Ein Bild von Afrika

Rassismus in Conrads "Herz der Finsternis"

Author: Chinua Achebe

Publisher: N.A

ISBN: 9783895810282

Category: African literature

Page: 107

View: 817

DOWNLOAD NOW »

'Ein Häuflein Christen mitten in der Heidenwelt des dunklen Erdteils''

Zum Selbst- und Fremdverständnis protestantischer Missionare im kolonialen Afrika 1884-1918

Author: Thorsten Altena

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830961995

Category: History

Page: 1151

View: 1202

DOWNLOAD NOW »

Im Mittelpunkt dieser Studie steht der ebenso bemerkenswerte wie außergewöhnliche Personenkreis protestantischer Missionare mit seiner spezifischen Vorstellungs- und Gedankenwelt, die sich in ihrer Tätigkeit im kolonialen Afrika des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts widerspiegelte. Begriffen sich die hier tätigen Glaubensboten nach ihrem Selbstverständnis doch normalerweise als, wie es ein altgedienter Missionar der Berliner Missionsgesellschaft einmal ausdrückte, "ein Häuflein Christen mitten in der Heidenwelt des dunklen Erdteils". Auf breiter Quellengrundlage wird die Entstehung und Entwicklung missionarischer Denkweisen und Motivationen untersucht, die oftmals wenig augenfällig oder sogar häufig nur indirekt fassbar sind: Warum wurde beispielsweise der Sohn eines schlesischen Handwerkers oder ein studierter Theologe und ostholsteinischer Gutsbesitzersohn Missionar? Was bewog diese Männer dazu, in eine gänzlich fremde und als unzivilisiert betrachtete Gegend der Welt zu reisen und dort zu leben? Wie sahen ihre Vorstellungen des zukünftigen Berufs aus, welche Faktoren und äußeren Einflüsse prägten in den Köpfen das idealtypische Bild eines Missionars und in welcher Weise mußte dieses Bild vor Ort revidiert werden? Unter besonderer Berücksichtigung ihrer Lebensläufe setzt der Autor den soziokulturellen, gesellschaftlichen und religiösen Hintergrund der Missionare in Beziehung zum missionarischen Alltag in den verschiedenen afrikanischen Kolonien. Dabei wird deutlich, daß sich Missionsgeschichte eben nicht nur in Übersee abspielte, sondern zunächst und vor allem auch in Deutschland. So entsteht ein facettenreiches, anschauliches und komplexes Bild missionarischen Denkens und Handelns im Spannungsfeld von "Heimat" und "Missionsfeld", das von der Forschung bisher unberücksichtigt blieb. Mit der beiliegenden CD-ROM hat die Untersuchung überdies Handbuchcharakter. Auf ihr finden sich erstmals ein umfassendes Verzeichnis mit rund 800 Kurzviten sämtlicher ordinierter wie nichtordinierter Missionsangehöriger (inklusive zahlreicher afrikanischer Mitarbeiter) der im Untersuchungszeitraum in den deutsch-afrikanischen Kolonien tätigen Gesellschaften, Chroniken und Karten zu ihren Hauptstationen sowie ausführliche Zeitleisten. Die dem Buch zugrunde liegende Dissertation wurde mit dem Martin-Behaim-Preis für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der außereuropäischen Geschichte vom Förderverein der Forschungsstiftung für vergleichende europäische Überseegeschichte (FVEUG) ausgezeichnet. Außerdem erhielt Thorsten Altena für seine Dissertation den Studienpreis 2003 der Archiv- und Museumsstiftung Wuppertal. Dr. phil. Thorsten Altena, Jahrgang 1969, Studium der Geschichte und Germanistik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der University of Edinburgh/Schottland, 1995 und 2001 Erstes und Zweites Staatsexamen, im Juni 2001 Promotion in Münster im Fach Neuere/Neueste Geschichte. Vorträge auf Fachkonferenzen und Symposien.

Deutsch-afrikanische Diskurse in Geschichte und Gegenwart

Literatur- und kulturwissenschaftliche Perspektiven

Author: Michael Hofmann,Rita Morrien

Publisher: Rodopi

ISBN: 9401207232

Category: History

Page: 317

View: 4029

DOWNLOAD NOW »

