Feminist Sociology

Author: Sara Delamont

Publisher: SAGE

ISBN: 0761972544

Category: Social Science

Page: 195

View: 4376

DOWNLOAD NOW »

Exploring the achievements of British feminist sociology in theory, methods and empirical research, Sara Delamont outlines the barriers to the development of feminism and explores contemporary challenges. She provides an unrivalled guide to the origins of feminism in the discipline of sociology, analyzes the uneasy relationships between feminists and the founding fathers, and elucidates the opportunities and challenges presented by postmodernism.

The Sociology of Religion

Author: Grace Davie

Publisher: SAGE

ISBN: 0761948910

Category: Social Science

Page: 283

View: 1571

DOWNLOAD NOW »

"Davie accomplishes four things, any one of which would be worth the price of the book. First, she provides a clear, thorough review of theory and research in the sociology of religion, and argues successfully for its position as a central subdiscipline. Second, she displays an impressive command of comparative literature in the field, using French, British, and other European sources in addition to those from North American; this makes her presentation both wide and deep...Third, Davie underlines the importance of context, historical and geographical, for understanding how theory and case studies develop...Finally, the author's endnotes and her extensive bibliography give excellent guidance to beginning and experienced readers alike." —C. Hendershott, New School University Why is religion still important? Can we be fully modern and fully religious? This book, written by one of the leading figures in the field, works at two levels. First it sets out the agenda – covering the key questions in the sociology of religion today. At the same time, it interrogates this agenda – asking if the sociology of religion, as we currently know it, is ‘fit for purpose’. If not, what is to be done? In a single volume Grace Davie captures the nature and forms of modern religion, the current debates in the field and the prospects for future development.

Nationalism and Social Theory

Modernity and the Recalcitrance of the Nation

Author: Gerard Delanty,Patrick J. O'Mahony,Patrick O'Mahony

Publisher: SAGE

ISBN: 9780761954514

Category: Political Science

Page: 207

View: 4871

DOWNLOAD NOW »

A perennial subject for sociologists, nationalism, the focus of this study, is persistent, not merely because of its specific ideological appeal, but because it expresses some of the major conflicts in Western social development.

The New Sociology of Economic Behaviour

Author: Ralph Fevre

Publisher: SAGE Publications Limited

ISBN: 9780761966623

Category: Political Science

Page: 277

View: 4524

DOWNLOAD NOW »

“How, Fevre asks in his brilliant new book, can we critique Max Weber’s “iron cage” of economic rationality if we’re looking at the world from inside it? The great intellectuals of the past – Marx, Durkheim, Simmel, Weber, Cooley and more recently Polyani –were deeply troubled by a growing market mentality that we now so tepidly accept as “inevitable.” I won’t spoil the story but Fevre puts his finger on the moment when things went off track, and sets us back on track so we can take an honest look at our lives today. This is an enormously important challenge to our basic thinking about the most important organizing force in the world today: the market. A must read.” ; Arlie Russell Hochschild, author of The Commercialization of Intimate Life, and co-editor of Global Woman: Nannies, Maids and Sex Workers in the New Economy

Social Identities

Multidisciplinary Approaches

Author: Steve Spencer,Gary Taylor

Publisher: Routledge

ISBN: 1134269617

Category: Social Science

Page: 272

View: 5070

DOWNLOAD NOW »

Social Identities: Multidisciplinary Approaches attempts to make sense of the increasingly complex ways in which we define ourselves and others. It recognises that we are not simply individuals, or members of a certain class or a certain nationality. Rather, each of us comprises a rich blend of various identities. The book provides not only an eclectic spectrum of the forms of identity and influences through which identities are formed, but also critical treatment of the theoretical tools used to understand these phenomena.

