Entrepreneurship

theoretische Grundlagen und unternehmerische Praxis

Author: Jörg Freiling

Publisher: Vahlen

ISBN: 9783800632770

Category:

Page: 393

View: 760

DOWNLOAD NOW »

Entrepreneurship

Theorie, Empirie, Politik

Author: Michael Fritsch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662579847

Category: Business & Economics

Page: 184

View: 3055

DOWNLOAD NOW »

Der Begriff Entrepreneurship steht für unternehmerische Initiative, Kreativität, Innovation und das Eingehen ökonomischer Wagnisse. Er bezeichnet diejenigen Formen von Unternehmertum, die eine zentrale Triebkraft für wirtschaftliche Entwicklung darstellen. Dabei liegt der Fokus auf Unternehmensgründungen und junge Unternehmen. Das Buch behandelt die Bestimmungsgründe von Entrepreneurship und zeigt seine Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft auf. Es werden typische Probleme und Entwicklungsverläufe junger Unternehmen aufgezeigt und wirtschaftspolitische Handlungsoptionen diskutiert.

Corporate Entrepreneurship im strategischen Management

Ansatz zur Implementierung des Unternehmertums im Unternehmen

Author: Dirk Haid

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663095231

Category: Business & Economics

Page: 371

View: 4358

DOWNLOAD NOW »

Dirk Haid zeigt die Wesensmerkmale des Corporate Entrepreneurship auf und untersucht, wann und aus welchen Gründen unternehmerisches Handeln für etablierte Firmen Erfolgspotentiale schafft. Er stellt Gestaltungsinstrumente für eine Implementierung des Corporate Entrepreneurship vor und verdeutlicht, unter welchen Voraussetzungen sie dazu beitragen, den Erneuerungsfaktor in das Unternehmen zu integrieren.

Social Entrepreneurship

Author: Philipp Wachenfeld

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640599594

Category: Business & Economics

Page: 19

View: 7186

DOWNLOAD NOW »

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Seminar "Begriff und Theorie des Unternehmers", Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Social Entrepreneurship gewinnt in jüngerer Zeit an Popularität. Er wird immer mehr in der Öffentlichkeit, den Medien und in der Wissenschaft verwendet. Auch die Verleihung des Friedensnobelpreises 2006 an Muhammad Yunus, ein „Paradebeispiel eines Social Entrepreneurs“ (Achleitner et al. 2007, S. 4), verhalf der Bekanntheit von Social Entrepreneurship zu einem weiteren Schub (Faltin 2008, S. 27; Martin/Osberg 2007, S. 30). Dabei gibt es Social Entrepreneure, für die sich auf Deutsch der Begriff Sozialunternehmer etabliert hat, schon länger (Dees 2001, S.1). Als historische Beispiele nennen Faltin (2008, S. 26) und Achleitner (2007, S. 2) Henri Durant (Gründer des Roten Kreuzes) und Maria Montessori, die das nach ihr benannte Schulsystem entwarf. Doch was genau ist eigentlich Social Entrepreneurship? Und wie kann man diesen Begriff abgrenzen zum „gewöhnlichen“ Unternehmertum? Sind die Unterschiede vielleicht doch kleiner als man auf den ersten Blick denkt? Was genau macht den Social Entrepreneur aus? Diese Fragen versucht der Autor mit der vorliegenden Seminararbeit zu beantworten. Faltin (2008, S. 38) stellt eine Konvergenzthese auf und sagt: „Der Unterschied zwischen den Social Entrepreneurs und den Business Entrepreneurs ist bei genauerer Betrachtung kleiner als er in der öffentlichen Diskussion gesehen wird.“ Zunächst wird dabei die historische Entwicklung des Unternehmerbegriffs aufgezeigt (Kapitel 2), ehe dann im speziellen auf Social Entrepreneurship eingegangen wird (Kapitel 3). Dies scheint notwendig, gehen doch die Vorstellungen, was man unter diesem „Phänomen“ versteht, aktuell weit auseinander. Martin/Osberg (2007, S. 30) sprechen in diesem Zusammenhang von einer großen Definitionsvielfalt und ergänzen bildlich: „As a result, social entrepreneurship has become so inclusive that it now has an immense tent into which all manner of socially beneficial activities fit.” Zum Schluss (Kapitel 4) werden die wichtigsten Aspekte der Arbeit noch einmal aufgegriffen und es wird ein Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung von Social Entrepreneurship gegeben.

