A Feminist Companion to the Posthumanities

Author: Cecilia Åsberg,Rosi Braidotti

Publisher: Springer

ISBN: 3319621408

Category: Philosophy

Page: 245

View: 1540

DOWNLOAD NOW »

This companion is a cutting-edge primer to critical forms of the posthumanities and the feminist posthumanities, aimed at students and researchers who want to catch up with the recent theoretical developments in various fields in the humanities, such as new media studies, gender studies, cultural studies, science and technology studies, human animal studies, postcolonial critique, philosophy and environmental humanities. It contains a collection of nineteen new and original short chapters introducing influential concepts, ideas and approaches that have shaped and developed new materialism, inhuman theory, critical posthumanism, feminist materialism, and posthuman philosophy. A resource for students and teachers, this comprehensive volume brings together established international scholars and emerging theorists, for timely and astute definitions of a moving target – posthuman humanities and feminist posthumanities.

Hyperobjects

Philosophy and Ecology after the End of the World

Author: Timothy Morton

Publisher: U of Minnesota Press

ISBN: 145294055X

Category: Philosophy

Page: 240

View: 1717

DOWNLOAD NOW »

Having set global warming in irreversible motion, we are facing the possibility of ecological catastrophe. But the environmental emergency is also a crisis for our philosophical habits of thought, confronting us with a problem that seems to defy not only our control but also our understanding. Global warming is perhaps the most dramatic example of what Timothy Morton calls “hyperobjects”—entities of such vast temporal and spatial dimensions that they defeat traditional ideas about what a thing is in the first place. In this book, Morton explains what hyperobjects are and their impact on how we think, how we coexist with one another and with nonhumans, and how we experience our politics, ethics, and art. Moving fluidly between philosophy, science, literature, visual and conceptual art, and popular culture, the book argues that hyperobjects show that the end of the world has already occurred in the sense that concepts such as world, nature, and even environment are no longer a meaningful horizon against which human events take place. Instead of inhabiting a world, we find ourselves inside a number of hyperobjects, such as climate, nuclear weapons, evolution, or relativity. Such objects put unbearable strains on our normal ways of reasoning. Insisting that we have to reinvent how we think to even begin to comprehend the world we now live in, Hyperobjects takes the first steps, outlining a genuinely postmodern ecological approach to thought and action.

Posthumanism in Young Adult Fiction

Finding Humanity in a Posthuman World

Author: Anita Tarr,Donna R. White

Publisher: Univ. Press of Mississippi

ISBN: 1496816722

Category: Literary Criticism

Page: 304

View: 3918

DOWNLOAD NOW »

Contributions by Torsten Caeners, Phoebe Chen, Mathieu Donner, Shannon Hervey, Angela S. Insenga, Patricia Kennon, Maryna Matlock, Ferne Merrylees, Lars Schmeink, Anita Tarr, Tony M. Vinci, and Donna R. White For centuries, humanism has provided a paradigm for what it means to be human: a rational, unique, unified, universal, autonomous being. Recently, however, a new philosophical approach, posthumanism, has questioned these assumptions, asserting that being human is not a fixed state but one always dynamic and evolving. Restrictive boundaries are no longer in play, and we do not define who we are by delineating what we are not (animal, machine, monster). There is no one aspect that makes a being human--self-awareness, emotion, artistic expression, or problem-solving--since human characteristics reside in other species along with shared DNA. Instead, posthumanism looks at the ways our bodies, intelligence, and behavior connect and interact with the environment, technology, and other species. In Posthumanism in Young Adult Fiction: Finding Humanity in a Posthuman World, editors Anita Tarr and Donna R. White collect twelve essays that explore this new discipline's relevance in young adult literature. Adolescents often tangle with many issues raised by posthumanist theory, such as body issues. The in-betweenness of adolescence makes stories for young adults ripe for posthumanist study. Contributors to the volume explore ideas of posthumanism, including democratization of power, body enhancements, hybridity, multiplicity/plurality, and the environment, by analyzing recent works for young adults, including award-winners like Paolo Bacigalupi's Ship Breaker and Nancy Farmer's The House of the Scorpion, as well as the works of Octavia Butler and China Miéville.

Posthumanism and Educational Research

Author: Nathan Snaza,John Weaver

Publisher: Routledge

ISBN: 1317668626

Category: Education

Page: 204

View: 2233

DOWNLOAD NOW »

Focusing on the interdependence between human, animal, and machine, posthumanism redefines the meaning of the human being previously assumed in knowledge production. This movement challenges some of the most foundational concepts in educational theory and has implications within educational research, curriculum design and pedagogical interactions. In this volume, a group of international contributors use posthumanist theory to present new modes of institutional collaboration and pedagogical practice. They position posthumanism as a comprehensive theoretical project with connections to philosophy, animal studies, environmentalism, feminism, biology, queer theory and cognition. Researchers and scholars in curriculum studies and philosophy of education will benefit from the new research agendas presented by posthumanism.

