Consider The Lobster

Essays and Arguments

Author: David Foster Wallace

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1405521015

Category: Fiction

Page: 352

View: 2062

DOWNLOAD NOW »

Do lobsters feel pain? Did Franz Kafka have a sick sense of humour? What is John Updike's deal anyway? And who won the Adult Video News' Female Performer of the Year Award the same year Gwyneth Paltrow won her Oscar? David Foster Wallace answers these questions and more in his new book of hilarious non-fiction. For this collection, David Foster Wallace immerses himself in the three-ring circus that is the presidential race in order to document one of the most vicious campaigns in recent history. Later he strolls from booth to booth at a lobster festival in Maine and risks life and limb to get to the bottom of the lobster question. Then he wheedles his way into an L.A. radio studio, armed with tubs of chicken, to get the behind-the-scenes view of a conservative talkshow featuring a host with an unnatural penchant for clothing that only looks good on the radio. In what is sure to be a much-talked-about exploration of distinctly modern subjects, one of the sharpest minds of our time delves into some of life's most delicious topics.

Jede Liebesgeschichte ist eine Geistergeschichte

David Foster Wallace. Ein Leben

Author: Daniel Max

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462308416

Category: Biography & Autobiography

Page: 512

View: 8919

DOWNLOAD NOW »

»Wenn Sie Wallaces Werk lieben, müssen Sie dieses Buch lesen, lieben Sie Wallaces Werk nicht, müssen Sie es sogar unbedingt lesen!« Tom Bissell »Fiction’s about what it is to be a fucking human being.« David Foster WallaceMit Unendlicher Spaß wurde David Foster Wallace über Nacht zum Superstar der amerikanischen Literaturszene.2008 nahm sich der begnadete Schriftsteller das Leben.D.T. Max hat sich auf die Suche nach dem einzig wahren David Foster Wallace gemacht, herausgekommen ist dabei ein facettenreiches Porträt über einen Mann voller Widersprüche: Aufgewachsen als Sohn eines Collegeprofessors und einer grammatikfanatischen Englischlehrerin in einer Kleinstadt im Mittleren Westen, war er ein begabter Teenager, Tennis-Nerd und Klassenclown, später dann Überflieger, großer Stilist, die Stimme einer Generation. Es war ein Leben, geprägt von Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Panikattacken und »der üblen Sache«, wie David Foster Wallace seine Depressionen selbst nannte – ein andauernder Tanz am Abgrund.Es ist ein Leben zwischen den Extremen, das D.T. Max auf der Suche nach David Foster Wallace gefunden hat: Mit all seinen Entdeckungen und Dramen, der Verliebtheit, der Liebe, der Langeweile, den Ängsten und Krankheiten, den Glücksfällen und Fehlentscheidungen, den Sehnsüchten – eine Geschichte von den dunkelsten und den hellsten Tagen.Mit Jede Liebesgeschichte ist eine Geistergeschichte legt D.T. Max eine Biographie über David Foster Wallace vor, die sich liest wie ein Roman – ein unverzichtbares Buch!

Schicksal, Zeit und Sprache

Über Willensfreiheit

Author: David Foster Wallace

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518789503

Category: Philosophy

Page: 207

View: 9160

DOWNLOAD NOW »

Können wir die Zukunft durch unser Handeln beeinflussen? Oder ist sie von Gott, vom Schicksal oder von Naturgesetzen vorherbestimmt? Diese Frage beschäftigt Philosophen seit der Antike. 1985 nahm sich ein Student vor, sie ein für allemal zu lösen – David Foster Wallace. Er jongliert souverän mit modallogischen Formeln und Diagrammen und führt exzentrische Beispiele ins Feld, die direkt seinen Erzählungen entsprungen sein könnten: Terroristen, Stabhochspringer, Tennisspieler ohne Schläger. Neben dem posthum erschienenen Aufsatz enthält der Band eine biografische Skizze über Foster Wallace’ Studentenzeit und eine kurze Einführung in die Modallogik.

Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur Üblen Sache

zweisprachige Ausgabe, Deutsch - Englisch

Author: David Foster Wallace

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462309218

Category: Fiction

Page: 112

View: 1019

DOWNLOAD NOW »

Wer das Wesen der Krankheit Depression verstehen will, muss diesen Text lesen Eine frühe Erzählung von David Foster Wallace, erstmals 1984 in The Amherst Review, einer literarischen Studentenzeitschrift, erschienen. Mit erschreckender Offenheit und Formulierungen, die später in seinen Romanen und Erzählungen Eingang finden werden, erzählt der damals 22-jährige David Foster Wallace über einen Studenten, der an Depressionen erkrankt ist. Die starken Medikamente haben ihn auf einen anderen Planeten geschossen, doch scheint ein Leben dort immer noch das kleinere Übel – einen Weg zurück auf die Erde wird es niemals geben. David Foster Wallace kämpfte zeitlebens mit Depressionen und suchte nach Bildern, um zu beschreiben, was ihn quält. Eine schmerzhafte Erzählung, die die Krankheit in ihrer ganzen monströsen Ausweglosigkeit beschreibt und für Nichterkrankte verstehbar macht.

Tierethik transdisziplinär

Literatur - Kultur - Didaktik

Author: Björn Hayer,Klarissa Schröder

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839442591

Category: Social Science

Page: 428

View: 2728

DOWNLOAD NOW »

Nur selten zuvor war es um Mensch-Tier-Verhältnisse derart schlecht bestellt wie in der Spätmoderne. Insbesondere die Potenzierung des Leidens durch die industrialisierte Landwirtschaft wirft zentrale Fragen der Tierethik auf - einem philosophischen Diskursfeld, das innerhalb der Human-Animal Studies von zentraler Bedeutung ist. Die in ihm miteinander im Wettstreit befindlichen Theorien strahlen zum einen direkt in die Gesellschaft aus, zum anderen begünstigen sie die Entwicklung neuer Sichtweisen auf Gegenstände der Kultur- und Literaturgeschichte. Dieser Grundlagenband versammelt Beiträge, welche das interdisziplinäre Forschungsfeld wissenschaftlich und didaktisch ausloten.

Das hier ist Wasser

Author: David Foster Wallace

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305190

Category: Literary Collections

Page: 20

View: 1369

DOWNLOAD NOW »

Noch vor der Buchausgabe (im Frühjahr 2012) erscheint der Essay „Das hier ist Wasser“ als eBook: David Foster Wallace wurde 2005 darum gebeten, vor Absolventen des Kenyon College eine Abschlussrede zu halten. Diese berühmt gewordene Rede gilt in den USA mittlerweile als Klassiker und ist Pflichtlektüre für alle Abschlussklassen. David Foster Wallace zeigt in dieser kurzen Rede mit einfachen Worten, was es heißt, Denken zu lernen und erwachsen zu sein: eine Anstiftung zum Denken und kleine Anleitung für das Leben, die man jedem Hochschulabsolventen und jedem Jugendlichen mit auf den Weg geben möchte.

Der bleiche König

Roman

Author: David Foster Wallace

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462307177

Category: Fiction

Page: 640

View: 6841

DOWNLOAD NOW »

Der letzte Roman von David Foster Wallace, dem »Besten seiner Generation« In seinem letzten, posthum erschienenen Roman vollbringt David Foster Wallace das Kunststück, auf gar nicht langweilige Weise über den langweiligsten Arbeitsplatz der Welt zu schreiben: die amerikanische Steuerbehörde.Mit der ihm eigenen sprachlichen Brillanz nähert sich David Foster Wallace in diesem nachgelassenen Roman seinem Thema: Was macht strukturelle Langeweile aus einem Menschen? Als Claude Sylvanshine nach Peoria in Illinois an die IRS, die amerikanische Bundessteuerbehörde, versetzt wird, trifft er dort auf Kollegen, die mit der tagtäglichen, unüberwindbaren Monotonie ihrer Arbeit und somit ihres Lebens kämpfen. Welche Lebensgeschichten führten dazu, dass jemand mehr oder weniger freiwillig einen solchen Beruf ergreift?Der Roman erschien in den USA drei Jahre nach Wallace’ Tod und wurde zum gefeierten Bestseller. In ihm zeigt David Foster Wallace noch einmal sein ganzes Können – die unübertroffene Originalität seiner Sujets, die sprachliche Präzision, der sezierende Blick auf die Unzulänglichkeiten menschlicher Gesellschaft und der immer präsente Humor. »Atemberaubend brillant, lustig, unerträglich und elegisch« The New York Times

Existentialist Engagement in Wallace, Eggers and Foer

A Philosophical Analysis of Contemporary American Literature

Author: Allard den Dulk

Publisher: Bloomsbury Publishing USA

ISBN: 1628923334

Category: Literary Criticism

Page: 288

View: 5990

DOWNLOAD NOW »

