Der große Gatsby

Author: F. Scott Fitzgerald

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 374817652X

Category: Fiction

Page: 184

View: 3958

DOWNLOAD NOW »

F. Scott Fitzgerald: Der große Gatsby, Neuausgabe 2018 || Wir befinden uns an der Ostküste der USA, im Jahr 1922. Es ist die aufregende Zeit der "Roaring Twenties", als in New York Wolkenkratzer aus dem Boden wachsen und die Menschen lebenshungrig den Tanz auf dem Vulkan üben. Auf Long Island lebt man in mondäner Dekadenz, die harten Seiten des Lebens haben hier keinen Platz. Der junge Börsenmakler Nick Carraway bezieht auf der Halbinsel, die New York vorgelagert ist, ein kleines Haus, das er sich mit seinem schmalen Salär gerade noch leisten kann. In der Villa seines Nachbarn werden alle paar Tage monströse Partys mit Hunderten von Gästen gefeiert; der Gastgeber aber, ein gewisser Gatsby, bleibt im Hintergrund. Doch eines Tages steht Gatsby mit seinem riesigen Wagen vor Carraways Häuschen und bittet ihn wenig später um einen merkwürdigen Gefallen ... || Fitzgeralds Kultbuch wurde mehrmals verfilmt, u. a. 1974 mit Robert Redford und 2013 mit Leonardo DiCaprio als Gatsby.

Propaganda

die Kunst der Public Relations

Author: Edward L. Bernays

Publisher: N.A

ISBN: 9783936086355

Category: Demokratie / Öffentliche Meinung / Staatliche Information / Öffentlichkeitsarbeit / USA

Page: 158

View: 9312

DOWNLOAD NOW »

Der Staat

Author: Platon

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843030944

Category: Philosophy

Page: 356

View: 4825

DOWNLOAD NOW »

Platon: Der Staat Entstanden etwa in der Mitte der siebziger Jahre des 4. Jahrhunderts v. Chr. Erstdruck (in lateinischer Übersetzung durch Marsilio Ficino) in: Opera, Florenz o. J. (ca. 1482/84). Erstdruck des griechischen Originals in: Hapanta ta tu Platônos, herausgegeben von M. Musuros, Venedig 1513. Erste deutsche Übersetzung (in Auszügen) durch G. Lauterbeck unter dem Titel »Summa der Platonischen Lere, von den Gesetzen und Regierung des gemeinen Nutzes« in: G. Lauterbeck, Regentenbuch, Leipzig 1572. Erste vollständige deutsche Übersetzung durch Johann Friedrich Kleuker unter dem Titel »Die Republik oder ein Gespräch über das Gerechte« in: Werke, 2. Band, Lemgo 1780. Der Text folgt der Übersetzung durch Wilhelm Siegmund Teuffel (Buch I-V) und Wilhelm Wiegand (Buch VI-X) von 1855/56. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Platon: Sämtliche Werke. Berlin: Lambert Schneider, [1940]. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Raffael, Die Schule von Athen (Detail). Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Author: Max Weber

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 384961221X

Category:

Page: 271

View: 2659

DOWNLOAD NOW »

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Kindle Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, das zuerst in Form eines zweiteiligen Aufsatzes im November 1904 und Frühjahr 1905 im Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik, Bd. XX und XXI erschien, und das 1920 in überarbeiteter Fassung veröffentlicht wurde. Es zählt neben Webers Schrift Wirtschaft und Gesellschaft zu seinen international wichtigsten Beiträgen zur Soziologie und ist ein grundlegendes Werk der Religionssoziologie. Zwischen der protestantischen Ethik und dem Beginn der Industrialisierung bzw. des Kapitalismus in Westeuropa besteht nach diesem Werk ein enger Zusammenhang. Die Kompatibilität („Wahlverwandtschaften“) der Ethik oder religiösen Weltanschauung der Protestanten, insbesondere der Calvinisten, und dem kapitalistischen Prinzip der Akkumulation von Kapital und Reinvestition von Gewinnen waren ein idealer Hintergrund für die Industrialisierung. (aus wikipedia.de)

The New Jim Crow

Masseninhaftierung und Rassismus in den USA

Author: Michelle Alexander

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141598

Category: Political Science

Page: 352

View: 4346

DOWNLOAD NOW »

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Furcht

Trump im Weißen Haus

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 9101

DOWNLOAD NOW »

