Der Schuldkomplex

vom Nutzen und Nachteil der Geschichte für Europa

Author: Pascal Bruckner

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civilization, Western

Page: 254

View: 2791

DOWNLOAD NOW »

Resurrection in the New Testament

Festschrift J. Lambrecht

Author: Jan Lambrecht

Publisher: Peeters Publishers

ISBN: 9789042912144

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 557

View: 5292

DOWNLOAD NOW »

Resurrection in the New Testament is a Festschrift offered to J. Lambrecht on the occasion of his seventy-fifth birthday. Among the many scholarly interests of Professor Lambrecht the theme of the resurrection seemed best suited to honour his academic achievement. The 27 contributions cover many of the books of the New Testament. The first two articles in this volume discuss influences on the New Testament treatment of resurrection from the Greco-Roman (Dieter Zeller) and Jewish (Daniel J. Harrington) backgrounds. H.J. de Jonge considers visionary experiences of the Old Testament as an interpretive clue for understanding New Testament references to appearances. The articles by Martin Rese, Benoit Standaert, Otfried Hofius, and Gergely Juhasz deal with interpretive questions that range through several books of the New Testament and to varying degrees again bring into discussion previously debated issues. From this point, with the exception of the final two, the articles appear in canonical order. Adelbert Denaux and Wim J.C. Weren treat issues in Matthew, John Gillman in Luke-Acts, Maarten J.J. Menken and Thomas Soding in John, John J. Kilgallen and Florence Morgan Gillman in Acts, Veronica Koperski, Margaret E. Thrall, and Johan S. Vos in the Pauline letters in general, Morna D. Hooker and Eduard Lohse in Romans, Joel Delobel and Peter J. Tomson in 1 Corinthians, Frank J. Matera in 2 Corinthians, John Reumann in Philippians, Raymond F. Collins in the Pastoral Epistles, and Jacques Schlosser in 1 Peter. Joseph Verheyden discusses the witness of Mary Magdalene and the Women at the tomb in the extra-canonical Gospel of Peter. Finally, Barbara Baert contributes a discussion on how the Resurrection was portrayed in visual art during the Middle Ages, with striking illustrative examples.

Mastering German 2

German Language and Culture

Author: N.A

Publisher: Macmillan International Higher Education

ISBN: 1349201332

Category:

Page: 331

View: 2952

DOWNLOAD NOW »

Transnationale Parteienkooperation der europäischen Christdemokraten und Konservativen

Dokumente 1965-1979

Author: Michael Gehler,Marcus Gonschor,Hinnerk Meyer,Hannes Schönner

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110314932

Category: History

Page: 1803

View: 5665

DOWNLOAD NOW »

Christdemokratische und konservative Parteien spielten in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine immer wichtigere integrationspolitische Rolle. Es gab neue Anreize und Herausforderungen für transnationale Kontakte und organisierte Parteienkooperation. Nach dem „Genfer Kreis“ und den „Nouvelles Equipes Internationales“ (NEI) konstituierte sich die „Europäische Union Christlicher Demokraten“ (EUCD) 1965. Es folgten die Europäische Volkspartei (EVP) 1976 und die European Democrat Union (EDU) 1978. Diese Parteienzusammenschlüsse führten zur Abstimmung in politischen und ideologischen Fragen sowie zu gemeinsamem Vorgehen auf nationaler und internationaler Ebene. Dabei ging es um Fragen der Europa- und Integrationspolitik, aber der Internationalisierung und Globalisierung. Diese mehrsprachige, auf deutschen, englischen, französischen und italienischen Dokumenten basierende Quellenedition verdeutlicht die Rolle der christdemokratischen und konservativen Parteien Europas. Sie agierten als kommunikative Mittler zwischen Staat und Gesellschaft, insbesondere hinsichtlich grenzüberschreitender Entwicklungen im Sinne der Debatte über ein gemeinsames und integriertes Europa. Der Band knüpft an die Edition „Transnationale Parteienkooperation der europäischen Christdemokraten“ an, in der Dokumente der Jahre 1945-1965 ediert worden sind (K. G. Saur Verlag, 2004, ISBN 3-598-11655-1).