The novels of David Foster Wallace, Dave Eggers and Jonathan Safran Foer are increasingly regarded as representing a new trend, an 'aesthetic sea change' in contemporary American literature. 'Post-postmodernism' and 'New Sincerity' are just two of the labels that have been attached to this trend. But what do these labels mean? What characterizes and connects these novels? Den Dulk shows that the connection between these works lies in their shared philosophical dimension. On the one hand, they portray excessive self-reflection and endless irony as the two main problems of contemporary Western life. On the other hand, the novels embody an attempt to overcome these problems: sincerity, reality-commitment and community are portrayed as the virtues needed to achieve a meaningful life. This shared philosophical dimension is analyzed by viewing the novels in light of the existentialist philosophies of Søren Kierkegaard, Jean-Paul Sartre, Ludwig Wittgenstein and Albert Camus.

Unendlicher Spaß

Infinite Jest. Roman

Author: David Foster Wallace

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305379

Category: Fiction

Page: 1552

View: 1812

DOWNLOAD NOW »

Der Kultroman als eBook! »Unendlicher Spaß vereint literarische Innovation und Lesbarkeit auf eigene, unerhörte, markerschütternde Weise.« Frankfurter Allgemeine Zeitung »Unendlicher Spa߫ – so nannte James Incandenza seinen Film, der Menschen, die ihn anschauen, so verhext, dass sie sich nicht mehr von ihm lösen können und dabei verdursten und verhungern. Sein Sohn Hal, ein Tenniswunderkind mit außergewöhnlichen intellektuellen Fähigkeiten, studiert an der Enfield Tennis Academy (ETA), die von seinem Vater gegründet wurde. Hier sowie im nahe gelegenen Ennet-House, einem Entziehungsheim für Drogenabhängige, spielt ein Teil der überbordenden Handlung, die jeden literarischen Kosmos sprengt – in einem leicht in die Zukunft versetzten Amerika, das mit Kanada und Mexiko die »Organisation der nordamerikanischen Nationen« bildet und von radikalen Separatisten in Kanada bekämpft wird. 1996 erschien »Infinite Jest« in den USA und machte David Foster Wallace über Nacht zum Superstar der Literaturszene. Nicht allein der schiere Umfang, sondern vor allem die sprachliche Kreativität, die ungeheure Themenvielfalt, die treffsichere Gesellschaftskritik, scharfe Analyse sowie der Humor machen den Roman zum Meilenstein der amerikanischen Literatur. Namhafte Autoren von Dave Eggers bis Jonathan Franzen sehen in diesem Buch ein Vorbild für ihr Schaffen. Ulrich Blumenbach hat sechs Jahre lang an der Übersetzung gearbeitet, und seine kongeniale Übertragung ins Deutsche wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Gesturing Toward Reality: David Foster Wallace and Philosophy

Author: Robert K. Bolger,Scott Korb

Publisher: Bloomsbury Publishing USA

ISBN: 1441192069

Category: Literary Criticism

Page: 272

View: 7991

DOWNLOAD NOW »

Asked in 2006 about the philosophical nature of his fiction, the late American writer David Foster Wallace replied, "If some people read my fiction and see it as fundamentally about philosophical ideas, what it probably means is that these are pieces where the characters are not as alive and interesting as I meant them to be." Gesturing Toward Reality looks into this quality of Wallace's work-when the writer dons the philosopher's cap-and sees something else. With essays offering a careful perusal of Wallace's extensive and heavily annotated self-help library, re-considerations of Wittgenstein's influence on his fiction, and serious explorations into the moral and spiritual landscape where Wallace lived and wrote, this collection offers a perspective on Wallace that even he was not always ready to see. Since so much has been said in specifically literary circles about Wallace's philosophical acumen, it seems natural to have those with an interest in both philosophy and Wallace's writing address how these two areas come together.

Train dreams

Novelle

Author: Denis Johnson

Publisher: N.A

ISBN: 9783499237706

Category: Railroad construction workers

Page: 109

View: 8152

DOWNLOAD NOW »

Presents the story of early twentieth-century day laborer Robert Grainier, who endures the harrowing loss of his family while struggling for survival in the American West against a backdrop of radical historical changes.

Jim Glass

Roman

Author: Tony Earley

Publisher: N.A

ISBN: 9783608930122

Category:

Page: 202

View: 5529

DOWNLOAD NOW »

Die Reise zu seinem Grossvater, den ein dunkles Geheimnis umgibt, wird für den Jungen Jim, der in den 1930er-Jahren auf einer Farm in den Südstaaten ohne Vater aufwächst, zu etwas ganz Besonderem.