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Die Macht der Gewohnheit: Warum wir tun, was wir tun

Author: Charles Duhigg

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827070740

Category: History

Page: 416

View: 4739

DOWNLOAD NOW »

Seit kurzem versuchen Hirnforscher, Verhaltenspsychologen und Soziologen gemeinsam neue Antworten auf eine uralte Frage zu finden: Warum tun wir eigentlich, was wir tun? Was genau prägt unsere Gewohnheiten? Anhand zahlreicher Beispiele aus der Forschung wie dem Alltag erzählt Charles Duhigg von der Macht der Routine und kommt dem Mechanismus, aber auch den dunklen Seiten der Gewohnheit auf die Spur. Er erklärt, warum einige Menschen es schaffen, über Nacht mit dem Rauchen aufzuhören (und andere nicht), weshalb das Geheimnis sportlicher Höchstleistung in antrainierten Automatismen liegt und wie sich die Anonymen Alkoholiker die Macht der Gewohnheit zunutze machen. Nicht zuletzt schildert er, wie Konzerne Millionen ausgeben, um unsere Angewohnheiten für ihre Zwecke zu manipulieren. Am Ende wird eines klar: Die Macht von Gewohnheiten prägt unser Leben weit mehr, als wir es ahnen.

Mein Katalonien

Bericht über den Spanischen Bürgerkrieg

Author: George Orwell

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257602480

Category: Fiction

Page: 288

View: 4944

DOWNLOAD NOW »

Ende 1936 kam Orwell als Zeitungsreporter nach Barcelona, um über den Bürgerkrieg zu berichten. Er schloß sich der Miliz P.O.U.M. an, der Arbeiterpartei der marxistischen Einigung, und kämpfte den Winter über an der Front in Aragonien. Als er wenig später mit ansehen mußte, wie die Kommunisten bei der Ausschaltung der ihnen nicht genehmen Truppen Methoden der faschistischen Geheimpolizei anwandten, wurde er zu einem der erbittertsten Feinde des sowjetischen Totalitarismus.

Fritz Haber

Author: Dietrich Stoltzenberg

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 669

View: 8002

DOWNLOAD NOW »

The chemist Fritz Haber (1868-1934) was a genius, albeit a controversial is pioneering work in thermodynamics led to the industrial synthesis of ; for this achievement he was awarded the Nobel Prize in 1918. Haber's d activities in electrochemistry and other areas of physical chemistry sti chemical research in Germany. Together with his numerous contributions arch and his involvement in the politics of science, they exerted a form nd lasting influence on science in Germany. His burning ambition and passionate patriotism - which manifested itself xample, in his unwavering advocacy of chemical weapons - made the German itz Haber one of the most controversial figures of the twentieth century ailure of his marriages with Clara Immerwahr and Charlotte Nathan is an ion of the complicated side of Fritz Haber, whose life took a tragic tur his emigration in 1933. With this book Dietrich Stoltzenberg has provided the long-awaited compr e biography of Fritz Haber. He avails himself of countless sources, some ch have never been published, to draw up a detailed and fascinating pict Fritz Haber. The book is a 'must' for historians, scientists and everybo rested in the history of early twentieth century Germany.

My Song

Die Autobiographie

Author: Harry Belafonte,Michael Shnayerson

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305344

Category: Music

Page: 656

View: 4151

DOWNLOAD NOW »

Eine mitreißende Jahrhundertgeschichte: Harry Belafontes Autobiographie Sänger, Schauspieler, politischer Aktivist. Harry Belafontes Leben mutet an wie ein Märchen und liest sich wie ein Roman: Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, wurde er zu einem der bekanntesten und beliebtesten Entertainer unserer Zeit. Ein Mann, der die Macht, die ihm seine Popularität verleiht, seit Jahrzehnten nutzt, um für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen. Er kannte sie alle: Eleanor Roosevelt, Sidney Poitier, John F. Kennedy, Martin Luther King, Jr., Robert Kennedy, Nelson Mandela, Fidel Castro. Die Lebensgeschichte Harry Belafontes ist eine Jahrhundertstory. Auf wunderbar lebendige Weise erzählt er von seiner Kindheit im Harlem der 1930er-Jahre, wo Ganoven den Ton angaben, von Kindheitstagen zwischen jamaikanischen Bananenplan tagen, von seinen Kollegen in der Schauspielklasse des deutschen Exilanten Erwin Piscator – Marlon Brando, Walter Matthau und Tony Curtis – damals allesamt noch so unbekannt wie Belafonte, von den Anfängen der Bürgerrechtsbewegung, seiner Freundschaft mit Martin Luther King, Jr., und wie es dazu kam, dass er 1960 Wahlkampfwerbung für John F. Kennedy machte. Bis heute hat Harry Belafonte, seit Jahren UNICEF-Botschafter, nichts von seiner Leidenschaft für den politischen Kampf eingebüßt: Er wirft Barack Obama vor, nicht genug Herz für die Armen zu zeigen, und sucht, gerade auch mit diesem Buch, den Dialog mit politisch aktiven jungen Menschen auf der ganzen Welt. Eine inspirierende Autobiographie, ein Buch, das vor Energie und Lebensfreude vibriert wie die Songs Harry Belafontes.

