Veränderungen und Übergänge gekennzeichnet. Die damit zusammenhängenden Selbstmanagementanforderungen an den Einzelnen und die vielfältige Fragen der Harmonisierung von Beruf, Familie und individueller Selbstverwirklichung machen das Karrierecoaching zu einem Entwicklungsmarkt mit gestiegenen Anforderungen an die Berater. Bei der traditionellen Berufsberatung bleiben die familiären Bindungen bei berufsbiographischen Entscheidungen und die vom sozialen Kontext abhängigen Handlungsmöglichkeiten zumeist unberücksichtigt. Sie zu erkennen und systematisch zu analysieren ist jedoch notwendig, um Verhaltensweisen besser zu verstehen, sie in Karriereüberlegungen zu integrieren, als Ressource in Veränderungsprozessen zu nutzen und damit zu dauerhaft tragfähigen Entscheidungen zu gelangen. Die systemischen Beratungsmethoden unterstützen eine ganzheitliche Wahrnehmung der Lebenslage der Klienten. Berater können mit ihnen den Coachingprozess zielgerichteter planen und gestalten, mit den Klienten eine kooperative Arbeitsbeziehung schaffen und dadurch auch schwierige Beratungssituationen sicherer bewältigen. Die systemischen Methoden führen den Klienten zu seinen Ressourcen und helfen ihm, berufliche Konfliktsituationen zu bearbeiten. 22 Übungen im Anhang geben Anregungen für die Beratungsarbeit. Sie werden auch als kostenloses Download-Material zur Verfügung gestellt.

Social TV

Aktuelle Nutzung, Prognosen, Konsequenzen

Author: Klaus Goldhammer,Florian Kerkau,Moritz Matejka,Jan Schlüter

Publisher: N.A

ISBN: 9783891586129

Category:

Page: 274

View: 8135

DOWNLOAD NOW »

Der internationale Fernsehformathandel

Akteure, Strategien, Strukturen, Organisationsformen

Author: Katja Lantzsch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353190938X

Category: Social Science

Page: 305

View: 9893

DOWNLOAD NOW »

Der internationale Fernsehformathandel ist dem Bereich der Beschaffung und Produktion von Unterhaltungsprogrammen im TV-Bereich zuzuordnen. Lizenzgeber und Lizenznehmer verkaufen bzw. kaufen Fernsehformate, um ein Remake eines schon existierenden Programms in einem anderen Land zu erstellen. Da die Funktionsweise des Formathandels bislang kaum systematisch erfasst wurde, werden in diesem Band die Akteure, Strategien, Strukturen und Organisationsformen untersucht. Es lassen sich dabei unterschiedliche Akteure beschreiben, die in Abhängigkeit von ihren Handlungsbedingungen auf verschieden ausgeprägte, interorganisationale Netzwerke zurückgreifen, um den für den Adaptionsprozess typischen Know-how-Transfer zu gewährleisten

Handbuch Medien- und Informationsethik

Author: Jessica Heesen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476053946

Category: Philosophy

Page: 378

View: 5380

DOWNLOAD NOW »

Mit Aufkommen des Internets ergeben sich für die Medien- und Informationsethik zahlreiche neue Problemstellungen. Neben traditionellen Fragen nach journalistischer Ethik im Rundfunk- und Printbereich rücken zunehmend ethische Probleme in Bezug auf digitale Medien in den Fokus (Privatheit, neue Öffentlichkeiten, Qualitätssicherung, Verantwortungsfragen bezüglich Algorithmen und Softwaredesign etc.). Ziel des Handbuchs ist es, das breite Spektrum ethischer Aspekte einer modernen Medienkommunikation innovativ zu reflektieren und einen Einblick in die jeweiligen Probleme und den aktuellen Diskussionsstand zu geben.

Medienökonomie

Eine problemorientierte Einführung

Author: Bjørn von Rimscha,Gabriele Siegert

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353118802X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 228

View: 7311

DOWNLOAD NOW »

Anhand von 13 Leitfragen führt der Band in die Medienökonomie ein und stellt die wesentlichen Konzepte vor. In den Antworten werden die in den Fragen aufgeworfenen „Probleme" kontextualisiert und die jeweils involvierten Akteuren, Theorien und „Lösungen“ vorgestellt. Die Orientierung an Problemfeldern und Beispielen erleichtert den Zugang zu den zugrunde liegenden theoretischen Konzepten und macht die Medienökonomie als Teilbereich der Publizistik und Kommunikationswissenschaft greifbar.

