Wissenschaftlich schreiben - lehren und lernen

Author: Konrad Ehlich,Angelika Steets

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110907763

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 420

View: 9571

DOWNLOAD NOW »

Schreiben ist ein zentrales Medium wissenschaftlicher Kommunikation. Die Fähigkeit, wissenschaftliche Texte zu verfassen, ist eine Kompetenz, die den Erfolg in Wissenschaft und Studium wesentlich mitbestimmt. Diese Fähigkeit bedarf systematischer Vermittlung - eine Aufgabe für Schule und Universität. Neueste Entwicklungen in der Linguistik erarbeiten Grundlagen für eine solche Schreibdidaktik. Der Band bietet einen repräsentativen Überblick über die aktuelle Diskussion und den derzeitigen Kenntnisstand.

Schreiben im Soziologiestudium

Erfolgreich einsteigen in das Denk- und Schreibkollektiv Soziologie

Author: Torsten Strulik

Publisher: UTB

ISBN: 3825245721

Category: Philosophy

Page: 109

View: 8539

DOWNLOAD NOW »

Erfolgreich ins Soziologiestudium einsteigen Das Buch zeigt auf, wie das Schreiben im Soziologiestudium funktioniert und wie Studierende erfolgreich mit entsprechenden Anforderungen umgehen können. Sie erhalten zahlreiche Einblicke in die Praxis soziologischer Textproduktion, Tipps zu einer individuellen und effektiven Gestaltung von Schreibprozessen und bekommen Gelegenheiten, wesentliche Elemente wissenschaftlicher Kommunikation einzuüben. So bewältigen Sie Ihre ersten Hausarbeiten im Soziologiestudium garantiert!

Schreiben

von intuitiven zu professionellen Schreibstrategien

Author: Daniel Perrin

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531335599

Category: Authorship

Page: 242

View: 2910

DOWNLOAD NOW »

Soziologie der Kunst

Produzenten, Vermittler und Rezipienten

Author: Jürgen Gerhards

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332283283X

Category: Social Science

Page: 363

View: 5593

DOWNLOAD NOW »

Welche Merkmale kennzeichnen den Beruf des Künstlers? Welche Konflikte gibt es innerhalb eines Opernorchesters? Welchen Einfluß haben Galeristen auf die Vermittlung von Kunst? Welche Rollen spielen die Massenmedien in der Präsentation von Kunst in der Öffentlichkeit? Wie unterscheiden sich soziale Schichten in der Rezeption von Kunst? Dies sind einige der Fragen, die in diesem Buch beantwortet werden. Im ersten Teil des Bandes werden verschiedene soziologische Theorien der Analyse von Kunst vorgestellt. Der zweite Abschnitt ist dann der Analyse der Vergesellschaftung der Kunstproduzenten gewidmet, während im dritten Teil die Vermittler und Märkte von Kunst in verschiedenen empirischen Fallstudien beschrieben werden. Der Band schließt mit einem Kapitel, das der Analyse der Rezipienten von Kunst gewidmet ist.

Wie schreibe ich eine Seminar- oder Examensarbeit?

Author: Walter Krämer

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400065

Category: Business & Economics

Page: 256

View: 4123

DOWNLOAD NOW »

Spätestens beim Verfassen der ersten Seminararbeit stehen viele Studierende vor großen Schwierigkeiten. Denn noch immer hängt ein erfolgreiches Studium hauptsächlich von der Benotung schriftlicher Hausarbeiten ab. Wie schreibe ich eine Seminar- oder Examensarbeit? ist die erweiterte und aktualisierte Neuauflage eines Standardwerks zu allen Fragen der schriftlichen wissenschaftlichen Arbeit, das vor allem für Studierende der Sozial-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften geeignet ist. Walter Krämer befasst sich in diesem Ratgeber mit allen Problemen, die beim Verfassen von Seminar- oder Examensarbeiten auftauchen: ° Wie wähle ich das richtige Thema aus? ° Wie organisiere ich meine Arbeit effektiv? ° Wie recherchiere ich mittels EDV? ° Was muss ich bei Gliederung und äußerer Form beachten? ° Worauf kommt es beim richtigen Zitieren an? ° Worauf muss ich bei der Niederschrift und der Endredaktion achten? Walter Krämers umfassendes Buch begleitet Studierende kompetent und verlässlich vom ersten Semester bis zum Examen. Autor: Walter Krämer, Autor des Bestsellers So lügt man mit Statistik, ist Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik an der Universität Dortmund. Neben zahlreichen weiteren Büchern ist im Campus Verlag von ihm auch das Buch Statistik verstehen (3. Aufl. 1998) erschienen.

Studien zur Ontogenese wissenschaftlichen Schreibens

Author: Thorsten Pohl

Publisher: Max Niemeyer Verlag

ISBN: N.A

Category: Academic writing

Page: 621

View: 1186

DOWNLOAD NOW »

In this book, writing done by students in an academic context is investigated as a writing development phenomenon. A style-biographical part-corpus (various pieces of written work for seminars by a student author) and two experimental, quantitative part-corpora (writing samples from a fill-in-the-gaps test and parodistic introductory texts) are drawn upon to reconstruct the acquisition process in which student writers gradually conform to the institutional requirements bound up with the style of writing employed in academic texts.