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts beginnt Deutschland, seinen ‘Platz an der Sonne’ zu erobern. Während die deutsche Kolonialgeschichte in Afrika jedoch ein vergleichsweise kurzes Intermezzo bleibt, das nach dem Ersten Weltkrieg mit den Versailler Verträgen seinen unrühmlichen politischen Abschluss findet, floriert der Afrika-Diskurs auf literarischer und kultureller Ebene bis in die Gegenwart hinein und läuft anderen Projektionsräumen des Fremden/Exotischen – gerade in der jüngsten Vergangenheit – den Rang ab. Wie haben sich deutsche Diskurse über Afrika und Afrikaner vom späten 19. bis in das 21. Jahrhundert entwickelt? Und was wird aus den tradierten Projektionen und negativen wie positiven Stereotypisierungen im Zeitalter der Globalisierung, des Multikulturalismus und weltweiter Migrationsbewegungen? Die vorliegende Aufsatzsammlung liefert ein in diesem Facettenreichtum bisher nicht gegebenes Spektrum: Afrikanische und deutsche Wissenschaftler befragen nicht nur Literatur (darunter auch afrikanische und afrodeutsche Texte) im engeren Sinne, sondern werten auch historische Bild- und Textdokumente zur Situation von schwarzen Kriegsgefangenen während des Ersten Weltkrieges aus, beschäftigen sich mit der Darstellung des ‘Katastrophenkontinents’ in der Gegenwartskunst und in den populären Medien (journalistische Berichterstattung, Dokumentarisches, Spielfilm) und rekonstruieren die Geschichte afrikanischer Germanisten in Deutschland.

Jenseits von Afrika

Author: Tania Blixen

Publisher: Manesse Verlag

ISBN: 364120271X

Category: Fiction

Page: 688

View: 5878

DOWNLOAD NOW »

«Eines der schönsten Bücher unseres Jahrhunderts.» (Truman Capote) Kaum ein Klassiker des 20. Jahrhunderts strahlt eine ähnliche Faszination aus wie Jenseits von Afrika. Mit ihrer melancholischen Liebeserklärung an Natur und Ureinwohner Kenias schuf Tania Blixen ein bewegendes Stück Weltliteratur. Die Eingeborenen Ostafrikas, majestätische Berge und unendliche Savannen zogen Tania Blixen augenblicklich in ihren Bann, als sie 1914 nach Nairobi reiste, um dort eine Kaffeeplantage zu betreiben. In farbigen Bildern beschreibt sie die märchenhaft-mystische Atmosphäre der Natur, erzählt von der Jagd, den Bräuchen der Einheimischen und von so mancher bewegenden Begegnung: mit Kamante, einem kranken Kikuyujungen, den sie zum Koch ausbildet, mit Häuptling Kinanjui, mit Berkeley Cole, der ihr Freund, und Denys Finch Hatton, der ihr Geliebter wird. 1937 erschienen, fanden Blixens berührende Erinnerungen weltweit Millionen begeisterte Leserinnen und Leser. Auch die preisgekrönte Hollywood-Verfilmung durch Sidney Pollack – mit Meryl Streep und Robert Redford in den Hauptrollen – beförderte dieses Buch in den Rang der unvergesslichen Klassiker.

Ein Bild von dir

Author: Jojo Moyes

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644498113

Category: Fiction

Page: 544

View: 7010

DOWNLOAD NOW »

Zwei Paare – getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde. Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein – für ihre Familie, für ihren Mann Édouard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll ... Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück ...

Im Herzen von Afrika

Reisen und Entdeckungen im centralen Aequatorial-Afrika während der Jahre 1868 - 1871

Author: Georg Schweinfurth

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 599

View: 6725

DOWNLOAD NOW »

Afrika – Kontinent der Extreme

Author: Andreas Exenberger

Publisher: innsbruck University Press

ISBN: 3903122343

Category: Political Science

Page: 304

View: 3678

DOWNLOAD NOW »

Ist Afrika ein Kontinent der Extreme? Es grenzte an Realitätsverweigerung, die zahlreichen Probleme zu negieren, mit denen die Menschen in diesem Kontinent konfrontiert sind. Gleichzeitig wäre es fahrlässig, mit kolonialem Blick darin zu verharren, Afrika ausschließlich über diese Probleme und Extreme zu definieren. Vielmehr ist der Kontinent in jeder Hinsicht vielfältig. Um seine Geschichte(n), Gegenwart(en) und Identität(en) angemessen in den Blick zu nehmen, bedarf es daher aber einer ebenso vielfältigen Herangehensweise. Diesem Ziel ist dieser Band verpflichtet, in dem sich in einem interdisziplinären Prozess verschiedene historische, politikwissenschaftliche, politökonomische, literaturwissenschaftliche und geografische Zugänge mit Fallstudien aus allen Regionen des Kontinents aufeinander zu bewegt haben. Ist also Afrika ein Kontinent der Extreme? Lesen Sie das Buch und urteilen Sie selbst.

