Does the Constitution Follow the Flag?

The Evolution of Territoriality in American Law

Author: Kal Raustiala

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199858179

Category: Law

Page: 313

View: 3715

DOWNLOAD NOW »

The Bush Administration has notoriously argued that detainees at Guantanamo do not enjoy constitutional rights because they are held outside American borders. But where do rules about territorial legal limits such as this one come from? Why does geography make a difference for what legal rules apply? Most people intuitively understand that location affects constitutional rights, but the legal and political basis for territorial jurisdiction is poorly understood. In this novel and accessible treatment of territoriality in American law and foreign policy, Kal Raustiala begins by tracing the history of the subject from its origins in post-revolutionary America to the Indian wars and overseas imperialism of the 19th century. He then takes the reader through the Cold War and the globalization era before closing with a powerful explanation of America's attempt to increase its extraterritorial power in the post-9/11 world. As American power has grown, our understanding of extraterritorial legal rights has expanded too, and Raustiala illuminates why America's assumptions about sovereignty and territory have changed. Throughout, he focuses on how the legal limits of territorial sovereignty have diminished to accommodate the expanding American empire, and addresses how such limits ought to look in the wake of Iraq, Afghanistan, and the war on terror. A timely and engaging narrative, Does the Constitution Follow the Flag? will change how we think about American territory, American law, and-ultimately-the changing nature of American power.

Menschenrechte in der Weltgesellschaft

Deutungswandel und Wirkungsweise eines globalen Leitwerts

Author: Bettina Heintz,Britta Leisering

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593504812

Category: Social Science

Page: 398

View: 8137

DOWNLOAD NOW »

Armut, Entwicklung, Terrorismus und Behinderung - alles wird in einen menschenrechtlichen Bezugsrahmen gestellt. Seit wann sind Menschenrechte zu einem globalen Leitwert avanciert und weshalb? Der erste soziologische Band zu Menschenrechten im deutschsprachigen Raum geht dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach: Er vermittelt einerseits einen Überblick über wichtige theoretische Ansätze wie dem Neo-Institutionalismus, der Systemtheorie und Hans Joas' Genealogie der Menschenrechte. Anderseits versammelt er empirische Fallstudien etwa zu Indigenenrechten, der Entstehung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, zu den Arbeitsrechten der ILO und den Rechtsverletzungen in "extraterritorialen Räumen " am Beispiel der Hohen See. Die Reihe "Studien zur Weltgesellschaft" bietet ein Forum für die im deutschen Sprachraum bisher verstreut veröffentlichten Beiträge zur soziologischen Globalisierungs- und Weltgesellschaftsforschung. Sie knüpft an etablierte Programme an, wie die neo-institutionalistische World-Polity-Forschung und die systemtheoretische Soziologie der Weltgesellschaft, und zielt zugleich auf die kritische Auseinandersetzung mit allen sozialund geschichtswissenschaftlichen Forschungsprogrammen, die theoriebewusst globale Strukturen und Dynamiken analysieren. Studien zu globalen Institutionen und Diffusionsprozessen finden daher ebenso Eingang wie Untersuchungen zu transnationalen Bewegungen und Netzwerken sowie historische Fallstudien zu Kolonialismus, Imperialismus und der Entstehung moderner Nationalstaaten.

Menschenrechte an den europäischen Außengrenzen

Das Ringen um Schutzstandards für Flüchtlinge

Author: Britta Leisering

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593505460

Category: Social Science

Page: 236

View: 9332

DOWNLOAD NOW »

Bis heute gelten Menschenrechte nicht immer und überall. Ob eine Person Rechtsansprüche stellen kann, hängt auch davon ab, wo sie sich befindet. Britta Leisering untersucht Grenzkontrollen in der internationalen Zone des Pariser Flughafens und auf Hoher See. Ihr Buch behandelt das Ringen von Menschenrechtsorganisationen um Rechtsschutz für Flüchtlinge. Mithilfe von internationalen Gerichten und Kontrollgremien setzen sie sich für die extraterritoriale Geltung der Menschenrechte ein. So entwickelt sich das internationale Schutzsystem weiter, während Regierungen immer weniger selbst entscheiden können, wo und wem sie Rechte garantieren.

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 1220

DOWNLOAD NOW »

International Law and the Changing Character of War

Author: Raul A. Pedrozo,Daria P. Wollschlaeger,Naval War College (U.S.)

