Divine Honors for Mortal Men in Greek Cities

The Early Cases

Author: Christian Habicht

Publisher: N.A

ISBN: 9780979971396

Category: History

Page: 256

View: 6957

DOWNLOAD NOW »

"The Hellenistic period of Greek history was famously one of change, featuring intense political and military struggle, and subsequent cultural adjustment. One aspect of this cultural shift was the employment--or deployment--of ruler cult, in which communities voted or decided to offer honors and titles, and sometimes other benefits, to representatives of certain dynasties. Modeled on the earlier civic practice of creating a cult for important mythological or divine figures, the more modern ruler cult signified which figures were important to a city and its region, and represented the city's appreciation for favors or military services offered. Divine Honors for Mortal Men in Greek Cities : the Early Cases presents Christian Habicht's argument for the handling of these ruler cults in mainland Greece and the islands, relying upon contemporary evidence notably in the form of local inscriptions, down to 240 BC. The first part of the volume presents individual case studies, city by city, with detailed inscriptional and bibliographic evidence. The second part is a consideration of what that evidence shows us: how cult worked, who in the city was responsible for its establishment, how a cult might change as new political winds blew. Christian Habicht offers a consideration of cults according to the individual kings involved, grouped according to their dynastic families. The author takes as his viewpoint the person or city offering the cult, rather than the recipient as is more common in the scholarly literature"--Provided by publisher.

M. Tulli Ciceronis Laelius de amicitia / Laelius über die Freundschaft

Lateinisch-Deutsch

Author: Marcus Tullius Cicero

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110357429

Category: Literary Criticism

Page: 205

View: 6538

DOWNLOAD NOW »

Jetzt beim Akademie Verlag: Sammlung Tusculum - die berühmte zweisprachige Bibliothek der Antike! Die 1923 gegründete Sammlung Tusculum umfasst ca. 200 klassische Werke der griechischen und lateinischen Literatur des Altertums und bildet damit das Fundament der abendländischen Geistesgeschichte ab. Die Werke Ciceros, Ovids und Horaz’ gehören ebenso zum Programm wie die philosophischen Schriften Platons, die Dramen des Sophokles oder die enzyklopädische Naturgeschichte des Plinius. Die Reihe bietet die weltliterarisch bedeutenden Originaltexte zusammen mit exzellenten deutschen Übersetzungen und kurzen Sachkommentaren. Von renommierten Altphilologen betreut, präsentiert Tusculum zuverlässige Standardausgaben mit klassischer Einbandgestaltung für Wissenschaftler und Bibliotheken, Studenten und Lehrer sowie das allgemeine Publikum mit Interesse an antiker Dichtung und Philosophie. Der Name der Reihe geht auf die ehemalige Stadt Tusculum in Latium zurück, in der Cicero eine Villa besaß, die ihm als Refugium diente und in der er die Tuskulanen verfasste. Neben der hochwertig ausgestatteten Hauptreihe erscheinen in der Serie Tusculum Studienausgaben einschlägige Texte für Universität und Schule im Taschenbuch. Im Akademie Verlag startet die Reihe 2011 mit sieben wichtigen Neuerscheinungen.

Meine Taten / Res gestae divi Augusti

Author: Augustus

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110365162

Category: Literary Criticism

Page: 193

View: 4939

DOWNLOAD NOW »

Der Rechenschaftsbericht des Kaisers Augustuswar einst auf zwei Bronzepfeilern in Rom aufgestellt. Während das Original verloren ging, wurde 1555 im heutigen Ankara eine Abschrift in lateinischer und griechischer Sprache gefunden. Augustus streicht nicht nur seine außenpolitischen Erfolge heraus, er betont auch seine Fürsorge für das Volk. Stolz berichtet er von seiner Bautätigkeit, aber auch von den zahlreichen Ehrungen, die ihm widerfuhren.

Festkalender Roms

Lateinisch - Deutsch

Author: Ovid

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050093633

Category: History

Page: 368

View: 2872

DOWNLOAD NOW »

Ovids Lehrgedicht über den römischen Festkalender, die "Fasti", entsteht im Zeitalter des Kaisers Augustus, der mit seiner Einrichtung der Monarchie eine Rückwendung zu altrömischem Götterkult, altrömischem Brauchtum und dem Mythos von der Bestimmung der Stadt Rom zur Herrin der Welt verbindet. Das Werk bietet mit heiter-besinnlichen Erläuterungen zu den Festtagen der Monate Januar bis Juni eine unterhaltsame und zugleich literarisch anspruchsvolle Einführung in die religiösen, mythischen und historischen Hintergründe für offizielle Anlässe zum Opfern und Feiern. Griechische und römische Götter- und Heldensagen werden dabei ebenso spannend wie humorvoll nacherzählt. Die Versübertragung des renommierten Ovid-Forschers Niklas Holzberg ist dem heutigen Sprachgebrauch angepasst.

Griechische Religion der archaischen und klassischen Epoche

Author: Walter Burkert

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170213128

Category: Religion

Page: 540

View: 6537

DOWNLOAD NOW »

Unter den Religionen des Altertums ist die griechische Religion mit am lebendigsten bezeugt. In Verbindung mit grossartiger Literatur und bildender Kunst hat sie auf die Entfaltung der abendlandischen Kultur immer wieder Einfluss genommen. Das vorliegende Buch stellt griechische Religion im Zeitraum 800-300 v. Chr. dar, von Homer bis Aristoteles, in ihren historischen und sozialen Bezugen sowie auf dem Hintergrund der minoisch-mykenischen und der orientalischen Hochkulturen. Es gibt die primaren Zeugnisse an die Hand und zeigt thematische Zusammenhange auf. Dabei bleibt es auch fur Laien lesbar. Die Neuauflage ist unter Einbezug der neueren Literatur durchgehend uberarbeitet und aktualisiert.

Homo Necans

Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen

Author: Walter Burkert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110808471

Category: History

Page: 390

View: 5403

DOWNLOAD NOW »