Die Federalist papers

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 2456

DOWNLOAD NOW »

Alamut.

Ein Roman aus dem alten Orient

Author: Wladimir Bartol

Publisher: N.A

ISBN: 9783404119905

Category:

Page: 670

View: 652

DOWNLOAD NOW »

Was ist Spiritismus?

Doyles persönliche Erkenntnisse auf dem Gebiet des Spiritismus: Auf der Suche + Die Offenbarung + Das Leben nach dem Tode + Probleme und Begrenzungen

Author: Arthur Conan Doyle

Publisher: e-artnow

ISBN: 8075835131

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 87

View: 6496

DOWNLOAD NOW »

Diese Ausgabe von "Was ist Spiritismus?" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Arthur Conan Doyle (1859-1930) war ein britischer Arzt und Schriftsteller. Er veröffentlichte die Abenteuer von Sherlock Holmes und dessen Freund Dr. Watson. Bekannt ist auch die Figur Professor Challenger aus seinem Roman Die vergessene Welt, die als Vorlage für zahlreiche Filme und eine mehrteilige Fernsehserie diente. Doyle begann sich nach 1912 verstärkt Zukunftsromanen in der Tradition von Jules Verne sowie dem Spiritismus und Mystizismus zu widmen und unternahm dazu auch Vortragsreisen. Für Schlagzeilen sorgte seine öffentliche Kontroverse mit dem Zauberkünstler Harry Houdini. Die Freundschaft zwischen Doyle und Houdini zerbrach an zu unterschiedlichen Vorstellungen über den Spiritismus - Doyle akzeptierte diverse Medien als echt und glaubte sogar, Houdini selbst habe übernatürliche Fähigkeiten, während Houdini nach eigener Aussage zeitlebens keine Séance erlebte, deren Effekte er nicht mit Zaubertricks hätte nachmachen können. Aus dem Buch: ""Würde solche Anschauung über das Christentum allgemeine Annahme finden, würde sie bestärkt werden aus dem Jenseits durch Wort und Demonstration als neue Offenbarung, dann wäre ein Glaube entstanden, der die verschiedenen Kirchen einigen kann, der mit der Wissenschaft in Einklang gebracht werden kann, der allen Angriffen gewachsen sein und den christlichen Glauben in unbegrenzte Zeiten tragen würde. Dann hätte endlich die Stunde der Versöhnung geschlagen für Vernunft und Glauben - - wir wären von einem Alpdrucke befreit und geistiger Friede würde uns verbinden."

Nigger Heaven

Roman

Author: Carl van Vechten

Publisher: Metrolit

ISBN: 3849300099

Category: Fiction

Page: 271

View: 9368

DOWNLOAD NOW »

Als Nigger Heaven 1926 erschien, verursachte das Buch einen handfesten Skandal und wurde zum meist diskutierten Roman der Saison. Im Mittelpunkt steht ein junges Paar, eine Bibliothekarin und ein Möchtegern-Schriftsteller, gefangen im Tauziehen zwischen ihren Ambitionen, dem latenten Rassismus und den Versprechungen der afroamerikanischen Kultur Harlems. Van Vechten entführt den Leser in die Clubs und Bars und auf die Straßen Harlems. Er erzählt von der afroamerikanischen Kultur, ihrer Musik und Kunst und beschreibt die Lebensfreude und die Ausschweifungen der schwarzen Intellektuellen und der davon magisch angezogenen weißen Boheme.