Europa im Geisterkrieg

Studien zu Nietzsche

Author: Werner Stegmaier

Publisher: Open Book Publishers

ISBN: 1783744448

Category: Philosophy

Page: 638

View: 7123

DOWNLOAD NOW »

Der Band vereinigt 20 Studien zu Nietzsche von Werner Stegmaier, der in den vergangenen drei Jahrzehnten der internationalen Nietzsche-Forschung starke Impulse gegeben und zuletzt achtzehn Jahre lang, zusammen mit Günter Abel, die Nietzsche-Studien, das international führende Organ der Nietzsche-Forschung, geleitet und die Monographien und Texte zur Nietzsche-Forschung herausgegeben hat. Die Studien handeln von Grundfragen der Philosophie Nietzsches. Sie setzen ein (I) mit seiner Neubestimmung der Wahrheit und der Philosophie und (II) seiner Verzeitlichung des Denkens unter (III) Verzicht auf ,die Vernunft‘ bei der Bestimmung des Menschen, interpretieren von hier aus (IV) die Anti-Lehren von Nietzsches Zarathustra, umreißen (V) Nietzsches Ethik für ,gute Europäer‘ und schließen (VI) mit der Interpretation von Nietzsches Selbsteinschätzung als Schicksal der Philosophie und der Menschheit (Ecce homo, Warum ich ein Schicksal bin 1) und einer Einschätzung von Nietzsches Zukunft, die schon seit über einem Jahrhundert begonnen hat. Werner Stegmaier, Jahrgang 1946, war Gründungsdirektor des Instituts für Philosophie der Universität Greifswald nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und baute das Nord- und osteuropäische Forum für Philosophie auf, das Institute für Philosophie rund um die Ostsee neu miteinander ins Gespräch brachte und dort zu philosophischen Neuorientierungen beitrug. Er hat auf vielfältigen Gebieten gearbeitet, unter anderem zur Metaphysik und ihrem Grundbegriff der Substanz, zu großen Philosophen von der Antike bis zur Gegenwart, zur philosophischen Aktualität der jüdischen Tradition, vor allem aber zur Philosophie Nietzsches. Dabei ging es ihm stets um Fragen der Ersten Philosophie, insbesondere die, was unsere Realität ausmacht, wie sie durch Zeichen und Kommunikation vermittelt wird, wie Begriffe in der Zeit existieren und womit man es beim Denken zu tun hat. Er führte den Begriff der Orientierung als elementaren Begriff der Philosophie ein und entwickelte eine umfassende Philosophie der Orientierung.

Das Unmögliche leben

Studien, Essays, Erinnerungen

Author: Boris Dubin

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3734742633

Category: Social Science

Page: 260

View: 4673

DOWNLOAD NOW »

Boris Dubin (1946–2014) wollte für Russland das, was Adorno und Hork-heimer in Deutschland geleistet haben: Selbstaufklärung. Dubins Schriften weisen Russland den Weg aus der selbstverschuldeten Unmündigkeit, uns klären sie über Russland auf. Als Übersetzer eröffnete Dubin Russland neue Landschaften der Weltliteratur. Der Welt eröffnete er mit seinen soziologi-schen und kulturwissenschaftlichen Analysen Zugang zu Politik und Gesell-schaft in Russland. Der Band enthält 13 Studien von Boris Dubin zur Kultursoziologie, zum kollektiven Gedächtnis, zur Soziologie der Herrschaft und zum Übersetzen als Beruf.

Die Lebensschule

Author: Thorsten Nagel

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3839108357

Category:

Page: 374

View: 9073

DOWNLOAD NOW »

Die Lebensschule ist ein grundlegendes Werk uber die vier individuellen Entwicklungsstufen vom selbstverantwortlichen, freien Krieger, dem gestaltenden Barden, dem heilenden Schamanen und dem gutigen Druiden, welche in der einen oder anderen Form in allen urtumlichen Gesellschaften verwirklicht wurden. Sie ruft uns dazu auf, diesen Wegen zu folgen, um Kreativitat, Gesundheit und Weisheit in unser Leben zu bringen. Ein wichtiges Kapitel ist der Einfuhrung in fur alle erlernbare schamanische Methoden gewidmet. Diese und das zugrundeliegende keltische Weltbild vermitteln uns gleichermassen notwendige Einsichten und praktische Fertigkeiten, um unsere wertvollen Ziele auch wirklich zu erreichen. Mit Bewusstsein und Liebe darf sich unsere Gesellschaft wandeln, es liegt an uns. Mutter Erde zum Heil