Auslöschung

Buch 1 der Southern-Reach-Trilogie

Author: Jeff VanderMeer

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3888979854

Category: Fiction

Page: 240

View: 3959

DOWNLOAD NOW »

Seit ein mysteröses 'Ereignis' vor mehr als dreißig Jahren das Gebiet erschütterte, ist Area X von einer unsichtbaren Grenze umgeben. Niemand weiß genau, was dahinter geschieht, aber es gibt Gerüchte von einer sich verändernden und die Reste der menschlichen Zivilisation überwuchernden Natur, einer Natur, die ebenso makellos und bezaubernd wie verstörend und bedrohlich ist. Zuständig für das Gebiet ist eine geheime Regierungsorganisation, die sich 'Southern Reach' nennt und den Auftrag hat, herauszufinden, was hinter der Grenze geschieht. Aber keine der Expeditionen, die 'Southern Reach' in das Gebiet entsandte, um Erklärungen für das Unerklärbare zu finden, hatte bisher Erfolg. Die meisten der Expeditionen endeten in Katastrophen, bei denen letztlich alle Mitglieder ums Leben kamen, und die Zeit, um Antworten zu finden, wird knapp, denn Area X scheint sich immer schneller auszudehnen. "Auslöschung" ist der Bericht über die zwölfte Expedition. Sie besteht aus vier Frauen: einer Anthropologin, einer Landvermesserin, einer Psychologin und einer Biologin. Ihre Aufgabe ist es, die Geheimnisse von Area X zu entschlüsseln, das Gebiet zu kartographieren, Flora und Fauna zu katalogisieren, ihre Beobachtungen in Tagebüchern zu dokumentieren, vor allem aber sich nicht von Area X kontaminieren zu lassen. Doch es sind die Geheimnisse, die sie mit über die Grenze gebracht haben, die alles verändern werden ... Ein fesselnder, fantastischer Roman über eine unheimliche Welt und die Fremdheit in uns. Ein Roman von der Kraft eines Mythos.

Streifzüge durch die Umwelten von Tieren und Menschen Ein Bilderbuch unsichtbarer Welten

Einundzwanzigster Band

Author: J. Uexküll,G. Kriszat

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642989764

Category: Science

Page: 102

View: 8314

DOWNLOAD NOW »

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Die technologische Bedingung

Beiträge zur Beschreibung der technischen Welt

Author: Erich Hörl

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768107

Category: Philosophy

Page: 414

View: 607

DOWNLOAD NOW »

Unsere Operations-, Wissens- und Existenzräume, unsere Selbst- und Weltwahrnehmung werden heute unhintergehbar von technologischen Objektkulturen geprägt. Insbesondere die allgemeine Kybernetisierung seit Mitte des 20. Jahrhunderts, die in der umfassenden und allgegenwärtigen Computerisierung ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht hat, macht die Technizität unserer sinnkulturellen Verfassung deutlich. Die Beiträge dieses Bandes, den die deutsche Erstübertragung eines brisanten Stücks aus dem Nachlaß des französischen Mechanologen Gilbert Simondon eröffnet, liefern die dringend nötige Neubeschreibung unserer zeitgenössisch-technischen Welt. Außerdem schreiben: Dirk Baecker, Massimo de Carolis, Alexander Galloway, Mark Hansen, Katherine Hayles, Nicole Karafyllis, Scott Lash, Jean-Luc Nancy, Frédéric Neyrat, Peter Risthaus, Bernard Stiegler und Eugene Thacker.

Das terrestrische Manifest

Author: Bruno Latour

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518758047

Category: Political Science

Page: 150

View: 8610

DOWNLOAD NOW »

Eine Serie politischer Unwetter hat die Welt durcheinandergebracht. Die Instrumente, mit denen wir uns früher orientierten, funktionieren nicht mehr. Verstanden wir Politik lange als einen Zeitstrahl, der von einer lokalen Vergangenheit in eine globale Zukunft führen würde, realisieren wir nun, dass der Globus für unsere Globalisierungspläne zu klein ist. Der Weg in eine behütetere Vergangenheit erweist sich ebenfalls als Fiktion. Wir hängen in der Luft, der jähe Absturz droht. In dieser brisanten Situation gilt es zuallererst, wieder festen Boden unter den Füßen zu gewinnen und sich dann neu zu orientieren. Bruno Latour unternimmt den Versuch, die Landschaft des Politischen neu zu vermessen und unsere politischen Leidenschaften auf neue Gegenstände auszurichten. Jenseits überkommener Unterscheidungen wie links und rechts, fortschrittlich und reaktionär plädiert er für eine radikal materialistische Politik, die nicht nur den Produktionsprozess einbezieht, sondern auch die ökologischen Bedingungen unserer Existenz.

