Beyond Memory

The Crimean Tatars' Deportation and Return

Author: G. Uehling

Publisher: Springer

ISBN: 1403981272

Category: Social Science

Page: 294

View: 2180

DOWNLOAD NOW »

In the early morning hours of May 18, 1944 the Russian army, under orders from Stalin, deported the entire Crimean Tatar population from their historical homeland. Given only fifteen minutes to gather their belongings, they were herded into cattle cars bound for Soviet Central Asia. Although the official Soviet record was cleansed of this affair and the name of their ethnic group was erased from all records and official documents, Crimean Tatars did not assimilate with other groups or disappear. This is an ethnographic study of the negotiation of social memory and the role this had in the growth of a national repatriation movement among the Crimean Tatars. It examines the recollections of the Crimean Tatars, the techniques by which they are produced and transmitted and the formation of a remarkably uniform social memory in light of their dispersion throughout Central Asia. Through the lens of social memory, the book covers not only the deportation and life in the diaspora but the process by which the children and grandchildren of the deportees 'returned' and anchored themselves in the Crimean Penininsula, a place they had never visited.

Beyond Memory

The Crimean Tatars' Deportation and Return

Author: Greta Lynn Uehling

Publisher: Macmillan

ISBN: 9781403962652

Category: History

Page: 294

View: 8549

DOWNLOAD NOW »

In the final days of World War II, Stalin ordered the deportation of the entire Crimean Tatar population, nearly 200,000 people. Beyond Memory offers the first ethnographic exploration of this event, as well as the 50 year movement for repatriation. Many of the Crimean Tatars have returned in a process that involves squatting on vacant land and self-immolation. Uehling asks how they became willing to die for their national collectivity. She provides a fine-grained analysis of how "memories," sentiments, and dreams of a homeland never seen came to be shared. Uehling suggests the second-generation has a surprisingly instrumental role to play. The way children correct and intervene in parental narratives, dissidents challenge interrogators, and speakers borrow and trade lines index this social aspect of memory.

Hearing the Crimean War

Wartime Sound and the Unmaking of Sense

Author: Gavin Williams

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0190916745

Category: Music

Page: 328

View: 8570

DOWNLOAD NOW »

What does sound, whether preserved or lost, tell us about nineteenth-century wartime? Hearing the Crimean War: Wartime Sound and the Unmaking of Sense pursues this question through the many territories affected by the Crimean War, including Britain, France, Turkey, Russia, Italy, Poland, Latvia, Dagestan, Chechnya, and Crimea. Examining the experience of listeners and the politics of archiving sound, it reveals the close interplay between nineteenth-century geographies of empire and the media through which wartime sounds became audible--or failed to do so. The volume explores the dynamics of sound both in violent encounters on the battlefield and in the experience of listeners far-removed from theaters of war, each essay interrogating the Crimean War's sonic archive in order to address a broad set of issues in musicology, ethnomusicology, literary studies, the history of the senses and sound studies.

The Displacement of Borders among Russian Koreans in Northeast Asia

Author: Hyun Gwi Park

Publisher: Amsterdam University Press

ISBN: 9048529115

Category: Social Science

Page: N.A

View: 4771

DOWNLOAD NOW »

Since the nineteenth century, ethnic Koreans have represented a small yet significant portion of the population of the Russian Far East, but until now, the phenomenon has been largely understudied. Based on extensive historical and ethnographic research, this is the first book in English to chart the contemporary social life of Koreans in the complex borderland region. Dispelling the commonly held notion that Koreans were completely removed from the region during the country's attempt to 'cleanse' its borders in 1937, Hyun Gwi Park reveals timely new insights into the historical and current experiences of Koreans living along the Eurasian frontier.

Der Balkan

Author: Mark Mazower

Publisher: N.A

ISBN: 9783833300813

Category: Balkan Peninsula

Page: 270

View: 7618

DOWNLOAD NOW »

Islam und Kirgisen on Tour

Author: Till Mostowlansky

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447055833

Category: Religion

Page: 141

View: 4092

DOWNLOAD NOW »

Der Themenkomplex "Islam und Kirgisen" wurde in der wissenschaftlichen Literatur bislang wenig beachtet und vorhandene Studien entstanden zumeist in einem russischkolonialen oder sowjetischen Kontext. In diesem Band werden die Diskurse zum "kirgisischen Islam" vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart untersucht. Im Mittelpunkt steht nicht nur eine wissenschaftsgeschichtliche Analyse der Schriften fruher Forschungsreisender bis hin zur zeitgenossischen ethnologischen und orientalistischen Forschung, sondern auch die Wirkung, welche die entsprechenden Positionen in der unabhangigen Republik Kirgistan entfalten. Dabei ist auffallig, dass viele Merkmale des "kirgisischen Islam" in unmittelbarer Abhangigkeit von der ehemals nomadischen Lebensweise der Kirgisen behandelt wurden. Die europaische Wahrnehmung des Nomadentums und "nomadischer Religion" sowie ihre Rezeption stellen somit ebenfalls einen Untersuchungsgegenstand dar.

Metamorphosen der Natur

sozialanthropologische Untersuchungen zum Verhältnis von Weltbild und natürlicher Umwelt

Author: André Gingrich,Elke Mader

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205994992

Category: Ethnophilosophy

Page: 335

View: 8503

DOWNLOAD NOW »

Olbia

Author: I︠U︡. G. (I︠U︡riĭ Germanovich) Vinogradov,S. Sergei Dmitrievich Kryzhitskii

Publisher: BRILL

ISBN: 9789004096776

Category: Art

Page: 168

View: 3063

DOWNLOAD NOW »

This book presents a completely new and up-to-date archaeological and historical study of the Black Sea city-state of Olbia. More comprehensive than any other yet produced, it ranges through the millennium of its existence from the Archaic to the Roman period and includes the full range of material remains found in the city and its region. Themes treated include building and architecture, agriculture, the economy of the city (the food economy, crafts, trade and coins), art and religion. The illustrations are copious, well-chosen, and present much material which will be new to Western readers. Also there are many useful maps and reconstructions of buildings. This presentation of the results of the research of scholars from the former Soviet Union into a Greek Pontic city has long been awaited and will form a reliable basis for the next generation of research into the theme.