Die fünf Sinne

von unserer Wahrnehmung der Welt

Author: Peter Sillem

Publisher: N.A

ISBN: 9783596179336

Category: Perception

Page: 176

View: 3155

DOWNLOAD NOW »

Zur eigenen Sprache finden

Modell einer plurilingualen Schreibdidaktik

Author: Antonie Hornung

Publisher: Max Niemeyer Verlag

ISBN: N.A

Category: Language and languages

Page: 455

View: 5112

DOWNLOAD NOW »

"Reflexive Didaktik" kennzeichnet ein vermittlungstheoretisches Vorgehen, das, ausgehend von der Erfahrung der Unterrichtsrealitat, diese zum Gegenstand theoretischer Reflexion macht und daraus wiederum Konzepte und Materialien fur den Einsatz im Klassenzimmer entwickelt. Thematischer Ansatzpunkt der vorliegenden Arbeit ist die hier empirisch nachgewiesene offene und verdeckte Mehrsprachigkeit in den Schulen; ihr zentrales Anliegen ist die Forderung moglichst vieler Lernender durch geeignete schreibdidaktische Massnahmen im Hinblick auf eine Ausschopfung individuell vorhandener Moglichkeiten

Sprache und mehr

Ansichten einer Linguistik der sprachlichen Praxis

Author: Angelika Linke,Hanspeter Ortner,Paul R. Portmann

Publisher: Max Niemeyer Verlag

ISBN: N.A

Category: Linguistics

Page: 488

View: 521

DOWNLOAD NOW »

The book sets out to extend the constricted view of linguistics that the discipline itself has favoured so far. Language performance, the >eternally recurring work of the mind

Wissenschaftskommunikation

Streifzüge durch ein "neues" Feld

Author: Indre Zetzsche,Peter Weingart

Publisher: N.A

ISBN: 9783932306563

Category: Communication in science

Page: 183

View: 4725

DOWNLOAD NOW »

In den letzten Jahren wurde vieles unternommen, um den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft voranzutreiben. Dieses Buch versteht sich als Orientierungshilfe durch die umfangreiche Initiativenlandschaft. Es gibt einen Überblick über die wichtigsten Konzepte und Programme zur Wissenschaftsvermittlung und fragt nach den Initiatoren, ihren Zielen und nicht zuletzt nach der öffentlichen Resonanz.

Schreiben

Prozesse, Prozeduren und Produkte

Author: Jürgen Baurmann,Rüdiger Weingarten

Publisher: Vs Verlag Fur Sozialwissenschaften

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 367

View: 1500

DOWNLOAD NOW »

Schreiben vollzieht sich als ein komplexer Prozeß. Dieser insgesamt vielschichtige Vorgang kann untersucht und modelliert werden, wodurch es möglich wird, mehr über das Schreiben und diejenigen, die Texte erfassen, zu erfahren, als über eine Analyse der Schreibprodukte allein. Unter diesen Prämissen etablierte sich in den achtziger Jahren auch im deutschsprachigen Raum die Schreibprozeß- bzw. Textproduktionsforschung. Dieser Band verfolgt das Ziel, eine Zwischenbilanz zu ziehen, einzelne Forschungsrichtungen und -gruppen, die sich in Deutschland, Frankreich, in Österreich und in der Schweiz gebildet und profiliert haben, vorzustellen und aufeinander zu beziehen. In diesem Zusammenhang werden sowohl neuere Untersuchungen präsentiert als auch Fragen der Modellbildung, der Empirie und Möglichkeiten schreibpraktischer Umsetzungen erörtert.

Die Kunst des Einbruchs

Author: Kevin Mitnick,William L. Simon

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826686888

Category: Computers

Page: 336

View: 7194

DOWNLOAD NOW »

Kevin Mitnick, einst der meistgesuchte Verbrecher der USA, saß fünf Jahre im Gefängnis, weil er in zahlreiche Netzwerke großer Firmen eingebrochen war. Heute ist er rehabilitiert, gilt aber nach wie vor weltweit als Prototyp des Hackers. Seit längerer Zeit hat Mitnick in der Hackerszene nach authentischen und spannenden Geschichten gesucht, die auch für Sicherheitsverantwortliche in Firmen hoch-interessante Erkenntnisse abwerfen. Die hier vorliegende Sammlung von Geschichten ist das Ergebnis dieser Suche. „Tauchen Sie aus der Sicherheit und Geborgenheit Ihres Lesesessels ein in die feindselige Welt der Computerkriminalität. Mitnick präsentiert zehn packende Kapitel, jedes das Ergebnis eines Interviews mit einem echten Hacker, der von einem echten Angriff erzählt. Pflichtlektüre für jeden, der sich für Computersicherheit interessiert.“ Tom Parker, Computer-Sicherheitsanalytiker und Gründer der Global InterSec LLC