Die Todesopfer an der Berliner Mauer 1961-1989

ein biographisches Handbuch

Author: Hans-Hermann Hertle,Maria Nooke,Stiftung Berliner Mauer

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3861535173

Category: Berlin (Germany)

Page: 524

View: 1319

DOWNLOAD NOW »

Das Nachschlagewerk enthält 136 Kurzbiografien von Menschen, die zwischen 1961 und 1989 an der Berliner Mauer erschossen wurden, verunglückten oder sich das Leben nahmen, sowie von DDR-Grenzsoldaten, die im Dienst von Flüchtlingen oder Helfern getötet wurden.

Orte des Erinnerns

Gedenkzeichen, Gedenkstätten und Museen zur Diktatur in SBZ und DDR

Author: Annette Kaminsky

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 9783861534433

Category: Germany (East)

Page: 560

View: 6818

DOWNLOAD NOW »

Die Berliner Mauer

Biografie eines Bauwerkes

Author: Hans-Hermann Hertle

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3861536498

Category: Berlin Wall, Berlin, Germany, 1961-1989

Page: 250

View: 9427

DOWNLOAD NOW »

Die Mauer

Geschichte einer Teilung

Author: Edgar Wolfrum

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406623883

Category: Political Science

Page: 192

View: 9742

DOWNLOAD NOW »

Eine Mauer um Berlin zu bauen, um 16 Millionen Menschen einzusperren, diese Idee war ungeheuerlich. Wieso reagierten die Westmächte so lax, während die Deutschen geschockt waren? Warum rissen die Berliner die Mauer nicht ein? Was bedeutete die Einmauerung für das Leben in der DDR? Wer gewöhnte sich an die Mauer? Menschen, die von Deutschland nach Deutschland wollten, setzten ihr Leben aufs Spiel, viele Fluchten misslangen, etliche glückten. Von West-Berlin aus glich die Mauer seit den 1980er Jahren einer knallbunt bemalten Leinwand, doch im Osten wurde der Todesstreifen mit modernsten elektronischen Mitteln perfektioniert. 1989/90 kam das Ende der DDR als Mauerstaat. Warum fiel das unmenschliche Bauwerk so plötzlich, welche Rolle spielte Gorbatschow? Anschaulich und prägnant beantwortet Edgar Wolfrum diese Fragen und bettet sie ein in die Geschichte des Kalten Krieges, der deutschen Teilung und der Wiedervereinigung. «Es gibt viele Bücher über die deutsche Teilung. Aber keines ist so pointiert wie Edgar Wolfrums ‹Die Mauer›.» Stuttgarter Zeitung «Kurz, prägnant und anschaulich ... Das Bändchen ist der ideale Einstieg in das Thema.» Ulrich Mählert, Damals

Woran erinnern?

der Kommunismus in der deutschen Erinnerungskultur

Author: Peter März,Hans-Joachim Veen

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412374051

Category: Collective memory

Page: 269

View: 9336

DOWNLOAD NOW »

Die vergessenen Opfer der DDR

13 erschütternde Berichte mit Original-Stasi-Akten

Author: Jürgen Aretz,Wolfgang Stock,Rainer Eppelmann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Political prisoners

Page: 215

View: 5313

DOWNLOAD NOW »

Wie die Welt in den Computer kam

Zur Entstehung digitaler Wirklichkeit

Author: Prof. Dr. David Gugerli

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104902135

Category: Computers

Page: 256

View: 8685

DOWNLOAD NOW »

Der Weg in die digitale Kultur Damit die Welt mit Computern verwaltet und organisiert werden kann, muss sie in den digitalen Raum der Maschinen überführt werden. Der Historiker David Gugerli erzählt die Geschichte dieses großen Umzugs anhand von prägnanten Beispielen. Er schildert, wie Techniker, Manager, Berater und User miteinander gestritten haben, wie sie ihre Wirklichkeit formatiert und welche neue Unübersichtlichkeit sie dabei erzeugt haben. Sie haben Rechner verbunden, Daten kombiniert, Programme umgeschrieben und aus dem Computer fürs Personal einen Personal Computer gemacht – warum und wie, zeigt dieser glänzend geschriebene Essay. »Wer befürchtet, dass Computer ›den Menschen‹ bald verdrängen werden, muss dieses Buch lesen.« Professor Timothy Lenoir, Stanford University

Die letzten Byzantiner

Die Vertreibung der Griechen vom Schwarzen Meer Eine Spurensuche

Author: Mirko Heinemann

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 386284448X

Category: Political Science

Page: 264

View: 6810

DOWNLOAD NOW »