Verschwimmende Grenzen zwischen Journalismus, Public Relations, Werbung und Marketing

Aktuelle Befunde aus Theorie und Praxis

Author: Nicole Gonser,Uta Rußmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658135786

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 178

View: 6087

DOWNLOAD NOW »

Der Band analysiert die Trennung zwischen redaktioneller Berichterstattung sowie PR-Produkten, Marketing und Werbung, die grundsätzlich gefordert wird und in rechtlichen Bestimmungen unter dem Stichwort „Trennungsgrundsatz“ festgeschrieben ist. Allerdings ist in der Praxis festzustellen, dass zwischen diesen Professionen nicht immer klare Linien zu erkennen sind. Dies hat unterschiedliche Ursachen, die in den Marktbedingungen, Ressourcen, Medienentwicklungen zu finden sind. Kritisch zu hinterfragen ist der Umgang mit solchen Vermischungen. Dabei geht es um die Prüfung und Beurteilung von Grenzziehungen sowie deren Konsequenzen.

Kommunikationsberatung und Kommunikationstraining

Anwendungsfelder der Diskursforschung

Author: Reinhard Fiehler,Wolfgang Sucharowski

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 396

View: 9160

DOWNLOAD NOW »

Der Band faßt die Erfahrungen und Erfolge bei der Anwendung von Diskursanalysen zusammen. Er berichtet über Kommunikationsberatung und -training in verschiedenen Einrichtungen (Unternehmen, Verwaltung, Krankenhaus und ärztliche Praxis, Telefonseelsorge, AIDS-Beratung etc.). Vorteile einer diskursanalytisch fundierten Beratung sind das umfangreiche Wissen über Kommunikationsregularitäten und -muster sowie die Verwendung von authentischem Sprachmaterial zur Identifizierung von Problemen und zur Entwicklung alternativer kommunikativer Verhaltensweisen.

Facetten des Journalismus

Theoretische Analysen und empirische Studien

Author: Klaus-Dieter Altmeppen,Regina Greck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531932616

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 506

View: 5169

DOWNLOAD NOW »

Der Journalismus ist ein weites Feld. Eingebettet in die Mechanismen der Massenmedien äußert er sich in vielfältigen Formen, erfüllt diverse Aufgaben, nutzt verschiedene Inhalte, erzielt disperse Wirkungen und beruht auf den Qualifikationen und Einstellungen der verschiedenen Macher. Das vielfältige Spektrum der Journalistik und des praktischen Journalismus wird immer wieder auf verschiedenste Weise erforscht. Dieser Band stellt eine Auswahl hervorragender Studien zu bisher wenig bearbeiteten Themen des Journalismus vor. Die theoretischen Grundlagen und die methodische Umsetzung der Studien umfassen eine große Bandbreite des Faches: Politische Kommunikation, Framing, Public Relations, Berufsfeldforschung und Medienformate sind nur einige Beispiele, die mit Inhaltsanalysen, standardisierten Befragungen, Leitfadengesprächen und narrativen Interviews erkundet wurden.

Mediatisierung mobil

Handy- und mobile Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen

Author: Dorothée Hefner,Karin Knop,Stefanie Schmitt,Peter Vorderer

Publisher: N.A

ISBN: 9783891586167

Category:

Page: 347

View: 1928

DOWNLOAD NOW »

Gesundheitskommunikation

Author: Dietmar Jazbinsek

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663080986

Category: Social Science

Page: 338

View: 9391

DOWNLOAD NOW »

Welchen Einfluß haben die Medien auf das Gesundheitsverhalten und die Gesundheitspolitik? Dies ist die Leitfrage eines Forschungsansatzes, der sich in den angloamerikanischen Ländern unter dem Oberbegriff "Gesundheitskommunikation" etabliert hat. In diesem Sammelband wird erstmals aus Sicht der Gesundheitswissenschaften (Public Health) untersucht, welchen Beitrag die bundesdeutschen Medien zur Gesundheitsförderung leisten. Einen Schwerpunkt bilden dabei populäre Genres wie Arztserien, Talkshows und Gesundheitsmagazine. Ergänzt werden die Inhaltsanalysen der aktuellen Berichterstattung durch einen Rückblick auf verschüttete Traditionen der Gesundheitsaufklärung (z. B. die Sozialhygiene-Filme der Weimarer Republik) und einen Ausblick auf zukunftsweisende Themen der Gesundheitskommunikation (z. B. die Patienteninformationen im Internet).

