Classical Mythology, International Edition

Author: Mark P. O. Morford,Robert J. Lenardon,Michael Sham

Publisher: N.A

ISBN: 9780199997398

Category: History

Page: 798

View: 9599

DOWNLOAD NOW »

This edition of 'Classical Mythology', is a survey of classical mythology available in one volume. Featuring the authors' translations of original sources as well as their explanations and commentary, the book brings to life the myths and legends of Greece and Rome in a lucid and engaging style.

Nordische Mythen und Sagen

Author: Neil Gaiman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732539962

Category: Fiction

Page: 340

View: 6878

DOWNLOAD NOW »

Warum bebt die Erde? Wie entstanden Ebbe und Flut? Wie kam die Poesie in unsere Welt? Neil Gaiman erzählt die nordischen Sagen und Mythen neu, mit Witz und Sinnlichkeit, voller Zuneigung und Neugierde. Wir machen Bekanntschaft mit dem mächtigen Odin, reisen mit Thor und seinem Hammer durch die neun nordischen Welten, sind bezaubert von den Göttern und entsetzt von mancher Skrupellosigkeit. Machen Sie sich die Sagen zu eigen, erzählen Sie sie weiter, an den langen kalten Winterabenden, in den lauen Sommernächten. Nach der Lektüre werden Sie selbst die Wolken mit anderen Augen betrachten.

Classical Myth

Author: Barry B. Powell,Halls-BASCOM Professor of Classics Emeritus Barry B Powell

Publisher: N.A

ISBN: 9781292021614

Category: Mythology, Classical

Page: 740

View: 2679

DOWNLOAD NOW »

For courses in Classical Mythology in Classics, English, or other departments. Comprehensive and scholarly, this well-designed and class-tested text presents Greek and Roman myths in a lively and easy-to-read manner. It features fresh translations, numerous illustrations (ancient and modern) of classical myths and legends, and commentary that emphasizes the anthropological, historical, religious, sociological, and economic contexts in which the myths were told. It also provides a cultural context so that students can see how mythology has influenced the world and how it continues to influence society today.

Classical mythology in the Netherlands in the age of Renaissance and Baroque

proceedings of the international conference, Antwerp, 19-21 May 2005

Author: Carl Velde

Publisher: Peeters Pub & Booksellers

ISBN: 9789042920521

Category: Art

Page: 394

View: 5557

DOWNLOAD NOW »

Mythology has played an important role in the age of Renaissance and Baroque. The classical myths have provided themes and subjects for the arts in their different expressions: painting, sculpture, literature, music, theatre, etc. Mythological figures and stories have often served as moralistic examples, in bono or in malo, and as allegorical points of reference, for example in education. This pluridisciplinary study of these phenomena throws light upon the intellectual climate of the period. English and French text.

A Handbook to the Reception of Classical Mythology

Author: Vanda Zajko,Helena Hoyle

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119072115

Category: Literary Criticism

Page: 496

View: 4540

DOWNLOAD NOW »

A Handbook to the Reception of Classical Mythology presents a collection of essays that explore a wide variety of aspects of Greek and Roman myths and their critical reception from antiquity to the present day. Reveals the importance of mythography to the survival, dissemination, and popularization of classical myth from the ancient world to the present day Features chronologically organized essays that address different sets of myths that were important in each historical era, along with their thematic relevance Features chronologically organized essays that address different sets of myths that were important in each historical era, along with their thematic relevance Offers a series of carefully selected in-depth readings, including both popular and less well-known examples

Handbook of Classical Mythology

Author: William F Hansen

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1851096345

Category: Literary Criticism

Page: 394

View: 7501

DOWNLOAD NOW »

An introduction to the mythological world of the Greeks and the Romans, combined with a chronology of myths and a dictionary of key characters, objects, and events. • A detailed timeline serves as a convenient "episode guide" chronicling events described in classical mythology • A comprehensive A–Z section offers a quick way to identify the gods, mortals, events, and objects that are key to specific myths

Ariadne's Thread

A Guide to International Tales Found in Classical Literature

Author: William F. Hansen

Publisher: Cornell University Press

ISBN: 9780801436703

Category: Literary Criticism

Page: 548

View: 2717

DOWNLOAD NOW »

From Cinderella to The Boy Who Cried Wolf to The Dragon Slayer to the Judgment of Solomon, certain legends, myths, and folktales are part of the oral tradition in countries around the world. In addition to their pervasiveness, these stories show an astonishing longevity; many such tales are found in classical antiquity. Ariadne's Thread is an encyclopedia of more than a hundred such international oral tales, all present in the literature of ancient Greece and Rome. It takes into account writings, including early Jewish and Christian literature, recorded in or translated into Greek or Latin by writers of any nationality. As a result, it will be invaluable not only to classicists and folklorists but also to a wide range of other readers who are interested in stories and storytelling. William Hansen presents the familiar form of each tale and discusses the similar ancient story or stories, examining how each corresponds with and differs from that form. He then gives principal sources and, where appropriate, comments on the cultural factors affecting the shape and content of the ancient story, the context of transmission, and issues raised in the secondary literature. Finally, he provides a bibliography of scholarly studies and the pertinent reference in the standard folk-narrative index, The Types of the Folktale by Antti Aarne and Stith Thompson. Again and again, Hansen demonstrates how ancient narratives are often best understood in the context of the larger tradition. He forces us to rethink the nature of Greek mythology by encouraging an appreciation of the extent to which Greek myths and legends parallel international stories. By virtue of their durability, he says, these orally transmitted stories rank among the world's most successful artistic creations.