Medicine, Health and Society

Author: Hannah Bradby

Publisher: SAGE Publications

ISBN: 1412920744

Category: Social Science

Page: 200

View: 4567

DOWNLOAD NOW »

This book provides a contemporary account of why medical sociology matters in our modern society. Combining theoretical and empirical perspectives, and applying the pragmatic demands of policy, this Hannah Bradby explores society's response to key issues such as race, gender and identity to explain the relationship between sociology, medicine and medical sociology. Each chapter includes an authoritative introduction to pertinent areas of debate, a clear summary of key issues and themes and dedicated bibliography.

Studiert, promoviert: Arriviert?

Promovendinnen des Berliner Germanischen Seminars (1919-1945)

Author: Levke Harders

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631526101

Category: Women

Page: 190

View: 1606

DOWNLOAD NOW »

Unter welchen Bedingungen promovierten die ersten Frauen am Berliner Germanischen Seminar? Diese Untersuchung dokumentiert gesellschaftliche und institutionelle Strukturen als Vorbedingungen fur die Promotion von Frauen zwischen 1919 und 1945. Auf der Grundlage einer diskursanalytischen Auswertung von Professorengutachten erarbeitet die Autorin Aspekte des Wissenschaftsverstandnisses der Disziplin, insbesondere den Diskurs um Germanistinnen. Im Zentrum stehen die Moglichkeiten und Strategien von Akademikerinnen, sich im Feld der Wissenschaft zu etablieren. Die konkreten In- und Exklusionsmechanismen, denen sie dabei begegnen, werden abschlieend durch die Lebenswege von vier Berliner Germanistinnen (Melitta Gerhard, Charlotte Jolles, Isabella Ruttenauer, Elisabeth Frenzel) veranschaulicht.

Der siebte Mensch

Eine Geschichte über Migration und Arbeit in Europa

Author: John Berger,Jean Mohr

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104901619

Category: Fiction

Page: 256

View: 2950

DOWNLOAD NOW »

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

All Work and No Play?

The Sociology of Women and Leisure

Author: Rosemary Deem

Publisher: N.A

ISBN: 9780335153558

Category: Femmes - Grande-Bretagne - Loisirs

Page: 160

View: 7629

DOWNLOAD NOW »

Die Großstädte und das Geistesleben

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 6827

DOWNLOAD NOW »

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Politik mit der Angst

Zur Wirkung rechtspopulistischer Diskurse

Author: Ruth Wodak

Publisher: Satzweiss.com

ISBN: 3902968192

Category: Political Science

Page: 254

View: 9542

DOWNLOAD NOW »

In ihrem Buch zeichnet Ruth Wodak den Weg rechtspopulistischer Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream nach. Sie beschreibt, wie die politischen Akteure mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und auch den Medien die Themen vorgeben.

Was ist Theorie?

Theoriebegriff und Dialogische Theorie in den Kultur- und Sozialwissenschaften

Author: Peter V. Zima

Publisher: UTB

ISBN: 382524797X

Category: Social Science

Page: 308

View: 3597

DOWNLOAD NOW »

Was ist Theorie und welche Bedeutung haben Ideologien und Werturteile für sie? Wie könnte ein kultur- und sozialwissenschaftlicher Theoriebegriff aussehen? Die Tatsache, dass eine zweite Auflage des vorliegenden Werks zustande kam, lässt das Bedürfnis nach einer konkreten Beantwortung der Frage erkennen. Das Buch antwortet auf die oben genannten Fragen, indem es zunächst klärt, wie sich Theorien in den verschiedenen Wissenschaftsbereichen definieren lassen. Anschließend werden die wichtigsten Theoriedebatten des 20. Jahrhunderts dargestellt, aber auch kritisch bewertet. Am Schluss des Bandes steht die Zusammenführung der unterschiedlichen Ansätze im Konzept einer Dialogischen Theorie, die den Besonderheiten der Kultur- und Sozialwissenschaften Rechnung trägt.