Maximum Ride, Bd. 3 - Der Prometheus-Code

Thriller

Author: James Patterson

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783431037241

Category: Fiction

Page: 288

View: 5788

DOWNLOAD NOW »

Max - kurz für: Maximum Ride - und ihre Geschwister sind Opfer eines genetischen Experiments. Vor ihrer Geburt hat man ihnen Gene einer fremden Art eingepflanzt. Zu achtundneunzig Prozent sind sie Mensch, zu zwei Prozent Vogel. Doch es ist ihnen gelungen, aus dem Labor zu entkommen. Seitdem sind sie auf der Flucht. Die verbrecherische Organisation, die für diese Experimente verantwortlich ist, hat ihre natürlichen Feinde auf sie angesetzt: Die Eraser sind eine Kreuzung von Menschen und Wölfen, und sie machen Jagd auf alles, was fliegt. Doch nun drehen Max und ihr Schwarm den Spieß um und nehmen selbst die Jagd auf. Max hat sich das Ziel gesetzt, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Dabei stößt sie auf ein geheimes Forschungszentrum in Deutschland und die nächste Generation von Übermenschen. Max muss sich der ultimaten Prüfung stellen. Einem Kampf auf Leben und Tod. Wird es Max und ihren Verbündeten gelingen, die Welt zu retten? Ein Welt, von der Max selbst niemals ein Teil sein kann?

The Problem with Pleasure

Modernism and Its Discontents

Author: Laura Frost

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231526466

Category: Literary Criticism

Page: 304

View: 5932

DOWNLOAD NOW »

Aldous Huxley decried "the horrors of modern 'pleasure,'" or the proliferation of mass produced, widely accessible entertainment that could degrade or dull the mind. He and his contemporaries, including James Joyce, T. S. Eliot, Gertrude Stein, D. H. Lawrence, and Jean Rhys, sought to radically redefine pleasure, constructing arduous and indirect paths to delight through their notoriously daunting work. Laura Frost follows these experiments in the art of unpleasure, connecting modernism's signature characteristics, such as irony, allusiveness, and obscurity, to an ambitious attempt to reconfigure bliss. In The Problem with Pleasure, Frost draws upon a wide variety of materials, linking interwar amusements, such as the talkies, romance novels, the Parisian fragrance Chanel no. 5, and the exotic confection Turkish Delight, to the artistic play of Joyce, Lawrence, Stein, Rhys, and others. She considers pop cultural phenomena and the rise of celebrities such as Rudolph Valentino and Gypsy Rose Lee against contemporary sociological, scientific, and philosophical writings on leisure and desire. Throughout her study, Frost incorporates recent scholarship on material and visual culture and vernacular modernism, recasting the period's high/low, elite/popular divides and formal strategies as efforts to regulate sensual and cerebral experience. Capturing the challenging tensions between these artists' commitment to innovation and the stimulating amusements they denounced yet deployed in their writing, Frost calls attention to the central role of pleasure in shaping interwar culture.

David Foster Wallace and "The Long Thing"

New Essays on the Novels

Author: Marshall Boswell

Publisher: Bloomsbury Publishing USA

ISBN: 162892800X

Category: Literary Criticism

Page: 256

View: 5437

DOWNLOAD NOW »

Of the twelve books David Foster Wallace published both during his lifetime and posthumously, only three were novels. Nevertheless, Wallace always thought of himself primarily as a novelist. From his college years at Amherst, when he wrote his first novel as part of a creative honors thesis, to his final days, Wallace was buried in a novel project, which he often referred to as "the Long Thing." Meanwhile, the short stories and journalistic assignments he worked on during those years he characterized as "playing hooky from a certain Larger Thing." Wallace was also a specific kind of novelist, devoted to producing a specific kind of novel, namely the omnivorous, culture-consuming "encyclopedic" novel, as described in 1976 by Edward Mendelson in a ground-breaking essay on Thomas Pynchon's Gravity's Rainbow. David Foster Wallace and "The Long Thing" is a state-of-the art guide through Wallace's three major works, including the generation-defining Infinite Jest. These essays provide fresh new readings of each of Wallace's novels as well as thematic essays that trace out patterns and connections across the three works. Most importantly, the collection includes six chapters on Wallace's unfinished novel, The Pale King, which will prove to be foundational for future scholars of this important text.