Ancient Mexico & Central America

Archaeology and Culture History

Author: Susan Toby Evans

Publisher: N.A

ISBN: 9780500287149

Category: History

Page: 608

View: 4165

DOWNLOAD NOW »

Winner of the 2005 Society for American Archaeology Book Award. This authoritative book explores every aspect of pre-Columbian Mesoamerica, from Paleo-Indian times to the sixteenth century. It provides overviews of the best-known regional cultures, such as those of the Olmecs, Maya, Zapotecs, and Aztecs, as well as balanced coverage of Mesoamerica as a whole. The book covers every major site, from La Venta and Monte Albn to Teotihuacan, Palenque, and Tenochtitlan. It includes detailed discussion of major cultural themes, such as the ball game, and is lavishly illustrated with photographs, drawings, and maps. It has now been thoroughly updated to include new interpretations and recent discoveries. 459 illustrations, 80 in color.

Ancient Mexico and Central America

Archaeology and Culture History

Author: Susan Toby Evans

Publisher: Thames & Hudson

ISBN: 9780500290668

Category: Central America

Page: 624

View: 1764

DOWNLOAD NOW »

This is the definitive textbook on the archaeology and history of Mexico and Central America, written by an expert and leading academic in the field. In 2005 the first edition won the Society for American Archaeology book award. This third edition includes new special features and boxes on Figurines, Mesoamerican Culture Traits, Language, Maya Royal Tombs, Tikal and Tenochtitlans Population; thoroughly revised chapters on the Aztecs and the chronology of the period; and updated references that address the major new publications since the second edition.

Ancient Mexico and Central America, Archaeology and Culture History

Author: CTI Reviews

Publisher: Cram101 Textbook Reviews

ISBN: 1467264938

Category: Education

Page: 310

View: 4662

DOWNLOAD NOW »

Facts101 is your complete guide to Ancient Mexico and Central America, Archaeology and Culture History. In this book, you will learn topics such as as those in your book plus much more. With key features such as key terms, people and places, Facts101 gives you all the information you need to prepare for your next exam. Our practice tests are specific to the textbook and we have designed tools to make the most of your limited study time.

Basiswissen Archäologie

Theorien, Methoden, Praxis

Author: Colin Renfrew,Paul G. Bahn

Publisher: Philipp Von Zabern Verlag Gmbh

ISBN: 9783805339483

Category: History

Page: 304

View: 9355

DOWNLOAD NOW »

Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gilt der Band Archaeology: Theories, Methods and Practice im englischsprachigen Raum bereits jetzt als Standardwerk im Fach Archaologie. Diese jetzt erstmals auf Deutsch vorliegende sorgfaltig uberarbeitete und zum Teil vollig neu geschriebene Fassung ist eine ausserst gut lesbare Einfuhrung fur alle, die sich fur Archaologie interessieren und eine kompakte Darstellung der Methoden und Praxis archaologischer Arbeit suchen. Beruhmte Archaologen und Ausgrabungsstatten passieren Revue. Inhaltlich ist das Buch auf der Hohe der Forschung, auch die neuesten technischen Methoden und Technologien werden behandelt. (Philipp von Zabern 2009)

Archaeology of Ancient Mexico and Central America

An Encyclopedia

Author: Susan Toby Evans,David L. Webster

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 9780815308874

Category: History

Page: 948

View: 2309

DOWNLOAD NOW »

A reference devoted to the pre-Columbian archaeology of Mesoamerica features in-depth articles on the major cultural areas of ancient Mexico and Central America, coverage of important sites, articles on day-to-day life of ancient peoples in these regions, and several b&w regional and site maps and photographs.