Partnerschaftlichkeit im Mittelalter: Der Stricker - Ein Dichter mit modernen Ideen zu Liebe und Ehe

Author: Horst Haub

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842894422

Category: History

Page: 140

View: 3752

DOWNLOAD NOW »

Gegenuber einem in der jungeren Mediavistik und in der Frauenforschung uberwiegend verbreiteten Bild, demzufolge das Schicksal der Frauen im Mittelalter ein finsteres war, sie mannlicher Willkur und Gewalttatigkeit schutzlos ausgeliefert gewesen seien, sprechen die volkssprachlichen Dichtungen eine ganz andere Sprache. Lasst man sich auf die Texte ein und legt die ublichen Schablonen, mit denen die Mediavistik sie fur gewohnlich einordnet, einmal beiseite, kann sich ein ganz anderes Mittelalterbild erschliessen. Keine ferne, unverstandliche Epoche, die durch exotisches Anderssein glanzt, sondern eine Gesellschaft, die der unseren erstaunlich ahnlich scheint. Insbesondere was die Problematik der Beziehungen von Mannern und Frauen im ehelichen Leben anbelangt. Die vorliegende Arbeit will insbesondere anhand der ehelichen Beziehungsgeschichten des Stricker nachweisen, dass es dem Stricker als einem der profiliertesten Vertreter der Frauen-Verehrer Fraktion, um die Verteidigung des gleichwertig-partnerschaftlichen Status der Frauen im Innenverhaltnis ehelicher Beziehungen ging und er damit gleichzeitig an einem gesellschaftspolitischen Entwurf festhalt, der auf eine mitmenschliche Gesellschaft zielt. Die Einleitung verweist auf die Diskussion zum gesellschaftlichen Kontext, durch den erst die dichterische Positionierung des Stricker und die seiner Mitstreiter verstandlich wird und thematisiert durch einen aktualisierenden zeitgenossischen Bezug die gesellschaftspolitische Bedeutung, die der 'Beziehungsfrage' offensichtlich seit jeher innewohnt und die am historischen Beispiel vermutlich klarer konturiert erkannt werden kann, als dies ein Analyse der sich diffus darstellenden Gegenwart erlaubt

Der liebe Gott und die gebratene Taube

Author: Viktoria Ruika-Franz

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3844821090

Category:

Page: 172

View: 9021

DOWNLOAD NOW »

Eingebettet in die NATURZEIT, konnte der Mensch leben wie Baum, Blume und Gras und im Glanz von Sonne, Mond und Sternen zu immer schoneren Formen emporwachsen, wenn da nicht die VOM MENSCHEN SELBST ERFUNDENEN ZEITEN waren: goldene, bleierne, braune, rote, graue... Die vom Menschen erfundenen Zeiten fegen uber uns hinweg, und ihre hastigen Fussabdrucke hinterlassen Spuren in unseren Seelen, formen und verformen uns. Die Autorin ist durch drei Zeiten gewandert: Zweiter Weltkrieg, Nachkriegsepoche sowie Wende- und Nachwendezeit. Es begegneten ihr unverwechselbar von den Zeitlauften gepragte Geschopfe, die sie festhalten wollte, bevor der Gezeitenwind ihre Formen verwischt. Da ist die kleine Jenni, die zum lieben Gott betet um eine gebratene Taube oder der musikalische Hund Saschka, der den Kriegsdienst verweigert, da ist die kurvenreiche Studentin, die ihren kostbaren goldgerahmten Spiegel auf dem Hauklotz der Revolution zerhackt, um ihrem kurvensuchtigen Mathematiklehrer zu entkommen. Sie begegnet Adelhelm, dem treuen Huter militarischer Geheimnisse seines Landchens, dessen Eifer so gross ist, dass er die Wende verpasst. Von der sozial denkenden Charlotta ist die Rede, die erfahren muss, dass ein gezielter Schlag auf den Hinterkopf manchmal auch Lichtblicke hervorrufen kann. In der Geschichte von der Familie Tickerly, die in New Patchwork-Germany nach ungewohnlichen Mitteln greift, um aus der finanziellen Zwickmuhle heraus und auf einen grunen Zweig zu kommen, wird der Hang der Autorin zur Satire besonders deutlich. Wie wird Walli Pottke, im versunkenen Landle eine zwielichtige Julia im Dienste ihrer Oberen, die Wende uberstehen? Von ihren Begegnungen erzahlt die Autorin mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Sie sagt: "Der Leser muss meine Gestalten nicht lieben, aber er sollte sie auch nicht hassen. Moge er sie verstehen und den Abdruck der Zeiten in ihren Seelen erkennen.&quo

