Caliban und die Hexe

Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation

Author: Silvia Federici

Publisher: N.A

ISBN: 9783854766704

Category:

Page: 324

View: 6691

DOWNLOAD NOW »

Caliban und die Hexe

Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation

Author: Silvia Federici

Publisher: N.A

ISBN: 9783854766155

Category:

Page: 315

View: 9163

DOWNLOAD NOW »

Aufstand aus der Küche

Reproduktionsarbeit im globalen Kapitalismus und die unvollendete feministische Revolution

Author: Silvia Federici

Publisher: N.A

ISBN: 9783942885324

Category:

Page: 127

View: 2315

DOWNLOAD NOW »

Die vielköpfige Hydra

die verborgene Geschichte des revolutionären Atlantiks

Author: Peter Linebaugh,Marcus Rediker

Publisher: N.A

ISBN: 9783935936651

Category:

Page: 427

View: 6964

DOWNLOAD NOW »

Der Astronom und die Hexe

Johannes Kepler und seine Zeit

Author: Ulinka Rublack

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608115072

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 4676

DOWNLOAD NOW »

Keplers Kampf um seine Mutter – ein historisches Familiendrama zwischen Hexenverfolgung und moderner Wissenschaft Deutschland, 1615. Die Mutter des berühmten Astronomen Johannes Kepler wird als Hexe angeklagt. Vor der faszinierenden Kulisse einer Welt im Wandel zwischen Magie und Naturwissenschaft beschreibt Rublack fesselnd und bewegend, wie der Vorwurf der Hexerei Familien entzweite. Die Entdeckung der ellipsenförmigen Umlaufbahnen der Planeten machte Johannes Kepler zum Mitbegründer der modernen Wissenschaft. Ulinka Rublack entfaltet auf Basis einer einzigartigen Quellenlage eine weitaus weniger bekannte Episode in Keplers Biographie: Im Jahr 1615 wird seine verwitwete Mutter der Hexerei bezichtigt und angeklagt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere übernimmt Kepler ihre Verteidigung vor Gericht und kämpft für ihre Freisprechung. Was bedeutet der Vorwurf der Hexerei für die Beschuldigten und ihre Angehörigen in einer Welt, in der Volksglaube und Wissenschaft nebeneinander existieren? So ergreifend wie schockierend zeugt Rublacks souveräner Bericht von einer Epoche, die sich hundert Jahre nach der Reformation und an der Schwelle zum Dreißigjährigen Krieg im Aufbruch befindet – zwischen vernunftgeleiteter Moderne und dem Terror der Hexenverfolgung.

Care Revolution

Schritte in eine solidarische Gesellschaft

Author: Gabriele Winker

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839430402

Category: Political Science

Page: 208

View: 4417

DOWNLOAD NOW »

Viele Menschen geraten beim Versuch, gut für sich und andere zu sorgen, an die Grenzen ihrer Kräfte. Was als individuelles Versagen gegenüber den alltäglichen Anforderungen erscheint, ist jedoch Folge einer neoliberalen Krisenbearbeitung. Notwendig ist daher ein grundlegender Perspektivenwechsel - nicht weniger als eine Care Revolution. Gabriele Winker entwickelt Schritte in eine solidarische Gesellschaft, die nicht mehr Profitmaximierung, sondern menschliche Bedürfnisse und insbesondere die Sorge umeinander ins Zentrum stellt. Ziel ist eine Welt, in der sich Menschen nicht mehr als Konkurrent_innen gegenüberstehen, sondern ihr je individuelles Leben gemeinschaftlich gestalten.

Beziehungsweise Revolution

1917, 1968 und kommende

Author: Bini Adamczak

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754661

Category: History

Page: 320

View: 2122

DOWNLOAD NOW »

Im Oktober 2017 jährt sich die Russische Revolution zum 100. Mal. Anlass genug, die Ereignisse von 1917 durch das Prisma 1968 zu betrachten und beide Revolutionen in ein Verhältnis wechselseitiger Kritik zu bringen. Während 1917 auf den Staat fokussierte, zielte 1968 auf das Individuum. In Zukunft müsste es darum gehen, die »Beziehungsweisen« zwischen den Menschen in den Blick zu nehmen. Das Buch analysiert die revolutionären Geschlechterverhältnisse als Verhältnisse, die zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, »Nahbeziehungen« und »Fernbeziehungen« geknüpft sind – das Geschlecht der Revolution. So tritt ein Begehren zutage, das nach wie vor seiner Realisierung harrt: das Begehren nach gesellschaftlichen Beziehungsweisen der Solidarität.