Entrepreneurship-Politik

Neue Standortpolitik im politischen Spannungsfeld zwischen Arbeitsmarkt und Interessengruppen

Author: Iris A. M. Beckmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531917897

Category: Political Science

Page: 214

View: 6023

DOWNLOAD NOW »

Erfolgsregionen wie Silicon Valley haben die Aufmerksamkeit der Wirtschaftspolitiker auf Entrepreneurship-Aktivitäten als Quelle wirtschaftlichen Wachstums gelenkt. Länderübergreifend ist seit den 1990er Jahren die Entstehung einer neuen Wirtschaftspolitik zur Förderung von Entrepreneurship-Aktiviäten zu beobachten. Dieses Buch untersucht zum einen Ursachen für die Verschiebung der Wirtschaftspolitik, die sich in der Entstehung der Entrepreneurship-Politik niederschlägt. Zum anderen werden Determinanten identifiziert, die Unterschiede in der Ausrichtung und der wirtschaftspolitischen Bedeutung der Entrepreneurship-Politik erklären können. Als Haupteinflussfaktoren werden der Arbeitsmarkt und der Einfluss unternehmerischer Interessengruppen ermittelt.

Entrepreneurship

Modelle, Umsetzung, Perspektiven ; mit Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Author: Urs Füglistaller,Christoph A. Müller,Thierry Volery

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834907295

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 3605

DOWNLOAD NOW »

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden berblick ber das Thema. Anerkannte wissenschaftliche Experten erl utern die Grundkonzepte des Entrepreneurship sowie die wesentlichen Aspekte f r ein erfolgreiches unternehmerisches Engagement. In jedem Kapitel sorgen ein Unternehmerportrait und eine authentische Fallstudie aus Deutschland, sterreich oder der Schweiz f r einen spannenden Theorie-Praxis-Transfer. Die Fallstudien k nnen direkt in der Lehre eingesetzt werden. F r die 2. Auflage wurde das Buch komplett berarbeitet und um ein Kapitel Strategie erg nzt.

Entrepreneurship und Unternehmertum

Denkstrukturen für eine neue Zeit

Author: Ulrich Blum,Frank Leibbrand

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322904202

Category: Business & Economics

Page: 613

View: 4529

DOWNLOAD NOW »

"Entrepreneurship und Unternehmertum" gibt einen umfassenden Einblick in die Aufgaben eines Entrepreneurs aus ökonomischer Sicht. Alle für den erfolgreichen Entrepreneur wichtigen Aspekte, wie unternehmerische Erfolgsfaktoren und Umfeldbedingungen, strategisches Verhalten, Geschäftsplanung und Risikomanagement, Finanzierung und Förderpolitik, kommunales Entrepreneurship, rechtliche Aspekte, werden behandelt.

E-Entrepreneurship

Grundlagen der Unternehmensgründung in der Net Economy ; [Bachelor geeignet!]

Author: Tobias Kollmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834909787

Category: Business & Economics

Page: 513

View: 7977

DOWNLOAD NOW »

Theoretische Grundlagen und praxisbezogene Implikationen für Unternehmensgründungen auf Basis elektronischer Geschäftsprozesse. Die Erfolgsfaktoren dieser Start-ups werden dabei konsequent in den einzelnen Phasen des Gründungs- und Etablierungsprozesses erklärt, wobei die Besonderheiten der Net Economy Berücksichtigung finden. Die 3. Auflage wurde mit ausführlichen Hinweisen zur Gründung von E-Shop-, E-Marketplace- und E-Community-Plattformen erweitert. Zusätzlich wurden neue Übungsaufgaben und Fallstudien aufgenommen.

Academic Entrepreneurship

Unternehmertum in der Forschung

Author: Achim Walter,Michael Auer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834989290

Category: Business & Economics

Page: 393

View: 3612

DOWNLOAD NOW »

Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Sammelbandes gehen der Frage nach, welche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Unternehmensgründung aus der Forschung gegeben sein müssen.