Das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg: Am Abend des 9. August 1917 schießen Kriegsschiffe des verfeindeten Russlands die Kleinstadt Ordu an der Schwarzmeerküste in Brand. Da die christlichen Minderheiten des Reichs verdächtigt werden, den Kriegsgegner insgeheim zu unterstützen, fürchten die ortsansässigen Griechen die Rache ihrer türkischen Nachbarn. Panisch versuchen sie, an Bord der Schiffe zu gelangen. Eine, die es schafft, ist die 15-jährige Alexandra. Doch ihre Heimat sieht sie niemals wieder. Nach dem Krieg werden aus dem Gebiet der heutigen Türkei etwa 1,2 Millionen Griechen zwangsausgesiedelt. 100 Jahre später reist Alexandras Enkel Mirko Heinemann auf den Spuren seiner Familie und der sogenannten Pontos-Griechen durch den Norden der Türkei. Er erzählt, wie Griechen seit der Antike an den kleinasiatischen Küsten lebten, mit Byzanz das Erbe Roms antraten, bis sie in den letzten Jahren des Osmanischen Reichs erst dem aufgeschaukelten Nationalismus und schließlich den Interessen der Großmächte zum Opfer fielen. Eine hierzulande fast vergessene Geschichte, die bis heute das Verhältnis zwischen der Türkei und Europa prägt.

Dich kriegen wir weich

Leben im Unrechtsstaat DDR

Author: Joachim Widmann

Publisher: neobooks

ISBN: 3738043861

Category: Political Science

Page: 213

View: 4775

DOWNLOAD NOW »

Auf der Legende von Allwissenheit und Allmacht der Staatssicherheit basierte die Macht der SED in der DDR. Dieses Buch erzählt die Schicksale von einfachen Menschen, die in Konflikt mit dem sozialistischen Regime gerieten, und schildert die Arbeitsweise der Stasi. Neuausgabe des Originals von 1997 zum 25. Jahrestag der deutschen Einheit. Mit neuem Vorwort des Autors zur Debatte über die Bezeichnung "Unrechtsstaat" für die DDR.

Die Todesopfer des DDR-Grenzregimes an der innerdeutschen Grenze 1949-1989

ein biografisches Handbuch

Author: Klaus Schroeder,Jochen Staadt

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631725948

Category: History

Page: 684

View: 3399

DOWNLOAD NOW »

Zwischen 1949 und 1989 starben mehrere hundert Menschen an der damaligen innerdeutschen Grenze. Unbewaffnete Flüchtlinge wurden erschossen, von Minen und Selbstschussanlagen zerfetzt oder ertranken. Dieses Handbuch enthält die Schicksale der Todesopfer des DDR-Grenzregimes an der innerdeutschen Grenze.

Ein ganz normaler Feind

Das Leben des Peter Wulkau in den Akten der Stasi. Zusammengestellt von Heike Bachelier

Author: Heike Bachelier,Peter Wulkau

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426413531

Category: Fiction

Page: 400

View: 6909

DOWNLOAD NOW »

Exclusiver Zusatzinhalt im eBook: Peter Wulkaus Roman "Noch nicht und doch schon", der Stein des Anstoßes. Peter Wulkau war ein Student mit eigenem Kopf, als er ins Visier der Stasi gerät. 38 Freunde, Bekannte und Kollegen haben über ihn berichtet. Er konnte über mehr als ein Jahrzehnt hinweg keinen Schritt machen, ohne dass das nebensächlichste Detail über ihn notiert wurde – ob er ordentlich gekleidet war, wen er traf und wann er ein Glas Bier trank. Die gesammelten Berichte, Briefe, Gesprächsnotizen und Verhörprotokolle umfassen knapp 18 000 Seiten und schildern auf eindringliche Weise, wie das Leben im Schatten der Stasi wirklich war. Die Banalität des Bösen steigt aus jedem Satz der Akten auf: Die Protokolle der erschreckend bereitwilligen Zuträger lassen ihr perfides, aber auch bisweilen ungeschicktes Vorgehen erkennen. Die Konsequenzen für Peter Wulkau waren existenziell: Die Zerstörung des Lebensentwurfs und eine jahrelange Haftstrafe.