Warum Liebe weh tut

eine soziologische Erklärung

Author: Eva Illouz

Publisher: N.A

ISBN: 9783518296578

Category: Interpersonal relations

Page: 467

View: 6196

DOWNLOAD NOW »

Langweiliges Verbrechen

Warum KriminologInnen den Umgang mit Kriminalität interessanter finden als Kriminalität

Author: Helge Peters,Michael Dellwing

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531934023

Category: Social Science

Page: 215

View: 7907

DOWNLOAD NOW »

Crime ist – neben Sex – ein spannendes Thema. Die Boulevardpresse bestätigt das täglich. Gerade aber eine wachsende Zahl von KriminologInnen sieht das anders. Sie finden das Verbrechen langweilig. Kriminalität ist für sie das Ergebnis von Etikettierungen. Und diese Etikettierungen interessieren sie – unter interaktionstheoretischen, sozial-ökologischen, polit-ökonomischen und herrschaftssoziologischen Gesichtspunkten. Die Wahrnehmungs- und Bedeutsamkeitsdifferenzen zwischen einem Großteil der KriminalwissenschaftlerInnen und großen Teilen der Bevölkerung sind größer geworden. Der Band gibt viele Antworten auf die mit diesen Entwicklungen gestellten Fragen.

Das Buch der Kinder

Roman

Author: A.S. Byatt

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104016453

Category: Fiction

Page: 896

View: 3370

DOWNLOAD NOW »

A.S. Byatt - Booker-Preis Gewinnerin und von der Queen ernannte ›Dame Commander of the British Empire‹ - umspannt in ihrem neuen, opulenten Roman ein Vierteljahrhundert, die Jahre von 1895 bis kurz nach dem 1. Weltkrieg. Im Süden Englands, in London, Paris und im zügellosen Schwabing suchen die Familien Wellwood, Fludd und Cairn am Ende des 19. Jahrhunderts ein freieres und erfüllteres Leben, sie proben neue Wege in Kunst und Politik, Liebe und Erziehung. Immer mit dabei sind die vielen Kinder, die sich mit ihren unterschiedlichen Talenten und Temperamenten einen Weg durch die Lebensexperimente ihrer Eltern bahnen. Aber alle Familien, auch die fortschrittlichsten, haben ihre dunklen Geheimnisse – am Ende drohen Enttäuschung, Verrat und der große Krieg. ›Das Buch der Kinder‹ schlägt einen weiten Bogen von England bis nach Deutschland und berührt dabei immer wieder im Kleinen, in den intimen Momenten, die ein jedes Leben unverwechselbar machen.

Ideology and Utopia

An Introduction to the Sociology of Knowledge

Author: Karl Mannheim,Louis Wirth

Publisher: Trieste Publishing

ISBN: 9780649610624

Category:

Page: 360

View: 2980

DOWNLOAD NOW »

Trieste Publishing has a massive catalogue of classic book titles. Our aim is to provide readers with the highest quality reproductions of fiction and non-fiction literature that has stood the test of time. The many thousands of books in our collection have been sourced from libraries and private collections around the world.The titles that Trieste Publishing has chosen to be part of the collection have been scanned to simulate the original. Our readers see the books the same way that their first readers did decades or a hundred or more years ago. Books from that period are often spoiled by imperfections that did not exist in the original. Imperfections could be in the form of blurred text, photographs, or missing pages. It is highly unlikely that this would occur with one of our books. Our extensive quality control ensures that the readers of Trieste Publishing's books will be delighted with their purchase. Our staff has thoroughly reviewed every page of all the books in the collection, repairing, or if necessary, rejecting titles that are not of the highest quality. This process ensures that the reader of one of Trieste Publishing's titles receives a volume that faithfully reproduces the original, and to the maximum degree possible, gives them the experience of owning the original work.We pride ourselves on not only creating a pathway to an extensive reservoir of books of the finest quality, but also providing value to every one of our readers. Generally, Trieste books are purchased singly - on demand, however they may also be purchased in bulk. Readers interested in bulk purchases are invited to contact us directly to enquire about our tailored bulk rates.