Vampyroteuthis infernalis

eine Abhandlung samt Befund des Institut Scientifique de Recherche Paranaturaliste

Author: Vilém Flusser,Louis Bec

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Philosophical anthropology

Page: 65

View: 8793

DOWNLOAD NOW »

Im Paralleluniversum

eine kosmologische Reise vom Big Bang in die 11. Dimension

Author: Michio Kaku

Publisher: N.A

ISBN: 9783499619489

Category:

Page: 540

View: 7955

DOWNLOAD NOW »

Molekulares Rot

Theorie für das Anthropozän

Author: McKenzie Wark

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957574412

Category: History

Page: 392

View: 1638

DOWNLOAD NOW »

»Vielleicht brauchen wir eine neue kritische Theorie. Oder eine neu-alte, denn wie sich herausstellt, gab es bereits einmal eine kraftvolle und originelle Denkströmung, die in einem früheren, gescheiterten Versuch, die Vorgeschichte – die Zeit vor dem Anthropozän – zu beenden, beinahe ausgelöscht worden wäre.« Im Rückgriff auf die Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts, insbesondere auf Alexander Bogdanov und Andrej Platonow, versucht McKenzie Wark in diesem radikalen Großessay die Grundlegung einer Theorie für das Anthropozän. Er fordert dabei einen alternativen – und keinen spekulativen – Realismus. Einen Realismus, der für plurale, sich mit anderen Geschichten befassende Narrative offen ist. Im Schatten der Kohlenstoffbefreiungsfront ruft er dazu auf, eine neue Poetik und Technik zur Wissensorganisation zu erschaffen, und wagt es, die Misere unserer Zeit neu zu denken.

Der Parasit

Author: Michel Serres

Publisher: N.A

ISBN: 9783518282779

Category: Kommunikationsstörung

Page: 391

View: 8321

DOWNLOAD NOW »

"Anders als in seinen vorausgegangenen Büchern benennt Serres in Der Parasit nicht mehr lokal die Bedingungen und Grenzen von Kommunikation; er versucht, globaler und vollständiger die Bedingungen und Grenzen aller Kommunikation aufzuzeigen. Daher der Titel und der Gegenstand des Buches: der Parasit ist zugleich ein schwaches Störgeräusch, ein mikroskopisch kleines Tier und ein Mensch, der Nassauer. Er ist ein im höchsten Maße allgemeiner Operator des Zusammenhangs von Natur und Kultur, der jede Art von Beziehung, gleich ob physikalischer, biologischer oder sozialer Art, betrifft." (Libération).

2312

Roman

Author: Kim Stanley Robinson

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 9783641094584

Category: Fiction

Page: 592

View: 9542

DOWNLOAD NOW »

Wir schreiben das Jahr 2312: Die Menschheit hat Teile des Sonnensystems bevölkert, hat Habitate auf Asteroiden errichtet, hat auf dem Merkur eine sich bewegende Stadt gebaut. Und sie hat auf all diesen neuen Welten neue Gesellschaftsformen ausprobiert, die miteinander im Konflikt stehen. Jetzt steht die menschliche Zivilisation vor ihrer größten Herausforderung - denn so weit sich die Menschheit auch entwickelt hat, so tief kann ihr Sturz sein. Ein Mord geschieht auf dem Merkur, und eine junge Frau, die bislang Schöpferin von Städten war, gerät immer tiefer in ein Komplott, das nur auf eines abzielt: Zerstörung.

CYCLONOPEDIA

Komplizenschaft mit anonymen Materialien

Author: Reza Negarestani

Publisher: N.A

ISBN: 9783883963389

Category:

Page: 280

View: 1226

DOWNLOAD NOW »

Sphärenklänge

Roman

Author: Kim Stanley Robinson

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641208750

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8906

DOWNLOAD NOW »

Nicht von dieser Welt Johannes Wright, der Meister-Musiker des Jahres 3229, geht mit seinem Orchester auf seine erste große Reise durch das Sonnensystem. Er will den Menschen, die in den letzten Jahrtausenden Planeten, Monde und Asteroiden besiedelt haben, seine Musik bringen. Sie ist nicht nur die beste, sondern, wie er manchmal feststellen muss, auch die einzige Möglichkeit wahrer Kommunikation. Und so starten Wright und seine Freunde auf Pluto und arbeiten sich in Richtung Sonne vor, jenem schicksalhaften Ereignis entgegen, das sie – und mit ihnen jeden einzelnen Menschen – verändern wird: der absoluten Erkenntnis des Universums.

The Ecological Thought

Author: Timothy Morton

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 9780674049208

Category: Nature

Page: 163

View: 7663

DOWNLOAD NOW »

The author argues that all forms of life are interconnected and that no being, construct, or object can exist independently from the ecological entanglement, nor does "nature" exist as an entity separate from the uglier or more synthetic elements of life. Realizing this interconnectedness is what the author calls the ecological thought. He investigates the philosophical, political, and aesthetic implications of this interconnectedness.