Hegel und Haiti

Für eine neue Universalgeschichte

Author: Susan Buck-Morss

Publisher: N.A

ISBN: 9783518126233

Category: Haiti

Page: 221

View: 9334

DOWNLOAD NOW »

Die Erfindung der Kreativität

Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung

Author: Andreas Reckwitz

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518748505

Category: Social Science

Page: 408

View: 2436

DOWNLOAD NOW »

"Be creative!" In der Gegenwartsgesellschaft haben sich die Anforderung und der Wunsch, kreativ zu sein und schöpferisch Neues hervorzubringen, in ungewöhnlichem Maße verbreitet. Was ehemals subkulturellen Künstlerzirkeln vorbehalten war, ist zu einem allgemeingültigen kulturellen Modell, ja zu einem Imperativ geworden. Andreas Reckwitz untersucht, wie im Laufe des 20. Jahrhunderts das Ideal der Kreativität forciert worden ist: in der Kunst der Avantgarde und Postmoderne, den "creative industries" und der Innovationsökonomie, in der Psychologie der Kreativität und des Selbstwachstums sowie in der medialen Darstellung des kreativen Stars und der Stadtplanung der "creative cities". Es zeigt sich, daß wir in Zeiten eines ebenso radikalen wie restriktiven Prozesses gesellschaftlicher Ästhetisierung leben.

Cyboria - Die geheime Stadt

Author: P. D. Baccalario

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838720148

Category: Juvenile Fiction

Page: 320

View: 1622

DOWNLOAD NOW »

Europa, 1910. Endzeitstimmung. Drei brillante Köpfe haben eine grandiose Idee: Sie wollen eine "ideale" Stadt bauen, in der sie und einige Auserwählte den Untergang der bekannten Welt überleben können: Cyboria. Pisa, heute: Der 13-jährige Otto ist ein Nachfahre des berühmten Atamante Folgore Perrotti, Mathematikgenie und Physiker, außerdem Anwärter auf einen Platz in der geheimen Stadt. Atamante hatte den Platz um der Liebe willen abgelehnt, sein Wissen um Cyboria jedoch verschlüsselt weitergereicht. Und nun erbt Otto die geheimnisvolle Schachtel mit dem Rätsel, das sein Großvater nie lösen konnte ...

Der Sturm

Roman

Author: Tom Jacuba

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732556794

Category: Fiction

Page: 527

View: 626

DOWNLOAD NOW »

Prospero, der Herrscher von Milano, stürzt nach dem Tod seiner Frau in tiefe Verzweiflung. Mit Hilfe der gefangenen Hexe Coraxa und ihres Zauberbuches will er sie aus der Unterwelt heraufbeschwören. Doch der magische Akt führt zur Katastrophe - und zu seinem Sturz. Mit nur wenigen Vertrauten auf einer verlassenen Insel gestrandet, stößt Prospero bald auf Coraxas dämonischen Diener Taifunos und den Tiermenschen Caliban. Beide sind entschlossen, Prospero zu vernichten. Mit aller Kraft stemmt der sich gegen seinen Untergang ... Eine kraft- und fantasievolle Adaption frei nach Shakespeare

Der Sturm

oder Die bezauberte Insel

Author: William Shakespeare

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843017085

Category: Drama

Page: 68

View: 334

DOWNLOAD NOW »

William Shakespeare: Der Sturm oder Die bezauberte Insel Uraufführung: 1.11.1611, Whitehall Palace, London. Erstdruck: 1623. Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland, 1763. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Johann Heinrich Ramberg, Stephano, Trinculo und Caliban tanzen am Starnd, um 1800. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Vögeln ist schön

Die Sexrevolte von 1968 und was von ihr bleibt

Author: Ulrike Heider

Publisher: Rotbuch Verlag

ISBN: 3867895848

Category: Social Science

Page: 320

View: 9474

DOWNLOAD NOW »

Abhängig vom politischen Klima entstehen, vergehen und wiederholen sich bestimmte Vorstellungen von Sexualität. Ulrike Heider ist diesem Phänomen nachgegangen. Mit oft scharfer Kritik und der Würze persönlicher Erinnerungen schickt sie den Leser auf eine ideologische Zeitreise von den 1950er Jahren bis heute. Drastisch schildert sie Sexualverbote, Zensur und Doppelmoral in der Ära des kalten Krieges. Mit Vergnügen lässt sie die Sexuelle Revolution aufleben, berichtet von Sitten-Skandalen an Gymnasien, von der Freien Liebe revoltierender Studenten, von Kommune 1 und 2. Auch die Klitoris als Schlüssel zum Reich der Zärtlichkeit kommt zu ihrem historischen Recht, ebenso wie die Kampagnen gegen den "Schwanzfick" und jene Weiberfreunde, die sich "Softies" nannten. Als Kanzler Kohl die "geistig moralische Wende" ausrief, war der kurze Sommer des "Make Love not War" vorbei. Die "Tränen des Eros" begannen zu fließen, aus Hedonisten wurden Libertins. Sie rehabilitierten Pornographie und Bordellerotik, propagierten abgründige Leidenschaften, Geschlechterkämpfe und ein pessimistisches Bild von Sexualität, das heute Mainstream ist. Macht, Ohmacht und Schmerz gehören demnach zur Lust wie Krieg zum Frieden oder der Herr zum Knecht. Weder Liberale noch Progressive, weder Gender-Feministinnen noch Queerbewegte zweifeln daran, während traditioneller Sexualkonservatismus ungehindert wiederkehrt.