The Explanatory Power of Models

Bridging the Gap between Empirical and Theoretical Research in the Social Sciences

Author: Robert Franck

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1402046766

Category: Political Science

Page: 310

View: 6772

DOWNLOAD NOW »

This book progressively works out a method of constructing models which can bridge the gap between empirical and theoretical research in the social sciences. It aims to improve the explanatory power of models. The issue is quite novel, and has benefited from a thorough examination of statistical and mathematical models, conceptual models, diagrams and maps, machines, computer simulations, and artificial neural networks.

Models in Contemporary Sciences

Author: Massimo Negrotti

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783039101245

Category: Philosophy

Page: 379

View: 8310

DOWNLOAD NOW »

Models and theories are tools for scientific and technological investigations and projects. The relationship between theories and models is very complex. Models have become increasingly popular in our time, maybe due to the growing number of disciplines that try to understand, simulate or even reproduce very complex phenomena such as life, intelligence, organisms, brain processes, and social or economical systems. The papers in this book deal with methodological and application problems which arise when models are compared to theories, or when theories are used to build models.

Methodological Investigations in Agent-Based Modelling

With Applications for the Social Sciences

Author: Eric Silverman

Publisher: Springer

ISBN: 3319724088

Category: Social Science

Page: 235

View: 3496

DOWNLOAD NOW »

This open access book examines the methodological complications of using complexity science concepts within the social science domain. The opening chapters take the reader on a tour through the development of simulation methodologies in the fields of artificial life and population biology, then demonstrates the growing popularity and relevance of these methods in the social sciences. Following an in-depth analysis of the potential impact of these methods on social science and social theory, the text provides substantive examples of the application of agent-based models in the field of demography. This work offers a unique combination of applied simulation work and substantive, in-depth philosophical analysis, and as such has potential appeal for specialist social scientists, complex systems scientists, and philosophers of science interested in the methodology of simulation and the practice of interdisciplinary computing research.​

Modelling Written Communication

A New Systems Approach to Modelling in the Social Sciences

Author: Deirdre Pratt

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9789048198436

Category: Social Science

Page: 226

View: 603

DOWNLOAD NOW »

This book offers an alternative view to current postmodern approaches to composition. It takes a critical realist stance to arrive at the “essence” of written communication with the aim of informing a practical application: a computerised writing tutor. Following Robert Franck’s seminal work on modelling, a theoretical model of writing was first formulated, consisting of an architecture of functions which constitute the prerequisites for effective communication. Next, an applied model - a composing algorithm with an input option - was developed, showing composing to be a systemic social process with intra- and extra-systemic variation. The algorithm provided the design template for a writing tutor program which models for the learner both the systemic and the socially situated nature of writing. This book establishes composing as a communicative interaction, and shows the essential dynamism of writing, while offering an exemplar of a systems approach to modelling in the social sciences.

Methodology and Epistemology of Multilevel Analysis

Approaches from Different Social Sciences

Author: D. Courgeau

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9781402014758

Category: Business & Economics

Page: 235

View: 5379

DOWNLOAD NOW »

The possibility to analyse human behaviours taking account of the multiple contexts in which they occur, is opening a new research avenue in social sciences. This book considers, through examples drawn from different social sciences, the methodological challenges multilevel analysis permits to answer and points out some limitations of these models. It also considers the more general philosophical and epistemological issues raised by their use, as the multilevel approach offers a mean to combine causal and systemic explanations.

Books in Print

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 1821

DOWNLOAD NOW »

Books in print is the major source of information on books currently published and in print in the United States. The database provides the record of forthcoming books, books in-print, and books out-of-print.

Populations et défis urbains

actes de la Chaire Quételet 1999

Author: Thierry Eggerickx,Catherine Gourbin,Université catholique de Louvain (1970- ). Institut de démographie,Bruno Schoumaker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: City dwellers

Page: 778

View: 6417

DOWNLOAD NOW »

Après une poussée significative de l'urbanisation au cours du XIXe siècle, en grande partie liée à l'industrialisation des pays occidentaux, le mouvement s'est accéléré au cours de la seconde moitié du XXe siècle et a pris des formes diverses au nord et au sud de la planète. En Afrique, en Asie, en Amérique latine, c'est avant tout le formidable développement des mégalopoles, ces villes peuplées de plusieurs millions d'habitants - ces colosses aux pieds d'argile, épicentres de la pauvreté humaine. Dans les pays dits "développés", on observe au contraire depuis plusieurs décennies un phénomène de déconcentration urbaine, ou plutôt une diffusion spatiale des citadins vers des territoires périphériques. Au-delà des aspects souvent négatifs associés au monde urbain - pauvreté, pollution, insécurité, stress,... -, la ville reste pour beaucoup un moteur de modernité et un vecteur, parfois illusoire, d'ascension sociale. L'objectif du présent ouvrage, qui rassemble 35 contributions de spécialistes internationaux, est d'analyser ce processus d'urbanisation sous un angle démographique et de relever les principaux défis qu'il implique pour les sociétés d'aujourd'hui et surtout de demain. Les auteurs se sont notamment interrogés sur la place de l'urbanisation dans les grandes théories démographiques, sur le rôle des migrations dans la structuration socio-démographique de l'espace, sur les ségrégations sociales à l'intérieur des villes ou encore sur les particularités des comportements démographiques (mortalité, fécondité,...) en milieu urbain.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 872