Konvergenzmanagement und Medienwirtschaft

Author: Matthias Karmasin

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 9783825282875

Category: Social Science

Page: 272

View: 6572

DOWNLOAD NOW »

Die ökonomischen Branchen Telekommunikation, Information, Medien und Entertainment (TIME) verbinden sich heute immer stärker miteinander – sie konvergieren. Die Folge sind tiefgreifende Veränderungen der Kommunikationsprozesse in allen gesellschaftlichen Bereichen, vor allem aber in der Medienwirtschaft. Wertschöpfungsprozesse finden dort zunehmend in Netzwerken und Kooperationen statt, die Unternehmens- und Branchengrenzen überschreiten. Erfolgreiches Management im Medienbereich muss in der Lage sein, diese grundlegende Veränderung der Rahmenbedingungen wirtschaftlichen Handelns zu erkennen und produktiv zu nutzen. Dieses Lehrbuch stellt die unterschiedlichen Dimensionen von Konvergenzprozessen auf ökonomischem, politischem, sozialem und kulturellem Gebiet vor. In gut verständlicher Form wird das unübersichtliche Bedingungsfeld für unternehmerisches Handeln im Medienbereich dargestellt. Die Kapitel beschließen jeweils 20 Kontrollfragen. Ein Literaturverzeichnis, ein Glossar, Sach- und Personenregister vervollständigen den Band.

Die Zukunft des Journalismus

Technologische, ökonomische und redaktionelle Trends

Author: Siegfried Weischenberg,Klaus-Dieter Altmeppen,Martin Unter Mitarbeit von Monika Pater Löffelholz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322935132

Category: Social Science

Page: 258

View: 4118

DOWNLOAD NOW »

Die Informationsgesellschaft als Folge des technologischen und sozialen Wandels konfrontiert den Journalismus in Deutschland mit neuen Trends und neuen Anforderungen. Neue Technologien (z. B. der Generationswechsel bei elektronischen Redaktionssystemen) und ökonomische Innovationen (z. B. die Einführung des dualen Rundfunksystems) verändern Funktionen, Bedingungen und Organisation der journalistischen Arbeit auf vielfältige Weise. In diesem Band werden - auf der Basis einer Expertenbefragung - die relevanten technologischen, ökonomischen und redaktionellen Trends vorgestellt, die den Journalismus und die Journalistenausbildung von morgen schon heute prägen. Die Prognosen beziehen sich dabei auf die verschiedenen Tätigkeitsfelder im Journalismus sowie auf alle wichtigen Medienbereiche (Hörfunk, Fernsehen, Printmedien, Nachrichtenagenturen). In einem Schwerpunktkapitel werden die Perspektiven von Frauen im Journalismus vorgestellt. Ergänzt werden die Analysen durch Statements prominenter Journalisten zur Zukunft des Journalismus.

Das Internet der Zukunft

Bewährte Erfolgstreiber und neue Chancen

Author: Udo Wagner,Klaus-Peter Wiedmann,Dietrich von der Oelsnitz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834968722

Category: Business & Economics

Page: 408

View: 8671

DOWNLOAD NOW »

Renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis haben sich zum Ziel gesetzt, bewährte Erfolgstreiber für den Unternehmenserfolg darzustellen und gleichzeitig besonders nachhaltige Veränderungen aufzuzeigen, damit sie als Chancen für aussichtsreiches wirtschaftliches Handeln begriffen werden können. Schwerpunktmäßig sollen dabei Aspekte aus dem Marketing herausgegriffen und hier wiederum auf Managementinstrumente, die moderne Formen des Internets bieten, fokussiert werden.