Erlebnisse an Grenzen - Grenzerlebnisse mit der Mathematik

Author: Bert-Wolfgang Schulze

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034803621

Category: Mathematics

Page: 255

View: 4261

DOWNLOAD NOW »

Die innerdeutsche Grenze verlief nicht nur zwischen zwei Staaten, sondern spiegelte sich sogar in den Grundlagenwissenschaften wie der Mathematik wider. Aus persönlicher Sicht zeigt der Autor den subjektiven Umgang mit Erzeugung, Bewertung und Propagierung wissenschaftlicher Resultate in den zwei unterschiedlichen Gesellschaftssystemen. Auf unterhaltsame Art werden Innensichten aus Forschungsinstitutionen, der Wissenschaftsförderung und die verschiedenen Einstellungen zur Zweckbestimmung reiner und angewandter Forschung dargelegt.

Vernunft der Aufklärung - Aufklärung der Vernunft

Author: Konstantin Broese

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050038454

Category: Philosophy

Page: 424

View: 6878

DOWNLOAD NOW »

Dieser Band untersucht wichtige Stationen der Vor- und Fruhgeschichte der Aufklarung, zentrale Denker und Tendenzen der Aufklarungsepoche und deren Fortwirken. Es wird gezeigt, wie aufklarerische Impulse konzeptualisiert wurden und in Rezeption und Kritik mit aufklarungskritischen Positionen verflochten sind. Die Autoren rekonstruieren ursprungliche Entwurfe, Korrekturen und Uberbietungen und leisten so selbst eine Fortfuhrung der Aufklarung, indem die aufklarerische Vernunft mit Kritik angereichert und dadurch reflexiv eingeholt wird. Nur die uber ihre eigene Geschichte und ihre blinden Flecke aufgeklarte Vernunft kann der ursprunglichen Intention einer Emanzipation durch Kritik unter den komplexen Bedingungen der Gegenwart gerecht werden."

Todeslandschaften der Seele

Psychopathologie, Psychodynamik und Psychotherapie der Schizophrenie

Author: Gaetano Benedetti

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525456668

Category: History

Page: 326

View: 4351

DOWNLOAD NOW »

Das Wirtshaus in der Davert

Eine Geschichte in sieben Gängen. abgeschmeckt mit Rezepten von Björn Freitag

Author: Eva Maaser

Publisher: Waxmann Verlag

ISBN: 3830950705

Category: Fiction

Page: 240

View: 6950

DOWNLOAD NOW »

Der Koch liegt tot mitten auf dem Küchentisch. Die sieben Gäste regen sich nicht groß darüber auf, sondern eher darüber, dass es nichts zu essen gibt. Wieso sind diese Leute überhaupt wie aus dem Nichts aufgetaucht? Was hat sie an diesem windigen Novemberabend in das verlotterte Gasthaus 'Zum Spökenkieker' in der gottverlassensten, spukhaftesten Gegend von ganz Westfalen verschlagen? Sie bleiben einfach, trinken am Kamin literweise Rotwein und erzählen all die Geschichten, in denen es um verrückte Leidenschaften, Gier, Eifersucht, plötzliche Todesfälle und immer, immer wieder ums Essen geht. Die haben doch was vor? Und ob die was vorhaben! Die tun nur so harmlos ... Björn Freitag war Mitglied der 'Jungen Wilden' und kocht seit 1997 in seinem Restaurant 'Goldener Anker' in Dorsten, das 2001 unter seiner Leitung mit einem Stern im Guide Michelin ausgezeichnet wurde; 2008 erhielt er 14 Punkte im Gault-Millau. Seit vielen Jahren ist Björn Freitag auch durch seine TV-Projekte bekannt, aktuell zu sehen u.a. als 'Der Vorkoster' oder in 'Freitag tischt auf'. Eva Maaser hat bisher zahlreiche historische Romane (zuletzt 'Die Rückkehr des Moorkönigs') und Kriminalromane veröffentlicht, die in Westfalen spielen. Sie lebt und arbeitet als freie Schriftstellerin in Steinfurt und hat den 'Spökenkieker' auf einer Wanderung durch die Davert entdeckt.