Weissheiten im postkolonialen Deutschland

Author: Lisa-Marie Rohrdantz

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631593042

Category: Social Science

Page: 184

View: 3896

DOWNLOAD NOW »

Diese Untersuchung beschaftigt sich mit dem Konzept des "Kritischen Weissseins "als Teil der postkolonialen Theorie und Diskursanalyse. Sie enthalt, neben einem einleitenden historischen und theoretischen Teil, eine umfassende empirische Befragung von uber 200 Menschen afrikanischer Herkunft und "Weissen Deutschen," die in Koln und Berlin durchgefuhrt wurde, sowie eine qualitative Datenerhebung, die vor allem aus Interviews und Beobachtungen besteht. Dabei wird ein differenziertes Bild der interkulturellen Ansichten und Verhaltensweisen der deutschen Gesellschaft bezuglich ihrer Kolonialvergangenheit und der Gegenwart prasentiert. Die Untersuchung leistet ferner einen wichtigen Beitrag zum Verstandnis der Selbst- und Fremdwahrnehmung von Menschen afrikanischer Herkunft und "Weissen Deutschen" in Deutschland und somit fur die interkulturelle Forschung im Allgemeinen. Die wissenschaftliche Analyse des modernen deutschen Weissseinsdiskurses veranschaulicht, dass zahlreiche neokoloniale Diskurse uber Afrika und Menschen afrikanischer Herkunft in Deutschland bis heute unreflektiert fortbestehen."

Ich träumte von Afrika

Roman

Author: Kuki Gallmann

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426420066

Category: Fiction

Page: 432

View: 1642

DOWNLOAD NOW »

Als Kuki Gallmann nach Kenia geht, ahnt sie nicht, dass Afrika die größten Freuden und das schrecklichste Leid für sie bereithält. In ihrer Wahlheimat verliert sie auf tragische Weise ihren Mann und ihren Sohn. Doch trotz dieser Schicksalsschläge gibt sie nicht auf – und bewahrt sich ihre Liebe zu diesem Kontinent und seinen Menschen. Kuki Gallmanns bewegendes Memoir über das Gründen einer Familie in Kenia in den 70er Jahren, zunächst ­zusammen mit ihrem Mann Paolo, dann alleine, ist ein elegisches Feiern und zugleich eine Tragödie. Und es ist eine Liebeserklärung an den magischen Geist Afrikas.

Abenteuer Afrika

Erlebnisse, Geschichten Und Bilder

Author: Caroline Link,Peter Herrmann

Publisher: Langen Muller

ISBN: N.A

Category: Nirgendwo in Afrika

Page: 176

View: 6960

DOWNLOAD NOW »

Afrika wird armregiert oder Wie man Afrika wirklich helfen kann

Author: Volker Seitz

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423417498

Category: Political Science

Page: 240

View: 1143

DOWNLOAD NOW »

Erste Auflage erschienen im Juli 2009, nun aktualisierte und erweiterte Ausgabe (neue ISBN)17 Jahre war der deutsche Diplomat Volker Seitz auf Posten in Afrika, zuletzt als Botschafter in Kamerun. Er hat die Ergebnisse der Entwicklungspolitik sehr genau vor Ort beobachten können. Er plädiert für eine radikale Veränderung dieser Politik. Er plädiert dafür, auf bombastische Konferenzen, Workshops, Tagungen zu verzichten und statt dessen auf die Gedanken der Afrikaner und Afrikanerinnen zu hören, die wissen, was für ihre Länder gut ist: Das Business der Barmherzigkeit muss gestoppt werden, den Herrschafftscliquen muss die Kontrolle über den Geldfluss entzogen werden. »Es gibt viele Bücher über das Scheitern dessen, was wir mit einem falschen Wort Entwicklungshilfe nannten. Dieses Buch gibt dem Gebäude den letzten Stoß. Nach seiner Zerstörung muss etwas ganz Anderes aufgebaut werden.« Rupert Neudeck

Archäologie eines modernen Mythos

Albert Schweitzers Nachruhm in europäischen und afrikanischen Text- und Bildmedien

Author: Sylvère Mbondobari

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: N.A

Category: Missionaries, Medical

Page: 295

View: 879

DOWNLOAD NOW »

Diese Studie beschaftigt sich mit der Institutionalisierung und Mythisierung des -Urwalddoktors- Albert Schweitzer Anfang der 50er Jahre. Dabei nimmt sie dessen Darstellung in den europaischen und afrikanischen Text- und Bildmedien ins Visier. Die Studie zeichnet nach, wie sich in der Presse und Literatur der Mythos um die Gestalt des Philanthropen und -Urwalddoktors- bildet, wie Schweitzer als identitatsstiftendes Medium mythisch uberhoht und wie dessen Gestalt als -Urwalddoktor- schliesslich auch wieder entmythisiert wird. Der Schwerpunkt der Untersuchung ist primar darauf ausgerichtet, Diskursinhalte in ihrer Vieldeutigkeit festzuhalten und anschliessend Vorstellungen daruber zu entwickeln, auf welche Weise die grundsatzliche Offenheit Schweitzers als Ikone und Text fur unterschiedliche Sinnzuweisungen und symbolische Zuschreibungen konnotativer Bedeutungen konstituiert wird."