DOWNLOAD NOW »

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Europäisches Verfassungsrecht

Theoretische und dogmatische Grundzüge

Author: Armin Bogdandy,Jürgen Bast

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662071282

Category: Law

Page: 977

View: 9460

DOWNLOAD NOW »

Der Band präsentiert systematisch die theoretischen und dogmatischen Grundzüge des europäischen Verfassungsrechts, reflektiert den Stand der Forschung, verdeutlicht methodische Zugänge, klärt Wissenschaftsverständnisse und bezeichnet Forschungsdesiderata. Die systematischen Einzelanalysen ergänzen Gesamteinschätzungen zu Stand und Fortgang der rechtlichen Integration.

Zeitreihenmodelle

Author: Andrew C. Harvey

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486786741

Category: Business & Economics

Page: 396

View: 6570

DOWNLOAD NOW »

Gegenstand des Werkes sind Analyse und Modellierung von Zeitreihen. Es wendet sich an Studierende und Praktiker aller Disziplinen, in denen Zeitreihenbeobachtungen wichtig sind.

Grounded theory

Strategien qualitativer Forschung

Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul

Publisher: N.A

ISBN: 9783456849065

Category:

Page: 278

View: 8387

DOWNLOAD NOW »

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.

Kinder und Jugendliche aus Migrantenfamilien im deutschen Bildungssystem

Erklärungen und empirische Befunde

Author: Heike Diefenbach

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531170350

Category: Social Science

Page: 177

View: 3088

DOWNLOAD NOW »

Das Buch gibt einen fundierten Überblick über die Situation von Kindern und Jugendlichen aus Migrantenfamilien im deutschen Bildungssystem und liefert darüber hinaus Erklärungsansätze und Lösungsvorschläge für ein zentrales Problem der Integrationspolitik.

Vermessene Disziplin

Zum konterhegemonialen Potential afrikanischer und lateinamerikanischer Soziologien

Author: Wiebke Keim

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408385

Category: Social Science

Page: 564

View: 3818

DOWNLOAD NOW »

Im Weltmaßstab gesehen erscheinen die afrikanischen und lateinamerikanischen Sozialwissenschaften als peripher. Doch entstehen hier aus der Auseinandersetzung mit lokal relevanten gesellschaftlichen Fragestellungen originelle, eigenständige Bereiche der soziologischen Forschung und Lehre, die als konterhegemoniale Strömungen konzeptualisiert werden. An der Schnittstelle von Wissenschaftssoziologie und Globalisierungsforschung verbindet dieser Band theoretische und empirische Perspektiven auf Entwicklungen und Positionierungen der »Soziologien des Südens« und ist ein Gewinn für alle, die sich kritisch mit dem Eurozentrismus der Sozialwissenschaften befassen.

Sie belieben wohl zu scherzen, Mr. Feynman!

Abenteuer eines neugierigen Physikers

Author: Richard P. Feynman

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492969445

Category: Science

Page: 464

View: 8519

DOWNLOAD NOW »

Dieses unglaublich witzige Buch dreht sich rund um den Menschen Feynman, der mit Anekdoten und Geschichten aus der Schulzeit, aus seiner Zeit in Los Alamos und schließlich als Professor aufwartet. Aber auch die Motivation Richard P. Feynmans, zu den höchsten Gipfeln der Wissenschaft vorzudringen, wird aus diesen Geschichten deutlich: unersättliche Neugier und geistige Unabhängigkeit.

Entwicklungspsychologie der Lebensspanne

Ein Lehrbuch

Author: Jochen Brandstädter,Ulman Lindenberger

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170227181

Category: Psychology

Page: 768

View: 1198

DOWNLOAD NOW »

In der Entwicklungspsychologie hat sich - auch unter dem Einfluss soziodemographischen Wandels - ein Paradigmenwechsel zu einer lebensspannenumfassenden Perspektive vollzogen. In diesem Lehrbuch werden zentrale Ansätze und Ergebnisse der Lebensspannen-Entwicklungspsychologie umfassend und anschaulich dargestellt. Neben grundlegenden theoretischen und methodischen Fragen werden u. a. folgende Themen behandelt: Biologische und verhaltensgenetische Aspekte von Entwicklungsprozessen; Altern und kognitive Funktionen; Selbst und Identität im Lebenszyklus; adaptive Dynamiken und Bewältigungsprozesse; Familien- und Partnerschaftsentwicklung; Entwicklung in sozialen und kulturellen Kontexten; Beratungs- und Interventionskonzepte; Aspekte positiver Entwicklung.