Die Kinder des Prometheus

Eine Geschichte der Menschheit vor der Erfindung der Schrift

Author: Hermann Parzinger

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406668151

Category: Social Science

Page: 848

View: 6900

DOWNLOAD NOW »

Die Geschichte des Menschen ist weit älter als die Erfindung der Schrift: Als der erste Frühmensch schöpferisch tätig wurde und einen Faustkeil formte, begann er zugleich seine Geschichte zu gestalten. Von diesem Zeitpunkt an nahm er unablässig Einfluss auf kulturhistorische und gesellschaftliche Verhältnisse und prägte die Lebensbedingungen während der nachfolgenden Jahrtausende. Hermann Parzinger führt mit seinem imposanten Werk den Leser durch die Welt unserer Vorfahren. Er beschreibt und erklärt die frühe Menschheitsgeschichte auf allen Kontinenten – von der Menschwerdung in Afrika bis zur Entstehung komplexer ackerbäuerlicher Gesellschaften an den Ufern von Euphrat und Tigris, von Nil und Gelbem Fluss. Dabei tritt immer wieder eine anthropologische Grundkonstante hervor: Das beständige Streben des Menschen nach Verbesserung seiner Lebensverhältnisse in einer sich wandelnden Umwelt war die Triebfeder seines kulturellen Fortschritts. Dies gilt bereits für die frühesten Hominiden, die zielgerichtet Steingeräte zur Zerteilung von Aas herstellten – ein erster Beweis ihres erwachenden Intellekts. Es gilt erst recht für den mit nochmals besserem Planungsvermögen ausgestatteten Homo erectus, der den Wandel vom Aasfresser zum Jäger vollzog und dem eine wahrhaft revolutionäre Innovation gelang – die Beherrschung des Feuers. Und es gilt in geradezu dramatischer Weise für den Homo sapiens, der den Sprung zu kultureller Modernität vollzog: Nicht nur verbreitete er bis um 13.000 v. Chr. das spezialisierte Wildbeutertum von Afrika aus über die ganze Welt. In seinem Erfindungsgeist übertraf er zudem alle seine Vorfahren – auch den Neandertaler, der als Erster das Jenseits entdeckte. Der Homo sapiens verhalf schließlich Kunst und Ritual zum Durchbruch, die uns mit wahrhaft monumentaler Wucht erstmals in dem 12.000 Jahre alten Heiligtum am Göbekli Tepe am Rande des Fruchtbaren Halbmonds begegnen. In dieser Weltregion gelingt bald darauf zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte der Schritt zur dauerhaften Sesshaftwerdung, die mit der Domestikation von Wildtieren und Wildgetreide einhergeht. Der Wildbeuter wird zum Bauern, der sich mit seinesgleichen in Dörfern zusammenschließt, die er das ganze Jahr über bewohnt. Vom Anwachsen der Siedlungen und der beginnenden sozialen Differenzierung der Bevölkerung bis zur Entstehung großer urbaner Zentren, deren Organisationsbedarf schließlich auch die Erfindung der Schrift notwendig macht, ist es dann nur noch ein kleiner Schritt. In dem spannenden Buch Hermann Parzingers verbinden sich die zahllosen kleinen Schritte unserer Vorfahren zu der eindrucksvollen Wegstrecke, die der Mensch durch Jahrmillionen seiner Entwicklung zurückgelegt hat – und mit der verglichen die Zeit der Schriftkultur nur als ein Wimpernschlag der Evolution erscheint.

“Der” Maya-Kalender

die Wahrheit über das größte Rätsel einer Hochkultur

Author: Bernd Ingmar Gutberlet

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783431037906

Category: End of the world

Page: 285

View: 5220

DOWNLOAD NOW »

Botanical Progress, Horticultural Innovation and Cultural Changes

Author: Michel Conan

Publisher: Dumbarton Oaks

ISBN: 9780884023272

Category: Architecture

Page: 278

View: 4943

DOWNLOAD NOW »

This book highlights the religious, artistic, political, and economic consequences of horticultural pursuits, exploring the roles of peasants, botanists, horticulturists, nurserymen and gentlemen collectors in these developments, and concluding with a reflection on the future of horticulture in the present context of widespread environmental devastation and ecological uncertainty.