Schatzräuber

Die Suche der Stasi nach dem Gold der Nazizeit

Author: Andreas Förster

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3862842878

Category: History

Page: 240

View: 1248

DOWNLOAD NOW »

An einem Januarwochenende 1962 wurden in der ganzen DDR seit Kriegsende verschlossene Firmensafes, Tresore und Bankschließfächer aufgebrochen und ausgeräumt. Für die geraubten Schmuck- und Wertgegenstände, Kunstgüter, Sammlungen und Wertpapiere erzielte die Stasi im Westen mehreren Millionen D-Mark. Diese "Aktion Licht" war der Beginn eines organisierten Raubes von fremdem Eigentum, der bis zum Ende der DDR anhielt. Auch das Erbe vieler Holocaustopfer mußte dazu herhalten, den Devisenmangel der ineffizienten Planwirtschaft auszugleichen. In der Folgezeit wurden Bergwerksstollen und Schloßkeller durchstöbert, Seen abgesucht, Rittergüter umgepflügt, Archive und Museumsdepots geplündert. Andreas Förster hat die unbekannte Geschichte der Stasi-Schatzräuber recherchiert und dokumentiert erstmalig die als "streng geheim" eingestuften Aktionen. Er stellt zugleich die Frage, warum die Bundesrepublik seit der deutschen Vereinigung so wenig unternommen hat, um diese Vorgänge aufzuklären.

Rechtsentwicklungen in Deutschland

Author: Adolf Laufs

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110913216

Category: Law

Page: 572

View: 3142

DOWNLOAD NOW »

The book is not only oriented towards students whose interests are centred on history, but also law students in general. The 13 chapters as select examples examine the historical foundations of law and its relation to the present day. The work offers a fascinating approach in the way it combines constitutional, civil and criminal law and examines their interrelation in respect to the history of ideas. The time period extends from the Middle Ages to the contemporary age. The select main subjects are: The Sachsenspiegel and Medieval Legal Thought, Town Law, Reception of Roman Law, Imperial Law and Imperial Reform, Constitutional Law of the Holy Roman Empire, Natural Law and the Enlightenment, the German League and the Historical School of Law, St. Paul's Church and the Constitutional National State, the Weimar Republic and the National Socialist Perversion of the Legal System, Post-war Germany, European Inheritance and Integration. The thoroughly revised new edition offers an additional section on the consequences of European legal developments. The detailed and enlarged bibliographies before each chapter make the reading and work book a valuable aid for more advanced studies at the same time. It includes a place, person and subject index.

Putins russische Welt

Wie der Kreml Europa spaltet

Author: Manfred Quiring

Publisher: Ch. Links Verlag

ISBN: 3862843912

Category: Political Science

Page: 264

View: 3716

DOWNLOAD NOW »

Der Russlandexperte Manfred Quiring unterzieht das Regime Putin einer radikalen Kritik. Er untersucht die Strukturen des autokratischen Systems und stellt die bisher kaum behandelte Verquickung der russischen Eliten aus Geheimdienst und Militär mit kriminellen Gruppen dar. Zugleich geht er auf das Konzept der "russischen Welt" ein und beschreibt deren nationalistische Vordenker. Quiring analysiert, wie der Kreml versucht, Europa zu spalten und dabei Mittel der hybriden Kriegsführung einsetzt, bis hin zu verdeckten Cyberattacken. Dabei bezieht er die Urteile deutscher und internationaler Russlandexperten ein.

Digitale Drecksarbeit

Wie uns Facebook & Co. von dem Bösen erlösen

Author: Moritz Riesewieck

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423432667

Category: Social Science

Page: 256

View: 9927

DOWNLOAD NOW »

Wer entscheidet, was wir sehen? Hunderttausende Fotos und Videos werden täglich im Internet hochgeladen. Darunter massenhaft verstörende Inhalte, voller Gewalt und Pornografie. Wie ist es möglich, dass wir als normale User kaum etwas davon sehen? Algorithmen können zwar bestimme Bildinhalte identifizieren, aber nicht einordnen. Deshalb durchforsten auf den Philippinen zahllose Billiglöhner im Auftrag der Mega-Konzerne Facebook, Twitter & Co. nach geheimen Regeln das Internet. Über ihre Arbeit dürfen sie nicht sprechen. Moritz Riesewieck gelang es, Menschen zu treffen, die uns vor Gräuelbildern bewahren und dafür ihr Seelenheil opfern. Sie können die Bilder im Kopf nicht so einfach löschen. Politische Inhalte, Kunst und Satire bleiben auf der Strecke. Wie manipuliert das unsere Sicht der Welt? Riesewieck verbindet eine packende Reportage mit verblüffenden Gedanken zur Macht der Bilder.