Publisher: U.S. Government Printing Office

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 522

View: 5678

DOWNLOAD NOW »

NOTE: NO FURTHER DISCOUNT FOR THIS PRINT PRODUCT -OVERSTOCK SALE -- Significantly reduced list price Contains a compilation of scholarly papers and remarks derived from the proceedings of a conference hosted at the Naval War College on June 22-24, 2010 entitled "International Law and the Changing Character of War." The objectives of the conference were to catalogue the extent to whichh existing international law governs these changing aspects of warfare and to assess whether these developments warrant revision of existing international law. Related products: The United States Naval War College Fundamentals of War Gaming --Hardcover format can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-046-00269-0 -- Paperback format can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-046-00299-1 Weapon of Choice: U.S. Army Special Operations Forces in Afghanistan can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-029-00431-3 Civilian Surge: Key to Complex Operations can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-020-01585-7 Operational Culture for the Warfighter: Principles and Applications can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-000-01021-8 Applications in Operational Culture: Perspectives From the Field can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/products/sku/008-000-01054-4 Other products produced by the U.S. Naval War College can be found here: https: //bookstore.gpo.gov/agency/621"

Cook

die Entdeckung eines Entdeckers

Author: Tony Horwitz

Publisher: mareverlag

ISBN: 9783936384895

Category:

Page: 703

View: 4826

DOWNLOAD NOW »

Als James Cook 1769 zur ersten seiner drei großen Reisen aufbrach, war die Erde gerade einmal zu zwei Dritteln kartiert. Zehn Jahre später hatte Cook nicht nur auf dem Wasserweg die Welt entschleiert, sondern auch umfangreiche kulturelle und wissenschaftliche Studien vorgenommen, die das neuzeitliche Bild der Erde entscheidend prägten. Zwar ist viel über Cooks Leistungen bekannt, doch verstellten die Fakten bisher den ungeschönten Blick auf diese außergewöhnliche Figur. Tony Horwitz lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters nicht nur auf die dunklen Seiten des großen Forschers, sondern auch auf die zum Teil entsetzlichen Konsequenzen, die dessen Entdeckungen für einfache Kulturen nach sich zogen.

Die Benediktsregel

eine Anleitung zu christlichem Leben : der vollständige Text der Regel

Author: Benedictus (de Nursia)

Publisher: Saint-Paul

ISBN: 9783722806358

Category:

Page: 452

View: 3257

DOWNLOAD NOW »

Das Selbstbestimmungsrecht der Völker

die Domestizierung einer Illusion

Author: Jörg Fisch

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406598586

Category: International law

Page: 384

View: 374

DOWNLOAD NOW »

Die Idee eines Selbstbestimmungsrechts der Völker besagt, dass Völker das Recht haben, einen Staat zu bilden, und selbst darüber entscheiden können, ob sie dieses Recht wahrnehmen oder nicht. Die erste Gesamtdarstellung seiner Geschichte zeigt, wie es den Totengräber für die europäischen Kolonialreiche und andere Imperien gespielt hat und seit 1989 auf der Suche nach neuen Betätigungsfeldern ist. Entstanden aus dem Nationalismus und dem Antikolonialismus, erhebt das Selbstbestimmungsrecht der Völker den Anspruch, die internationalen Beziehungen auf eine herrschaftsfreie Grundlage zu stellen. Sprengstoff beinhaltet vor allem das damit verbundene Sezessionsrecht. Denn wer bestimmt, was ein Volk ist? Die Idee kollidiert hier schnell mit den machtpolitischen Realitäten und erweist sich als eine gefährliche, zum Missbrauch geradezu einladende Illusion, mit deren Domestizierung das Völkerrecht bis heute beschäftigt ist. Denn nicht nur Adolf Hitler verstand es meisterhaft, das Konzept für seine Zwecke zu instrumentalisieren. In einer souveränen Kombination von Begriffs-, Politik- und Kulturgeschichte durchmisst Jörg Fisch die Weltgeschichte und liefert eine anschaulich und prägnant geschriebene Darstellung dieser vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart äußerst wirkmächtigen Idee.

The Insular Cases

The Role of the Judiciary in American Expansionism

Author: James Edward Kerr

Publisher: Associated Faculty PressInc

ISBN: N.A

Category: Law

Page: 131

View: 9595

DOWNLOAD NOW »

Ordnung und Regieren in der Weltgesellschaft

Author: Mathias Albert,Nicole Deitelhoff,Gunther Hellmann

Publisher: Springer

ISBN: 3658197803

Category: Political Science

Page: 405

View: 3721

DOWNLOAD NOW »

Der Band setzt sich mit den Bedingungen und Möglichkeiten internationalen oder globalen Regierens in einer sozialen Umwelt (Weltgesellschaft) unter drei Perspektiven auseinander: der Perspektive von Theorien globaler Ordnung, der Perspektive spezifischer Formen globaler Ordnungsbildung und der Perspektive die Normativität globaler Ordnung. Die Beiträge des Bandes besetzen Schnittstellen in einer Reihe von Diskussionen, die in den Internationalen Beziehungen zu Ordnung und Ordnungsbildung in der internationalen Politik, zum Regieren jenseits des Nationalstaates, sowie zur Stellung internationaler Politik in der Weltgesellschaft geführt werden.