Die Stadt des Affengottes

Eine unbekannte Zivilisation, ein mysteriöser Fluch, eine wahre Geschichte

Author: Douglas Preston

Publisher: DVA

ISBN: 3641203929

Category: History

Page: 368

View: 6379

DOWNLOAD NOW »

Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

The Art of Mesoamerica

From Olmec to Aztec

Author: Mary Ellen Miller

Publisher: N.A

ISBN: 9780500203927

Category: Art

Page: 256

View: 8691

DOWNLOAD NOW »

Mary Ellen Miller evocatively surveys the artistic achievements of the high pre-Columbian civilizations--Olmec, Maya, Teotihuacan, Toltec, Aztecas well as those of their less well-known contemporaries. Their pyramids and palaces, jades and brightly colored paintings emerge from these pages as vividly as when they first astonished Cortes's men in 1519. The fourth edition of this standard work includes exciting new discoveries, from Palenque, Mexico, where architecture and sculpture reveal a dramatic eighth century, to San Bartolo, Guatemala, where Maya paintings have riveted an international audience. Continuing hieroglyphic decipherments provide fresh insights. The revised edition of the Art of Mesoamerica is the ideal companion for art historians, students, and travelers alike.

Classic Period Cultural Currents in Southern and Central Veracruz

Author: Philip J. Arnold,Christopher A. Pool

Publisher: Dumbarton Oaks Pub Service

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 381

View: 9209

DOWNLOAD NOW »

This book explores the diverse traditions and dynamic interactions along the Mexican Gulf lowlands at the height of their cultural florescence. Best known for their elaborate ball game rituals and precocious inscriptions with long-count dates, these cultures served as a critical nexus between the civilizations of highland Mexico and the lowland Maya, influencing developments in both regions.

The Aztecs

Author: Richard F. Townsend

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 256

View: 9477

DOWNLOAD NOW »

Examines the history of these accomplished people through a review of the monuments and artifacts they left behind; exploring how their water-control projects worked, the purposes of their ceremonial centers, and the way they built their incredible ancient structures that still stand today.

Turquoise Mosaics from Mexico

Author: Colin McEwan,British Museum

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Indian art

Page: 96

View: 3654

DOWNLOAD NOW »

This history of Mexican mosaics, distinct from Greek or Roman mosaics in that they are portable objects rather than architectural ornamentation, offers insight into Mesoamerican cosmogony, religious ritual, politics, trade, societal composition, and other

Die wahre Geschichte der Schokolade

Author: Sophie D. Coe,Michael D. Coe

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105616144

Category: History

Page: 360

View: 8343

DOWNLOAD NOW »

Dieses Buch entführt uns in die uralte, wechselhafte und überaus spannende Geschichte der Schokolade, die vor dreitausend Jahren in den Hochkulturen der Maya und Azteken begann. Unser »Schokoladenriegel für zwischendurch« verrät nur noch wenig von dieser atemberaubenden und wahren Geschichte, die hier wie in einem Roman nachzulesen ist und Aufschluß gibt über Mentalitäten und Alltagsleben von den mittelamerikanischen Hochkulturen bis heute. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 6895

DOWNLOAD NOW »

Gardening - Philosophy for Everyone

Cultivating Wisdom

Author: Dan O'Brien

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9781444341423

Category: Philosophy

Page: 264

View: 3872

DOWNLOAD NOW »

Philosophy and gardens have been closely connected from the dawn of philosophy, with many drawing on their beauty and peace for philosophical inspiration. Gardens in turn give rise to a broad spectrum of philosophical questions. For the green-fingered thinker, this book reflects on a whole host of fascinating philosophical themes. Gardens and philosophy present a fascinating combination of subjects, historically important, and yet scarcely covered within the realms of philosophy Contributions come from a wide range of authors, ranging from garden writers and gardeners, to those working in architecture, archaeology, archival studies, art history, anthropology, classics and philosophy Essays cover a broad spectrum of topics, ranging from Epicurus and Confucius to the aesthetics and philosophy of Central Park Offers new perspectives on the experience and evaluation of gardens