Die Unfähigkeit zu trauern

Grundlagen kollektiven Verhaltens

Author: Alexander Mitscherlich,Margarete Mitscherlich

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492963552

Category: Self-Help

Page: 400

View: 9689

DOWNLOAD NOW »

»Es wäre ein Gewinn, wenn das Interesse an dem Thema auch Leser, die sich bisher mit Psychoanalyse überhaupt nicht beschäftigt haben, dazu führen würde, einen ersten Schritt in diese in Deutschland lange Zeit unterdrückte Gedanken- und Erkenntniswelt zu machen. Wer die Jahre vor 1933 noch einigermaßen bewusst, wenn auch jugendlich miterlebt hat, kann heutzutage nur staunen, wie ahnungslos die Generation der jetzt 40-Jährigen diesem ganzen Komplex gegenübersteht. Worte wie ›Minderwertigkeitsgefühl‹ oder ›Unbewusstes‹ mögen sich zwar in unserer Sprache eingebürgert haben, doch zum Beispiel ein Begriff wie ›Übertragung‹ begegnet vollkommenem Unverständnis.« Margret Boveri

Die dunkle Seite der Nationalstaaten

»Ethnische Säuberungen« im modernen Europa

Author: Philipp Ther

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647368067

Category: History

Page: 304

View: 7436

DOWNLOAD NOW »

»Ethnische Säuberungen« wurden nicht nur von Diktatoren, sondern auch von demokratisch gewählten Politikern veranlasst. Sie sind vor allem eine Folge des modernen Nationalismus und der Nationalstaatsbildung im 19. und 20. Jahrhundert. Dieses Buch bietet grundlegende Einsichten in eines der dunkelsten Kapitel des modernen Europa. Es befasst sich mit den Voraussetzungen »ethnischer Säuberungen« ebenso wie mit den Perioden und den verantwortlichen Akteuren von Flucht, Vertreibung, Zwangsaussiedlung und Deportation. Dabei beschränkt es sich nicht auf Osteuropa, sondern beleuchtet auch die Rolle der westlichen Großmächte. Der Autor spannt einen weiten thematischen Bogen von den Balkankriegen am Vorabend des Ersten Weltkriegs über die »ethnischen Säuberungen« während und infolge des Zweiten Weltkrieges bis zu den Bürgerkriegen im ehemaligen Jugoslawien und im Kaukasus der 1990er Jahre.

Im Bannkreis des Nordens

auf den Spuren der Entdecker in die faszinierenden Welten des Polarkreises

Author: Jürgen F. Boden,James R. Gibson,Günter Myrell

Publisher: Oststeinbek [Germany] : Alouette Verlag

ISBN: 9783924324094

Category: Arctic peoples

Page: 319

View: 7031

DOWNLOAD NOW »

Die große Angst

Polen 1944–1947: Leben im Ausnahmezustand

Author: Marcin Zaremba

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657780939

Category: History

Page: 629

View: 9960

DOWNLOAD NOW »

Rotarmisten, bestechliche Milizionäre, Deserteure, Banditen, Hunderttausende Kriegsversehrte, Waisen und Bettler. Sie prägten das Bild Nachkriegspolens. Marcin Zaremba nimmt den Leser mit auf die schockierende Reise in eine Zeit, die aus der Erinnerung nicht nur der Polen verschwunden ist – in ein durch den Krieg entvölkertes Land der Angst, Armut und Unsicherheit. Die Große Angst ist die Geschichte der ersten Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, bar aller Mythen und Legenden. Der Autor zeigt eine zerstörte Gesellschaft, in der Überfälle, Vergewaltigungen und Plünderungen an der Tagesordnung waren und in der es wieder zu Pogromen gegen Juden kam. Eine unsichere Zukunft brachte die von fünf Jahren Besatzung geplagten Menschen um den Schlaf. Gibt es einen neuen Krieg? Schaffe ich es, Hunger und Epidemien zu überstehen? Finde ich ein Heim und Arbeit in diesem Land, das nicht einmal feste Grenzen besitzt? Fragen wie diese stellten sich Millionen. Die Große Angst ist nicht nur ein bahnbrechendes wissenschaftliches Werk über Gewaltgeschichte und Besatzungserfahrung, sondern auch die faszinierende Erzählung eines Historikers und Publizisten, dessen Beiträge in Zeitschriften und Zeitungen wie Polityka, Gazeta Wyborcza und Rzeczpospolita zu lesen sind.

Kartographie

Author: Kamila Shamsie

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827072336

Category: Fiction

Page: 416

View: 5330

DOWNLOAD NOW »

Raheen und Karim kennen sich, seit sie denken können. Sie lieben "ihre" Stadt Karatschi, die gewalttätige, aufregende Millionenstadt. Als Kinder zweier eng miteinander verknüpfter Familien wachsen sie heran: Raheens Vater war mit Karims Mutter verlobt, bis er aus ethnischen Gründen diese Verbindung löste. Ein lange gehütetes Geheimnis beeinflusst auch die Kinder und vertreibt sie als Jugendliche aus der Stadt, die von Rassenunruhen erschüttert wird. Karim wandert mit seiner Familie nach London aus, Raheen studiert in den USA. Jahre später kommen sie in der geliebten Stadt wieder zusammen.