Dewey-Dezimalklassifikation und Register

DDC 22

Author: Joan S. Mitchell,Die Deutsche Bibliothek

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311094541X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 4253

View: 2002

DOWNLOAD NOW »

Zum ersten Mal liegt die Dewey Decimal Classification (DDC) auf Deutsch vor. Die 1876 von Melvil Dewey begründete und international weit verbreitete Klassifikation wird von der Library of Congress seit über 80 Jahren angewendet und stellt für Bibliografien und Bibliothekskataloge im angloamerikanischen Raum das wichtigste Instrument zur Inhaltserschließung dar. Auch im World Wide Web ist die DDC die am häufigsten genutzte Universalklassifikation. Die Deutsche Bibliothek und die Fachhochschule Köln haben im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanzierten Projekts die 2003 erschienene Standard Edition der DDC 22 übersetzt und damit die Grundlage für die Nutzung der DDC im deutschsprachigen Raum geschaffen. In vier Bänden verzeichnet die DDC in etwa 60.000 Hauptklassen das gesamte Weltwissen in einer hierarchisch gegliederten Form, ergänzt durch umfangreiche Hilfstafeln für alle geografischen, ethnografischen und sprachlichen Einheiten und ein alphabetisches Register mit etwa 80.000 Einträgen. Ab 2006 wird die Dewey-Dezimalklassifikation auch für die Deutsche Nationalbibliografie angewendet werden, schon jetzt bietet sie den sachlichen Zugang zu Millionen DDC-erschlossener Titel aus angloamerikanischen Fremddaten in deutschen Bibliotheken und ist die Grundlage für das Klassifizieren mit einem weltweit genutzten System.

Der Taubentunnel

Geschichten aus meinem Leben

Author: John le Carré

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713421

Category: Fiction

Page: 384

View: 6839

DOWNLOAD NOW »

»Mitreißend, unterhaltsam und spannend wie einen Thriller erzählt le Carré in Der Taubentunnel sein Leben.« Eckart Baier, Buchjournal Was macht das Leben eines Schriftstellers aus? Mit dem Welterfolg Der Spion, der aus der Kälte kam gab es für John le Carré keinen Weg zurück. Er kündigte seine Stelle im diplomatischen Dienst, reiste zu Recherchezwecken um den halben Erdball — Afrika, Russland, Israel, USA, Deutschland —, traf die Mächtigen aus Politik- und Zeitgeschehen und ihre heimlichen Handlanger. John le Carré ist ein exzellenter und unabhängiger Beobachter, mit untrüglichem Gespür für Macht und Verrat. Aber auch für die komischen Seiten des weltpolitischen Spiels. In seinen Memoiren blickt er zurück auf sein Leben und sein Schreiben. Die Memoiren eines Jahrhundertautors

Die Vegetarierin

Roman

Author: Han Kang

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841211542

Category: Fiction

Page: 192

View: 3500

DOWNLOAD NOW »

Ein seltsam verstörendes, hypnotisierendes Buch über eine Frau, die, laut ihrem Ehemann an Durchschnittlichkeit kaum zu übertreffen ist – bis sie eines Tages beschließt, kein Fleisch mehr zu essen... »Bevor meine Frau zur Vegetarierin wurde, hielt ich sie für nichts Besonderes. Bei unserer ersten Begegnung fand ich sie nicht einmal attraktiv. Mittelgroß, ein Topfschnitt, irgendwo zwischen kurz und lang, gelbliche unreine Haut, Schlupflider und dominante Wangenknochen. So fühlte ich mich weder von ihr angezogen noch abgestoßen und sah daher keinen Grund, sie nicht zu heiraten.« Yeong-Hye und ihr Ehemann sind ganz gewöhnliche Leute. Er geht beflissen seinem Bürojob nach und hegt keinerlei Ambitionen. Sie ist eine zwar leidenschaftslose, aber pflichtbewusste Hausfrau. Die angenehme Eintönigkeit ihrer Ehe wird jäh gefährdet, als Yeong-Hye beschließt, sich fortan ausschließlich vegetarisch zu ernähren und alle tierischen Produkte aus dem Haushalt entfernt. »Ich hatte einen Traum«, so ihre einzige Erklärung. Ein kleiner Akt der Unabhängigkeit, aber ein fataler, denn in einem Land wie Südkorea, in dem strenge soziale Normen herrschen, gilt der Vegetarismus als subversiv. Doch damit nicht genug. Bald nimmt Yeong-Hyes passive Rebellion immer groteskere Ausmaße an. Sie, die niemals gerne einen BH getragen hat, fängt an, sich in der Öffentlichkeit zu entblößen und von einem Leben als Pflanze zu träumen. Bis sich ihre gesamte Familie gegen sie wendet. Die Vegetarierin ist eine kafkaeske Geschichte in drei Akten über Scham und Begierde, Macht und Obsession sowie unsere zum Scheitern verurteilten Versuche, den Anderen zu verstehen, der ja doch, wie man selbst, Gefangener im eigenen Leib ist.