Entrepreneurship education

Author: Alexandra Rese,Daniel Baier,Magdalena Mißler-Behr,Matthias J. Kaiser

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3899369858

Category:

Page: 178

View: 9178

DOWNLOAD NOW »

Der Einfluss von Management auf Corporate Entrepreneurship

Author: Ralf Schmelter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834915757

Category: Business & Economics

Page: 274

View: 5950

DOWNLOAD NOW »

Ralf Schmelter untersucht theoretisch und empirisch, welchen Einfluss das Management auf die Corporate Entrepreneurship-Intensität im etablierten Unternehmen hat. Es wird gezeigt, wie Management zur Steigerung von Corporate Entrepreneurship zu gestalten ist, welche dieser einzelnen Gestaltungsaspekte vor allem das unternehmerische Verhalten von Mitarbeitern beeinflussen und wie man dadurch als Unternehmen insgesamt erfolgreicher sein kann.

Effekte von Entrepreneurship-Ausbildung an Hochschulen

Author: Jan Franke

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656169888

Category:

Page: 34

View: 6871

DOWNLOAD NOW »

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Didaktik, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universitat Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit sollen die Effekte von Entrepreneurship-Ausbildung (EA) an Hochschulen untersucht werden. Die Anzahl der Entrepreneurshipkurse ist seit den 1980er Jahren deutlich angestiegen. Gleichzeitig ist eine gemeinsame Zielsetzung dieser Programme nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Auch ihre Methoden variieren deutlich (Jack, Anderson, 1999, 111). Im Folgenden soll untersucht werden, ob sich EA an Hochschulen nur in Details voneinander unterscheidet oder ob es grundsatzliche Unterschiede in der Herangehensweise gibt. Dafur wird zunachst beschrieben, welche unterschiedlichen Zielsetzungen die zahlreichen Programme verfolgen. Im Anschluss wird eine Systematik der Methoden erarbeitet, mit denen versucht wird, diese Ziele zu erreichen. Danach werden einige praktische Umsetzungen und deren Untersuchung in Hinblick auf ihre Zielerreichung vorgestellt, bevor eine abschliessende Zusammenfassung gegeben wird, moglicherweise mit dem Ergebnis, dass sich bestimmte Methoden fur konkrete Zielsetzungen besonders eignen

Entrepreneurship

Modelle - Umsetzung - Perspektiven

Author: Urs Fueglistaller,Christoph A. Müller,Thierry Volery

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322994163

Category: Business & Economics

Page: 462

View: 5970

DOWNLOAD NOW »

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Überblick über das Thema, indem es sowohl die Sicht der Einzelunternehmen (Start-up, KMU, Großunternehmen) als auch die Sicht der Gesamtwirtschaft und der Gesellschaft darstellt. Es enthält spezifische Fachbeiträge anerkannter wissenschaftlicher Experten sowie eine Reihe von Fallbeispielen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durch diesen konsequenten Theorie-Praxis-Transfer wird das Thema Entrepreneurship sowohl Studierenden als auch Praktikern auf interessante Weise vermittelt.

Kreativität, Innovation, Entrepreneurship

Author: Diana E. Krause

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658025514

Category: Business & Economics

Page: 395

View: 1808

DOWNLOAD NOW »

Von welchen personbezogenen und situativen Rahmenbedingungen hängen Kreativität, Innovation und Entrepreneurship ab? Welche Charakteristika und Prozesse sind zu berücksichtigen, um individuelle Kreativität in Teaminnovation münden zu lassen? In welcher Weise können Führung und Promotoren Innovationen unterstützen? Welche Rolle spielt Diversity im Rahmen von Innovation und Entrepreneurship? Von welchen kulturellen Wertorientierungen und –praktiken hängt die Innovativität eines Landes ab?

Komplexität und Entrepreneurship

Komplexitätsforschung sowie Implikationen auf Entrepreneurship-Prozesse

Author: Andreas Liening

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365813173X

Category: Business & Economics

Page: 617

View: 9706

DOWNLOAD NOW »

Ausgehend von der Fragestellung, welche systematischen Besonderheiten im Verhalten von Führungskräften und Entrepreneuren zu berücksichtigen sind, wird in diesem Buch eine neue theoretische Perspektive für unternehmerisches Analysieren, Bewerten, Entscheiden und Handeln bereitgestellt. Dazu werden verschiedene Theorien Komplexer Systeme, wie etwa die Theorie der Selbstorganisation (Synergetik) dargestellt. Ferner werden methodische Ansätze zur empirischen Untersuchung von Komplexität und die sich hieraus ergebenden Konsequenzen im Bereich Entrepreneurship diskutiert. Insgesamt zeigt sich, dass alte Modelle wie das Laplacesche Weltbild oder Kants Frage, was wir wissen können, überdacht werden müssen. Dieses Buch hält überraschende Antworten bereit, die insbesondere in komplexen Prozessen wie etwa einer Unternehmensgründung neue Chancen und Möglichkeiten offenbaren.

Entrepreneurship Education

Das Potsdamer Modell der Gründungslehre und -beratung

Author: Katharina Hölzle,Katja Puteanus-Birkenbach,Dieter Wagner

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738663479

Category: Business & Economics

Page: 388

View: 2447

DOWNLOAD NOW »

Das Potsdamer Modell der Entrepreneurship Education Die Entrepreneurship Education in Deutschland ist ein vergleichsweise junges und damit noch ein nicht übergreifend etabliertes Fachgebiet. In diesem Buch wird in Theorie und Praxis ein Konzept der Entrepreneurship Education für Hochschulen vorgestellt, das basierend auf etablierten Konzepten der Gründungslehre innovativ und zukunftsorientiert für und mit allen Beteiligten arbeitet. Im praktischen Teil erhält der Leser eine erstmalige Übersicht von 117 Lehrangeboten der Universität Potsdam im Bereich Entrepreneurship Education. Das Modell der Entrepreneurship Education an der Universität Potsdam kann anderen Hochschulen Anregungen geben, ihre eigenen Gründungsaktivitäten und -angebote ebenfalls in einem kohärenten pädagogischen Rahmen zu bündeln und durch die damit erworbene Transparenz ihren Erfolg nachhaltig zu sichern. In diesem Sinne ist dieses Buch ein Inspirationen gebender Leitfaden für alle, die sich mit dem Thema Gründungslehre und -beratung befassen.

Corporate Entrepreneurship

Unternehmerisches Management in etablierten Unternehmen

Author: Andreas Engelen,Monika Engelen,Jan-Thomas Bachmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658006463

Category: Business & Economics

Page: 293

View: 6321

DOWNLOAD NOW »

Das Lehrbuch bietet einen umfassenden Einblick in die unternehmerische Gestaltung des Management in etablierten Unternehmen. Gekennzeichnet durch die Dimensionen Innovativität, Proaktivität und Risikobereitschaft ist Corporate Entrepreneurship heute belegbar ein wichtiger Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Die Autoren beleuchten das Konzept wissenschaftlich und präsentieren die Erkenntnisse der aktuellen Managementforschung in Bezug auf Corporate Entrepreneurship entlang der fünf Managementfunktionen Planung, Organisation, Personal, Führung und Kontrolle. Jedes Kapitel beginnt mit einleitenden Fragen, die am Ende des Kapitels beantwortet werden. Durch kurze Fallbeispiele wird aktuelle Forschung mit relevanten Erfahrungen aus der Praxis kombiniert und somit für Studierende und Praktiker interessant und verständlich vermittelt.

Entrepreneurship

Unternehmensgründung, unternehmerisches Handeln und rechtliche Aspekte

Author: Oliver Pott,Andre Pott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642296858

Category: Business & Economics

Page: 383

View: 3631

DOWNLOAD NOW »

Als klassisches Querschnittsfach umfasst Entrepreneurship Komponenten verschiedener wirtschaftswissenschaftlicher Bereiche wie Industrieökonomie, Gründungs- und Organisationstheorie sowie juristische Fragestellungen. Die Autoren führen anhand zahlreicher Beispiele in die Theorie und Praxis der Unternehmensgründung ein und zeigen die Grundlagen unternehmerischen Handelns am Beispiel neu gegründeter Unternehmen. Das Lehrbuch richtet sich an Bachelor- und Masterstudenten mit dem Hauptfach Entrepreneurship an Universitäten und Fachhochschulen.